Wassermangel am Pürschlinghaus


Publiziert von Winterbaer, 12. Januar 2016 um 10:27. Diese Seite wurde 260 mal angezeigt.

Ammergauer Alpen - Pürschlinghaus

Der Schnee ist im Anmarsch und sobald er ausreichend liegen bleibt, würde so mancher wie immer im Winter vielleicht gerne mal unter der Woche abends schnell mit dem Schlitten auf den Pürschling gehen. Aber: auf dem
Pürschlinghaus gibt es wegen des heißen, trockenen Sommers und der fehlenden Niederschläge im Herbst ein Problem mit der Quelle. Deshalb ist die Hütte bis auf Weiteres nur an den Wochenenden und an den Sonntagen nur bis ca. 17/18 Uhr geöffnet.

 

Auch die Hüttenwirte wissen zur Zeit nicht, wie sich das Wasserproblem weiter entwickeln wird. So lange es noch keine Wasserleitung aus dem Tal gibt, weiß das wohl nur die Natur:-)




Kommentar hinzufügen»