2-tägige Wanderung


Publiziert von faebu95, 29. März 2016 um 13:02. Diese Seite wurde 507 mal angezeigt.

Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrungen mit Wanderungen in der Region Zuzgen/ Wegenstettental?
Ich bin auf der Suche nach Inspiration zu einer zweitägigen Wanderung mit einer Jungwacht-Schar.
Der Schwierigkeitsgrad darf max. T3 sein, von der Länge her ca. 15-20km pro Tag. (zweiter Tag lieber kürzer).
Habe mir Gedanken gemacht, ob allenfalls ein Teil der Wanderung am Rhein stattfinden könnte bspw.
Kennt jemand vielleicht ein "Highlight" in der Region, dass sich (mit Kindern) zu besuchen lohnt?

Ich danke schon jetzt für hilfreiche Antworten :-)



Kommentare (9)


Kommentar hinzufügen

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 29. März 2016 um 23:17
T3? das maximum in der gegend dürfte T1+ sein.

hightlights:

- bönistein am zeiniger berg

wegenstetten

- im dachstock der st. michaelskirche befindet sich eine grosse kolonie mausohrfledermäuse
- dorfmühle bis 1993 in betrieb kann besichtig werden
- wegenstetter fluh

tour evtl. tag 1 von frick über ruine alt tierstein - tiersteinberg / wegenstetter fluh - wegenstetten

tag 2 bönistein - zeinigen (paar alte bunker aus dem 2. weltkrieg)

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 30. März 2016 um 09:50
Ein paar Adressen die Dir nützlich sein könnten.

www.fricktaler-hoehenweg.ch

www.fricktal.ch inklusive [http//www.dreiklang.ch/rub=233]. Mit Freizeitkarte Aare-Jura-Rhein.

www.aargauer-wanderwege.ch

www.aargautourismus.ch

www.jurapark-aargau.ch

www.wanderseite.ch

Google: Zuzgen, Wegenstetten. Mit: "wandern zuzgen" (etc) kommst zur Fricktalerhöhenweg Etappe 2 Frick- Zuzgen.

Wenn Du die angegeben Seiten durchforstest. kannst vielleicht selber eine Route zusammenstellen.

Die Wanderkarte scheint die Nachfolgerin der Meinen sehr guten zum Anlass 200Jahre Aargau erschienene zu sein. Praktisch finde ich die in violett angezeigten Hartbelagwege und -Strassen.


faebu95 hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2016 um 23:26
Danke für all diese nützlichen Links silberhorn! :-)

Alpin_Rise hat gesagt: Kraftwerk / Salinen / besuchen?
Gesendet am 30. März 2016 um 10:01
Ciao Fäbu,

ein Highlight deiner Wanderung könnte ein geführter Besuch im neuen Wasserkraftwerks Rheinfelden (eines der grössten und ökologisch interessantesten der Schweiz) sein. Oder dann zu den Salinen ebenfalls in Rheinfelden.

Nach den Jugend und Sport Vorschriften darf die Wanderung nicht schwieriger als im unteren T3 Bereich sein; da bekommst du in der Region wohl keine grossen Probleme.

G, Rise

silberhorn Pro hat gesagt: RE:Kraftwerk / Salinen / besuchen?
Gesendet am 30. März 2016 um 13:27
Sehr interessanter Link. Merci! Will ich anschauen gehen. Vielleicht verbunden mit einer Führung.

Lachse, Lachse hingehe, anschauen, durchschwimmen schliesslich wurden diese Hightec Durchlässe für euch gebaut! :-)

silberhorn Pro hat gesagt: RE:Kraftwerk / Salinen / besuchen?
Gesendet am 30. März 2016 um 13:29
P.S.
Warst Du dort, inklusive Führung?

Lehar hat gesagt: Arzneipflanzengarten
Gesendet am 31. März 2016 um 19:37
In Zeiningen gibt es einen Arzneipflanzengarten (arzneipflanzengarten.ch). Auf Wunsch gibt es Führungen, zB auch mit anschliessender Verarbeitung von Pflanzen (Herstellung von Salben, Löwenzahnspezialitäten etc). Der Sonnenberg oberhalb Möhlin bietet einen Aussichtsturm und einen schönen Grillplatz. Die Wegenstetter Flue und der Abschnitt des Fricktaler Höhenwegs auf dem Tiersteinberg bieten eine herrliche Aussicht bis in die Vogesen und Schwarzwald. Unweit davon die Buschbergkapelle als Kraftort mit einer sagenumwobenen Vergangenheit, ebenso wie die Ruine Alt Tierstein und die prähistorische Wehranlage Wittnauerhorn ganz in der Nähe. Nicht ganz am Weg aber ebenso spannend und sehr aussichtsreich die Ruine Farnsburg zwischen Buus und Ormalingen.

Lehar hat gesagt: Erdlöcher
Gesendet am 31. März 2016 um 20:01
Und nicht zu vergessen die mittlerweile berühmten Erdlöcher in Hellikon. Am Rhein entlang gibt es zwischen Möhlin und Rheinfelden diverse römische Ausgrabungen. In Mumpf gibt es einen Organisator für geführte Grosskanufahrten etc.

faebu95 hat gesagt: Wooow! :-)
Gesendet am 1. April 2016 um 23:19
Hallo zusammen

Ich bin überwältigt von der Hilfsbereitschaft und danke euch herzlich für die zahlreichen Vorschläge. :-)
Ich werde Einige ganz sicher in unserem Leiterteam anschauen morgen, unser Vorbereitungsweekend steht an...;-)


Kommentar hinzufügen»