Nov 3
Sottoceneri   T2  
27 Mai 06
Monte Lema 1620m - Monte Gradiccioli 1935m - Monte Tamaro 1961m
Tour mit dem SAC Uto. Wir trafen uns in Miglieglia an der Talstation der Monte Lema Bahn. Die Gruppe war riesig. Es waren über 20 Personen. Nach kurzer Begrüssung nahmen wir den Aufstieg zum Monte Lema in Angriff. Es war ein schöner und heisser Maitag. Gut ging der Weg bis fast zum Gipfel im Wald. Oben angekommen...
Publiziert von Patrik Hitz 3. November 2007 um 20:40 (Fotos:6)
St.Gallen   T3  
3 Nov 07
spitzmeilen (2501müM)
So ganz sicher war ich gar nicht, wo ich hingehen wollte - einfach weg vom Nebel!Aber Spitzmeilen, da war ich noch nie - also nix wie los. Mit dem Auto bis Steinbrugg im Schilstal (1150m) und dann zu fuss - einfach bergauf. Die neue SAC Hütte sieht man schon von weitem - also einfach dem Weg folgen, der dahin führt -...
Publiziert von tuuyen 3. November 2007 um 19:22 (Fotos:7)
Appenzell   T1  
1 Nov 07
Hochalp (1530 m)
Nach Erfüllung der Feiertagspflicht (Kirche) das Vergnügen: Mit dem Auto zur Barenegg (noch SG). Über den Rücken zur Hochalp. Einlaufen der neuen Scarpa-Schuhe.Die Bergbeiz kann ich nicht empfehlen. Der Hund des Wirtes läuft frei in der Gaststube herum und belästigt die Leute. "Er macht...
Publiziert von NiklSchr 3. November 2007 um 03:07 (Fotos:5 | Kommentare:5)
Nov 2
Obwalden   T2  
28 Okt 07
Rickhubel 1943m, Fürstein 2040m, Schnabelspitz 1835m
Gestartet auf dem Glaubenberg, 1543m. Zuerst folgt man der Fahrstrasse Richtung Gerlisalp. Beim Bänkli unter der Tanne, ca.1600m, kann die Strasse links, westlich, verlassen werden und weiter über immer steiler ansteigende Wiesen Richtung Rick, 1694m. Hier erklimmt man einfach den E-Grat des Rickhubel, 1943m und folgt...
Publiziert von eldo 2. November 2007 um 23:34 (Fotos:13)
Nidwalden   T2  
14 Jun 07
Brisen
Der 2400m hohe  Brisen liegt im Kanton Nidwalden. Im Gegensatz zum Hoh Brisen, der nur sehr selten bestiegen wird (sehr ausgesetzt), ist der Brisen ein oft besuchtes Wanderziel. Bei schönem Wetter ist der Gipfel ziemlich überfüllt. Der Winter ist vorbei, der Schnee weg....sollte man meinen. Wir wurden auf...
Publiziert von budget5 2. November 2007 um 22:53 (Fotos:5)
Luzern   T2  
2 Nov 07
Beichle
Start im Nebel bei Pkt 1085 Haselegg. Aufstieg durch Wald in Richtung Widenberg. Kurzes stück auf Asphaltstrasse.Weiter auf Naturstrasse nach Unter - Schwarzenberg. Über Wiesen weiter zu Ober - Schwarzenberg und steil hoch auf den Grat von wo es nach Nordosten zügig auf den Beichle geht.Hier oben ausgiebige...
Publiziert von bibu 2. November 2007 um 22:11 (Fotos:5)
Locarnese   T2  
12 Aug 07
Cima della Trosa
Der Cima della Trosa ist von Cardada aus sehr leicht erreichbar. Auf seinen Wanderwegen tummeln sich hunderte von Leuten die vom Gipfelglück träumen. Zu gut Deutsch: Dieser Berg ist abgesehen von der Aussicht einfach zum davonlaufen/wandern. Die einfache Wanderung auf den Cima della Trosa war ein spontaner...
Publiziert von budget5 2. November 2007 um 21:54 (Fotos:3)
Sottoceneri   T2  
26 Mai 05
Monte Generoso (1701 m)
Nachdem wir mehr oder weniger ausgeschlafen hatten, suchten wir eine Möglichkeit zum Frühstücken. Gegenüber von unserer Unterkunft fanden wir eine Bar, wo wir ein original italienisches Frühstück (Espresso und Croissant) erhielten. Die Gassen der Stadt waren wegen Fronleichnam mit einigen...
Publiziert von jobi 2. November 2007 um 21:09 (Fotos:18)
Schwyz   T4 I  
24 Sep 07
Rigi Bänderweg - Spektakulärer Weg auf die Rigi
Diese Wanderung verlangt ein gutes Orientierungsvermögen. Die Rigi ist bekannt als Touristenberg, mal abgesehen von der Hochflue. Sie ist mein Hausberg und deshalb kenne ich ihre vielseitigen Wege. Einer der schönsten ist der Bänderweg, der über die Nagelfluhfelsen führt. Wir starteten bequem um 13.00 Nachmittags....
Publiziert von budget5 2. November 2007 um 20:38 (Fotos:6 | Kommentare:4)
Luzern   T1  
1 Nov 07
Napf
Gemütliche Tour von Holzwegen auf den Napf. Ist mein Hausberg und ich bin öfters dort oben zu Gast. Heute aber mal auf einer neuen Route.Tolles Wetter, vom Nebel an die Sonne durch eine herrliche Landschaft.
Publiziert von bibu 2. November 2007 um 20:17 (Fotos:4 | Kommentare:2)
Randgebirge östlich der Mur   T2  
1 Nov 07
Amundsenhöhe
g i p f e l/h ü t t e: amundsenhöhe (1666 m)/stmk/fischbacher alpen e x k u r s: -d a t u m: 01/11/07t e i l n e h m e r: günter w e t t e r: sonnig und kalth ö h e n m e t e r   a u f s t i e g: -a u f s t i e g: von ganzalm zur amundsenhöhea b s t i e g: wie aufstiegb e m e r k u n g e n:...
Publiziert von guenter 2. November 2007 um 11:09 (Fotos:6)
Appenzell   T5  
28 Okt 07
Hünerbergsattel
Itinéraire raide, paumatoire (balisage orange pas toujours très visible à cause des conditions neigeuses...), exposé (au moment de rejoindre le goulet final) et à déconseiller aux touristes ayant oublié leur crampons (bibi). Son petit nom est donc "Chammhalden-Route".
Publiziert von marin 2. November 2007 um 10:42 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Simmental   T4  
1 Nov 07
Simmefluh - Solhorn - Stockhorn
Version soft de la traversée proposée par Zaza et Fenek en évitant le Nüschleten, impraticable actuellement avec la neige...5-10 cm de neige, moins au soleil, mais jusqu'à 30cm accumulés en versant N encaissé à 2000m, guêtres agréables. Pas de souci...
Publiziert von Bertrand 2. November 2007 um 10:31 (Fotos:4 | Kommentare:1)
Aostatal   T3  
28 Okt 07
Monte Crabun
Merveilleuse combinaison cyclo-pédestre dans une vallée latérale oubliée à l'entrée de la Vallée de Gressoney. La petite route montant jusqu'à Pra est de toute beauté, assez raide par endroits, le trafic quasi nul, les villages pittoresques...le chemin jusqu'au sommet...
Publiziert von Bertrand 2. November 2007 um 10:17 (Fotos:4)
Nov 1
Lombardei   T2  
25 Mai 05
Wanderung am Luganer See
Zum ersten Mal in diesem Jahr planten wir eine Zweitagestour. Dabei ging es am 1. Tag an den italienischen Teil des Luganer See und am 2. Tag auf den Monte Generoso, den höchsten Berg im südlichen Tessin. Frühmorgens trafen sich 4 Wanderer in Wolfenweiler. Die Fahrt verlief durch die gesamte Schweiz. Während...
Publiziert von jobi 1. November 2007 um 22:03 (Fotos:20)
Schwyz   T2  
7 Okt 07
Fronalpastock - Chlingenstock Gratwanderung
Diese Gratwanderung ob Stoos ist eine der berühmtesten der (Zentral)schweiz. Seit einigen Jahren wurde sie ausgebaut und ist seither einfach zu begehen und leider auch unabenteuerlich. Trotzdem begeistert die Aussicht ins Schächental und die gesamte Zentralschweiz. Mit der Sesselbahn oder zu Fuss kann man auf den...
Publiziert von budget5 1. November 2007 um 21:13 (Fotos:5 | Kommentare:1)
Okt 31
Waadtländer Jura   T2  
31 Okt 07
La Dôle 1677m
J'aime beaucoup la Région du Jura! Das Juragebirge gefällt mir mindestens so gut wie die Hochalpen. Zauberhafte und grosse Wälder und vorallem wenig Menschen. Nicht soviele Touristen wie in den Bergen. Ca me plaît. In St.Cergue gestartet und auf guten Wege zu La Barillette 1528m. Über den Nordgrat mit...
Publiziert von Cyrill 31. Oktober 2007 um 20:12 (Fotos:13)
Oberengadin   T5 WS  
29 Okt 07
Piz Tremoggia (3441m)
Übersetzt bedeutet Piz Tremoggia „Dreizack“. Der markante Zacken im Talabschluss des Val Fex gleicht einer halbierten geologischen Crèmeschnitte: Hier überfährt die Ostalpine Decke das helvetische Penninikum und gibt dem Berg sein charakteristisches Aussehen. Für den Bergsteiger bietet er...
Publiziert von Alpin_Rise 31. Oktober 2007 um 16:48 (Fotos:21)
Frutigland   T3  
1 Aug 07
Sunnbüel - Lämmerenhütte
Oft begangene Hüttentour zur Lämmerenhütte SAC mit Übernachtung in der Hütte. Das Auto wird bei der Talstation der Seilbahn in Eggenschwand (1194 m) abgestellt. Mit der Seilbahn werden die ersten Höhenmeter nach Sunnbüel, dem Startpunkt der Tour, übersprungen. Aus der Seilbahn geniesst...
Publiziert von HBT 31. Oktober 2007 um 15:46 (Fotos:12)
Oberengadin   T3 6a+  
27 Okt 07
Klettergarten "Plaun da Lei" im Oberengadin
Man braucht nicht ins Begell runterzufahren, auch im Oberengadinngadin finden sich schöne Klettermöglichkeiten. Ein sehr lohnender Klettergarten liegt etwa 100 Höhenmeter über dem Malojasee an einem aufsteigenden Felsband bei Plaun da Lei.  Die Routen sind sehr abwechslungsreich, von 4a bis 8a finden sich...
Publiziert von Alpin_Rise 31. Oktober 2007 um 15:39 (Fotos:11)