Extrem, jung und talentiert am Berg


Publiziert von Henrik , 4. November 2015 um 08:08. Diese Seite wurde 523 mal angezeigt.

Schnell wurde mir bewusst, dass es eine reine Formfrage ist, ob ich diese
steile Ausdauerroute durchsteigen kann oder nicht, und habe dieses Projekt
auf ein späteres Jahr verschoben. (Zitat)

Da hatte ich die glorreiche Idee, im Aufstieg zur Grossen Scheidegg
zwei Dosen Bier zu verstecken,
damit wir bei der Rückkehr direkt unseren
Durst löschen können.  

Wow

Noch drei Tage bis Wochenende

Grüezi

Henrik






Gebäudereiniger
 



Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 4. November 2015 um 20:10
Du solltest mehr wandern und weniger BAZ lesen. Das ist gesünder ;-)

LG, zaza

tenor hat gesagt: Gesundheit
Gesendet am 4. November 2015 um 20:15
......schon Tages-Anzeiger oder NZZ lesen ist gesünder, zumindest weniger blocherverseucht.


Kommentar hinzufügen»