Der SAC plant eine Plattform für Bergsportler


Publiziert von xaendi, 23. Februar 2016 um 09:02. Diese Seite wurde 717 mal angezeigt.

Der SAC plant ja bekanntlich, das riesige Angebot an Routenbeschreibungen aus den SAC-Führern zu digitalisieren. In diesem Rahmen soll offenbar eine Community für Bergsportler aufgebaut werden. Mit der untenstehenden Umfrage kann man sich einbringen.

Bin gespannt, was daraus entstehen wird!

Von der Facebook-Seite des SAC:

Wir planen eine neue Plattform für Bergsportler. Dafür ist deine Meinung als Wanderer, Skitouren-, Hochtourengänger oder Kletterer gefragt. Wir würden uns freuen, wenn du bei der Online-Umfrage mitmachen würdest. Dauer: höchstens zehn Minuten. Unter den Teilnehmern werden fünf Thermosflaschen von Salewa verlost.

unipark.de/uc/stud_hatt/4d45/





Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Sesée hat gesagt: SAC Plattform
Gesendet am 26. Februar 2016 um 22:53
Da musst Du wohl noch 3 bis 4 Jahre warten. Die Planung ist in vollem Gange. Die Idee dahinter ist wirklich super. So eine Art Online SAC Tourenführer wie man sie im Moment als Buchform kennt.
Hier: http://www.sac-cas.ch/de/service/ueber-uns.html
Kann im Jahresbericht 2014 über das Projekt Alpine 2020 nachgelesen werden.

Manolo7 hat gesagt: Was bedeutet das für Hikr?
Gesendet am 27. Februar 2016 um 11:22
Was glaubt ihr bedeutet das für Hikr.org? Wie ja aus der Umfrage zu entnehmen ist, wird geprüft, ob genau die Funktionalitäten die wir von hikr.org kennen auch in der neuen Community/Tourenplattform vorhanden sein sollen?

Schneemann hat gesagt: RE:Was bedeutet das für Hikr?
Gesendet am 28. Februar 2016 um 23:00
Sicherlich ists ne Alternative wenn man sich über eine Tour Infos holen will. Vor allem spart man sich die recht teuren SAC-Büchleins zu kaufen, weshalb mich das Angebot erstaunt. Grundsätzlich seh ich aber wenig Konkurrenz im SAC:
- Ich denke die Funktionalitäten werden eher in Richtung allgemeine Informationen gehen und weniger in persönliche Tourenberichte / Bergblog
- Der SAC ist Schweiz only. Hikr umfasst zumindest die ganzen Alpen.
- Hikr ist technisch gut gemacht; besser als das Gross der Bergplattformen und auch der Alpenclubs (die mir bekannt sind)

herbert45 hat gesagt:
Gesendet am 27. Februar 2016 um 18:42
Wenn von seriöser und im idealfall nicht-kommerzieller Seite der Markt "Bergsteiger Community & Informationsportale" mal mit einem von Grund auf neu entwickelten Projekt richtig neu aufgerollt wird, haben alle etwas davon.

Besonders wenn beim Projektverantwortlichen erhebliche Kompetenzen und Resourcen dahinter stecken.

Es sind Fortschritte und nützliche Innovationen zu erwarten. Eventuell werden Fehler gemacht.

Aus beidem können alle lernen, allein schon das wird man diesem Projekt verdanken.


El Chasqui Pro hat gesagt:
Gesendet am 28. Februar 2016 um 17:17
Besten Dank für den Link, habe die Umfrage ausgefüllt.
Bin auch sehr gespannt, was da rauskommt. Mit den heutigen Möglichkeiten müssten die teils sehr knapp gehaltenen und oftmals veralteten Tourenbeschreibungen in den Clubführern deutlich verbessert werden können.


Kommentar hinzufügen»