Neubesohlung


Publiziert von marc1317, 11. Mai 2016 um 18:46. Diese Seite wurde 850 mal angezeigt.

Liebe Hikr

Ich kann mich zwar noch düster daran erinnern das dieses Thema schon einmal angesprochen wurde, nur finde ich es nicht mehr. Daher (nochmal) die Frage:

Kennt jemand ein gutes Geschäft für eine Neubesohlung von (La Sportiva)-Bergschuhen im Raum Zürich?

Besten Dank bereits im Voraus!

Gruss

Marcel



Kommentare (12)


Kommentar hinzufügen

Wanderer82 hat gesagt:
Gesendet am 11. Mai 2016 um 19:04
Hallo Marcel

Ein guter Schuhmacher sollte eigentlich alle guten Schuhe neubesohlen können, es sei denn, die wurden extra so konzipiert, dass man es nicht kann. Bei La Sportiva Schuhen kann ich mir das nicht vorstellen.

Ein guter und günstiger Schuhmacher (hat Auszeichnungen) arbeitet in Winterthur. http://www.schuhmacherei-hess.ch/

Ein Sohlenersatz (zwei verschiedene Vibram oder vom Bundesamt für Unfallverhütung geprüfte stehen zur Auswahl) kostet (all inclusive) zwischen ca. 65 und 90 Franken. Wesentlich günstiger als bei den Herstellern. Ich war immer zufrieden.

Gruss
Thomas

tenor hat gesagt:
Gesendet am 11. Mai 2016 um 20:08
Kann mich da Thomas nur anschliessen.
Wollte mal einen Lowa Schuh neu besohlen lassen, ging dafür zu Bächli, wo mir gesagt wurde, sie würden ihn einsenden, Kostenpunkt ca. Fr. 120.-.
Ging darauf zum Schlüssel-/Schuhservice meines Vertrauens, Zekiri, hier bei mir im Gundeli in Basel,und der machte mir eine Vibramsohle für knapp 60.- drauf (".....und wenn die nicht hält, kommst du zurück, gäll?").

Wanderer82 hat gesagt: RE:
Gesendet am 11. Mai 2016 um 20:26
Mit den 120.- liegt man immer noch relativ günstig. Habe auch schon von 150.- gehört je nach Hersteller und Laden.

Vonti* hat gesagt: New Rada
Gesendet am 11. Mai 2016 um 20:30
New Rada ist der "offizielle" Schweizer Schuhmacher für Neubesohlungen, Garantiefällte, etc. von La Sportiva. Viele Sportgeschäfte senden die Bergschuhe zu New Rada. Kannst die Schuhe direkt zusenden, wird sehr schnell erledigt. Der Service und die Qualität sind top.

www.newrada.com

marc1317 hat gesagt:
Gesendet am 11. Mai 2016 um 22:57
Super, vielen Dank Euch für die Infos!

dominik hat gesagt: Schuhmacher
Gesendet am 12. Mai 2016 um 07:18
Eine neue Sohle ist das eine, aber gerade wenn noch mehr gemacht werden muss, wie z.B. die umlaufende Gummierung, welche sich gerne mal nach ein paar Jahren löst, dann ist der Schuhmacher vermutlich die falsche Wahl. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege!

Habe bisher 1x zu New Rada geschickt und 1x via Bächli auch zu New Rada. Klar, Bächli war ca 30 Franken teurer, aber dafür hatte ich keinen Stress mit dem Einpacken, Verschicken und wieder Abholen auf der Post. War es mir schlussendlich wert :-)

marc1317 hat gesagt: RE:Schuhmacher
Gesendet am 12. Mai 2016 um 08:41
Bei mir wäre es wirklich "nur" die neue Sohle. Ich habe eben damals den "Fehler" begangen und mir den Trango Cube gekauft, wobei er an sich ein guter Schuh ist. Nur löste sich nach 15 Touren bereits die Sohle an einem der Schuhe auf gut 5 cm.

Habe ich noch nie so gehabt bei einem La Sportiva. Habe erst gedacht eine Art Garantiefall, weil da ja etwas nicht stimmen kann. Nur La Sportiva soll da ja eher untolerant sein was so etwas angeht?!

Wanderer82 hat gesagt: RE:Schuhmacher
Gesendet am 12. Mai 2016 um 09:10
Auf der Webseite "meines" Schuhmachers kann man sehen, dass er z. B. bei Meindl Schuhen auch komplett den Geröllschutzrand erneuern kann. Kostet dann aber ab 120.- aufwärts.

Alpin_Rise hat gesagt: RE:Schuhmacher
Gesendet am 12. Mai 2016 um 09:23
Ich war zufällig bei New Rada im Haus und hab mich erkundigt. Mit Sohlenrand wäre der Preis über 200.- Franken gewesen. Lohnt sich schlicht nicht für einen ausgelatschten Schuh (Neupreis von 350 CHF). Meine Schmerzgrenze liegt bei etwa 150.-.

Wie viel hast du bezahlt?

G, Rise

dominik hat gesagt: RE:Schuhmacher
Gesendet am 12. Mai 2016 um 09:55
Uff, ist schon ein paar Jahre her! Mein vorheriges Paar La Sportiva Nepal Top waren glaub 135 inkl Port bei New Rada und eben was um die 170 oder so bei Bächli. Weiss ich nicht mehr genau... Jedenfalls habe ich auf dem Schuh drei Sohlen durchgelaufen, bis er wegen sich lösender Nähte hinten seine letzte Reise antrat... Da wäre mir dann eine vielleicht noch mögliche Reparatur zu teuer geworden bei Neupreis 399.-- Darum habe ich mir nochmals das gleiche Modell gekauft. Offiziell wird es ja nicht mehr hergestellt; der Bächli macht wohl Abverkauf.

Lulubusi hat gesagt:
Gesendet am 12. Mai 2016 um 10:22
Meine La Sportiva........ lasse ich in die Werke schicken und kann das nur empfehlen.
Zahle um die 170.00 rum und habe die Originalsohle auf dem Schuh und gleich das ganze Ding noch saniert und geflickt was irgendwie nicht mehr so ist wie es sein soll.

Das lohnt sich alle mal. Ohne Originalsohle hatte ich bisher nur problem mit.

Wanderer82 hat gesagt: RE:
Gesendet am 12. Mai 2016 um 18:08
Jetzt mal bisschen Off-Topic... Ich kauf mir zwar günstige Schuhe, aber auch mit Leder und möglichst wenigen Nähten. Bei mir kostet der Schuh schon nur 170 Franken. 1. Lohnt sich das dann nicht, ihn so teuer neu besohlen zu lassen und 2. frage ich mich, was ich falsch mache, dass bereits nach einem Jahr Gebrauch (ca. 35 Touren) das Leder brüchig aussieht, vor allem dort, wo es unter den Geröllschutz geht. Bei meinem vorherigen Schuh riss dort das Leder nach etwa 60 Touren. Ich gebe zu, ich reinige die Schuhe zu selten, aber ich wachse sie auch 2-3 Mal pro Saison.

Für wie viele Touren halten denn deine La Sportivas so ungefähr, bis der Schuh anfängt, untauglich zu werden?


Kommentar hinzufügen»