100'000 HIKR-Tourenberichte


Publiziert von PStraub, 3. November 2015 um 10:43. Diese Seite wurde 623 mal angezeigt.

Am 10. Oktober hat der Tourenbericht-Zähler die 100'000-er Marke überschritten. Eine stolze Zahl für ein Themen-Portal und für mich Grund und Gelegenheit, den Admins Danke zu sagen. 
 
Aber vielleicht auch ein Grund, sich den einen oder andern Gedanken über HIKR zu machen. 
 
Persönlich finde ich fast alle Funktionen brauchbar bis sehr gut gelöst. Und die Grundidee - die Verknüpfung von Berichten, Fotos und thematischen Foren - ist ohnehin unübertroffen.
Es wurde zwar immer mal wieder Kritik an Berichten geäussert. Doch ob zu lang, zu kurz, zu banal oder mit zu vielen Tippfehlern: Mir ist das eigentlich egal. Jeder User weiss mit der Zeit, welche Regionen und welche Autoren ihn interessieren und kann das Übrige ignorieren.
 
Wenn überhaupt, würde ich einzig am Forum etwas ändern. Es ist zwar schön, dass jeder jederzeit neue Themen eröffnen kann, doch mittlerweile hat das zu einem recht unübersichtlichen Wildwuchs geführt. Vor allem neue User starten immer wieder neue Communities, obwohl die gleiche Thematik schon längst in einer andern diskutiert wurde.
Mittlerweile gibt es rund 180 Communities, davon sind mehr als die Hälfte "Karteileichen" ohne Aktivitäten.
 
Ich würde es gut finden, wenn da einmal aufgeräumt wird. Die nicht (mehr) aktiven Themen könnten ja in einen Sammelordner verschoben werden. 
Und an einen User, der eine Communitiy starten möchte, sollten zukünftig gewisse minimale Anforderungen gestellt werden, zum Beispiel, dass er minimal fünf Tourenberichte veröffentlicht hat. Scheinbar gibt es ja die Funktion "Aktive User". Wie immer das derzeit definiert ist: Darauf liesse sich ohne zusätzlichen Aufwand aufbauen.
 
Ein ständiges Ärgernis im Forum sind Trolle. Auch in HIKR gibt es ein paar wenige User, die zu jedem Thema zwar nichts zu sagen, aber immer etwas zu schreiben haben. Doch dagegen gibt es im Internet wohl keine Abhilfe ausser Ignorieren. Oder besser noch: Blossstellen ..



Kommentare (10)


Kommentar hinzufügen

SCM Pro hat gesagt: Gratulation hikr.org!
Gesendet am 3. November 2015 um 10:55
Den Jubiläumsbericht hat übrigens Schneemann geschrieben, aber leider ist es nur ein kleiner Kurzbericht :)

http://www.hikr.org/tour/post100000.html

Henrik hat gesagt: Ganz schlechter Vorschlag!
Gesendet am 3. November 2015 um 11:42
Immerhin sind hikr.s keine Hoolis oder sonstige Demokratieverächter....

> Blossstellen ..

Henrik hat gesagt: Auch da bin ich dagegen...
Gesendet am 3. November 2015 um 11:44
> Und an einen User, der eine Communitiy starten möchte, sollten zukünftig gewisse minimale Anforderungen gestellt werden, zum Beispiel, dass er minimal fünf Tourenberichte veröffentlicht hat.

hikr. lebt durch Veränderungen, Diversität und Pluralität. Immer noch!

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 3. November 2015 um 12:18
kann dir nur beipflichten. die von den betreibern von hikr explizit so gewollte selbstregulierung bei hikr ist etwas ziemlich einzigartiges in der welt (der bergportale und outdoor-foren), das man nicht ändern sollte und zum glück ohne deren zutun auch nicht kann.

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 3. November 2015 um 13:42
Wenn ich das Zählsystem von Hikr recht verstehe, sind es "nur" 76568 Tourenberichte (siehe Fusszeile). Die Zahl, die nun über 100'000 liegt, sind die "Posts" und da zählen auch Forumsdiskussionen dazu.

LG, zaza

SCM Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. November 2015 um 14:28
Stimmt, da hast du recht. Die Diskussion hier ist Post Nummer 101470. Müssen wir also noch ein wenig warten auf den 100'000. Tourenbericht :(

Schneemann hat gesagt: puh
Gesendet am 3. November 2015 um 14:33
Das freut mich, denn dann ists nicht mein interner Kurzbericht, der den Jubiläumsbericht verhunzt ;)

xaendi hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. November 2015 um 16:52
> Die Zahl, die nun über 100'000 liegt, sind die "Posts" und da zählen auch Forumsdiskussionen dazu

...und wahrscheinlich auch Berichte, die nie veröffentlicht wurden oder nachträglich wieder gelöscht wurden.

Zaza hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. November 2015 um 20:47
Stimmt...alleine Eugen, Fenek und Axi waren zu dritt sicher gegen 1000 gelöschte Berichte.

LG, zaza

laponia41 Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. November 2015 um 20:57
.... und auch viele Wegpunkte, die man ja nicht löschen kann, aber ohne Berichte keinen Bezug mehr haben.


Kommentar hinzufügen»