von Krasnojarsk nach Magadan (Russland/ Sibirien)


Publiziert von eisblume, 12. Oktober 2015 um 22:19. Diese Seite wurde 589 mal angezeigt.

Liebe Leute mit Abenteurlust

im Zeitraum vom 11. Juli bis 14. August 2016 plane ich eine besondere Reise nach Sibirien.

Die Idee ist von Krasnojarsk mit dem Zug auf der Baikal-Amur/ Jakutische Magistrale nach Jakutsk zu reisen, mit Stop am nördlichen Baikalsee. Dann weiter zum Kältepol nach Oimjakom und über den Kolyma Highway nach Magadan. Auf dieser Strecke kann man teure organisierte Touren buchen oder auch trampen. Grundlegende Kenntnisse im Überlebens-Russisch bringe ich mit. Abstecher in die stalinistischen Konzentrationslager - die sogenannten Gulags - können per pedes und mit Zelt bewältigt werden. Am Ende der Reise in Magadan warten ein weitläufiger Sandstrand am ochotischen Meer, Steilküsten und Wandermöglichkeiten in einer unberührten Natur auf uns. 

Wer kann sich eine gemeinsame Reiseplanung vorstellen?

Herzliche Grüsse
die eisblume



Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 12. Oktober 2015 um 22:31
Hallo Eisblume,

Das tönt ja sehr spannend! Ich plane zwar nächstes Jahr auch wieder nach Russland zu gehen (Dombaj-Ul'gen von der Russischen Seite + Reise nach Abchasien), doch so viel Urlaub habe ich leider nicht um nach Sibirien mitzukommen obwohl es mich extrem reizen würde. Ich hoffe du findest noch einen Begleiter. Aber auch alleine kann man ja in Russland ohne Probleme herumreisen.

Gruss, Sputnik

eisblume hat gesagt: еду в магадан!
Gesendet am 13. Oktober 2015 um 17:29
Hi Sputnik

jetzt wo ich meinen Eintrag nochmals lese wird mir's auch klar - es tönt spannend! Aber deine Berichte hier auf hikr beschreiben ja ebenfalls alles andere als gewöhnliche Reisedestinationen ;-)

Momentan ist der Landweg nach Magadan nur eine vage Idee. Aber mein Fernweh nach Sibirien wird's schon zu einem Plan reifen lassen.

Der Dombaj-Ul'gen ist nicht weniger reizvoll... ein toller, aussergewöhnlicher und wilder Berg. Viel Erfolg jetzt schon!

Grüsse von der eisblume

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. Oktober 2015 um 12:19
Sali Petra

Wieder was von Dir zu vernehmen ist mir eine Freude:-). Dachte ab und zu an Dich und vermisste Deine Hikr Präsenz. Schön bist wieder da!

Liebe Gruess
maria

eisblume hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. Oktober 2015 um 17:38
Liebe Maria

schön zu lesen, dass du an mich gedacht hast.
In der Zwischenzeit habe ich schon wieder einige wundervolle Flecken der Erde bereist und habe noch ein Bündel Reiseberichte zum kasachischen Altai, rund um den kirgisischen Babas Ata und dem tadschikischen Pamir für hikr in der Pipeline. Hoffe ich finde hierfür bald ein wenig Zeit.

Liebe Grüsse von der
eisblume


Kommentar hinzufügen»