Unfall am Sichelchamm (SG; 2259m)


Publiziert von Sputnik, 29. Dezember 2015 um 12:48. Diese Seite wurde 1203 mal angezeigt.

Heute Nachmittag in der NZZ:

Ein 47-jähriger Bergsteiger ist am Sichelchamm östlich des Walensees tödlich verunglückt. Seine Leiche wurde am Montagmorgen auf der Nordseite des 2269 Meter hohen Ostschweizer Berges gefunden. Laut Polizei dürfte er abgestürzt sein. Eine Crew der Rettungsflugwacht konnte den Verunglückten nur noch tot bergen, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der aus der Region stammende Schweizer war allein unterwegs und gut ausgerüstet. Er dürfte im Gebiet Hochbett rund 15 Meter in die Tiefe gestürzt sein. Die genaue Unfallursache wird laut Polizei untersucht.



Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

bergler82 hat gesagt: einfach
Gesendet am 30. Dezember 2015 um 23:35
traurig


Kommentar hinzufügen»