Dez 16
Pfälzerwald   T1 I  
1 Dez 18
Bei mäßiger WeVoHeSa mit webeBe und WoPo im PfäWa...
...waren die Waldelfe und ich neulich unterwegs. Wie schön, dass man über Hikr einfach mal nette Leute kennenlernen kann! WoPo1961 und webeBe (die beiden sind in der Folge für die gleichzeitig fetten und kursiven Kommentare zuständig) wollten ein paar Tage in der Pfalz verbringen, und hatten uns angeschrieben, ob wir nicht...
Publiziert von Nik Brückner 16. Dezember 2018 um 18:14 (Fotos:64 | Kommentare:1)
Sottoceneri   T2  
15 Dez 18
Monte Lema -1621 mt- (ad anello da Miglieglia).
La salita al Monte Lema da Curiglia di settimana scorsa, mi ha invogliato, a ritornare, su questa cima spartiacque continuando la mia personale conoscenza della fitta rete di sentieri che avvolgono la suddetta montagna. Il classico giro ad anello da Miglieglia, dal Malcantone, in territorio elvetico, mi mancava, ed ecco che...
Publiziert von GAQA 16. Dezember 2018 um 01:44 (Fotos:48 | Kommentare:2)
Lombardei   T3+ ZS- II  
14 Dez 18
Canale Ovest al Legnone
Da ormai tre anni questo canale era evidenziato tra le cose da fare, poi un po' il tempo, un po' le condizioni, un po' il meteo l'occasione per attaccarlo non è mai arrivata. Finalmente in questo inizio inverno la possibilità è arrivata ed ecco questa salita tanto desiderata. Condizioni super, neve portante sulla maggior...
Publiziert von mattia 16. Dezember 2018 um 21:13 (Fotos:13 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
9 Dez 18
Un Monte Cornizzolo ... con piacevole incontro !
Dopo il bel giro di ieri tra i monti di casa oggi non è che mi allontani di molto ripercorrendo in parte un giro per me classico che partendo da Suello ( ore 11 ) mi porta in cima al Monte Cornizzolo passando da Priel … in pratica questa è la direttissima per il Monte Cornizzolo ma per chi non volesse tirarsi il collo c’è...
Publiziert von GIBI 12. Dezember 2018 um 19:14 (Fotos:38 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T6 IV  
3 Aug 18
Sass Maor 2814m Normalweg
An die Freunde der Bergsteigerei, griaß eich! Der Sass Maor. Der Chef der westlichen Palagruppe. Das sagt alles, bei der Konkurrenz der vielen Paradegipfel. Das Kolosale ist seine Form. Wer seine Mächtigkeit von der Rollepaßstraße aus noch etwas unterschätzt, der sollte einen Blick vom Val Pradidali aus riskieren. Welch...
Publiziert von bergteufel 13. Dezember 2018 um 16:12 (Fotos:45 | Kommentare:3)
Verwallgruppe   T5+ II  
19 Sep 18
Zwölferkopf (2556 m) – Hochkarkopf (2772 m) – Hochkarspitze (2836 m)
Auf Entdeckertour   Abgesehen von dem auf Hikr bereits dokumentierten Zwölferkopf sowie Angaben zu den Erstbesteigern (alpinwiki.at) und dem klettertechnischen Schwierigkeitsgrad der Hochkarspitze (gipfelstuermer.de), fand ich im Internet keine Informationen zu den Gipfeln oberhalb des Rendlalp-Gebiets. Das wunderte...
Publiziert von Ben77 15. Dezember 2018 um 18:49 (Fotos:31 | Kommentare:4)
Cumbria   T4+  
20 Okt 17
Blencathra: Lake District rambling
Auf Besuch in Edinburgh bei meinem Sohn beschliessen wir diesmal in den Süden zu fahren. Das Lake District im Oktober wartet mit unglaublichen Farben auf, und wenn das Wetter auch noch einigermassen tut... aber vorneweg, es hat zwei Tage geregnet... Unser Ziel ist die Besteigung von Blencathra, ein sehr bekanntes Ziel, über...
Publiziert von MicheleK 16. Dezember 2018 um 11:33 (Fotos:9 | Kommentare:1)
Berninagebiet   T5 WS+ III  
1 Jul 18
Caral Cambrena Palü
Die Überschreitung des Piz Palü zählt zweifellos zu den schönsten und populärsten leichten Hochtouren im Bündnerland. Der Aufstieg aus dem Puschlav über den Piz Caral zum Piz Cambrena wird hingegen kaum je begangen. Der Festsaal der Alpen wird so quasi durch den Hintereingang betreten. Über teils brüchige aber lohnende...
Publiziert von jfk 12. Dezember 2018 um 06:00 (Fotos:35 | Kommentare:4)
Appenzell   T5 I  
24 Nov 18
Schäfler, Läden, Öhrli - top Herbstwetter mit Biwak im Alpstein
Doch nochmal Wanderwetter bevor der Schnee kommt ? Die Verhältnisse im Alpstein sind den Webcams nach zu urteilen noch super, erst ab etwa 2000 m liegt etwas Schnee, der allerdings hoffentlich nicht hinderlich ist. Irgendwie hab ich´s geschafft am Morgen den Zug um 2 Stunden zu verschlafen, also gehts erst mittags in...
Publiziert von boerscht 30. November 2018 um 00:01 (Fotos:38 | Kommentare:6)
Lombardei   T3+ L  
15 Dez 18
Rifugio Rosalba x il sentiero 13b
ivanbutti Quando qualche anno fa gli amici erano stati al Rosalba mi avevano parlato di questo sentiero 13b, che sale da Rongio, che merita davvero, e così oggi con Beppe decidiamo di percorrerlo. Per me tra l'altro è la prima assoluto al Rosalba; ebbene, devo dire che questo itinerario è davvero bello; dopo la Bocchetta di...
Publiziert von ivanbutti 16. Dezember 2018 um 14:10 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Piemont   T4+  
12 Dez 18
Valle di Nibbio 2018
Alle Jahre wieder… kommt die Weihnachtszeit. Ja, die auch, und für mich ein Ausflug ins Valle di Nibbio. Nach der Hitzeschlacht 2017 nun wieder im Spätherbst, wo die tief stehende Sonne und die warmen Farben immer wieder herrliche Fotomotive bieten. Die Reise mit dem EC bis Domodossola und weiter per Regio nach Cuzzago...
Publiziert von ABoehlen 13. Dezember 2018 um 12:35 (Fotos:15 | Kommentare:1)
St.Gallen   T1  
15 Dez 18
Bleik 970m
Kalt, aber wolkenloser Himmel: so war das Wetter heute im Toggenburg. Vom Zentrum in Stein SG wanderte wir auf der Fahrstrasse hinauf zum Gehöft Hinterbüel und auf dem verschneiten Wanderweg zum Hof Tobel. Von dort sind es nur noch wenige Minuten Weges in nördlicher Richtung und man steht auf demunbenannten Gipfel des Bleik,...
Publiziert von stkatenoqu 15. Dezember 2018 um 16:38 (Kommentare:2)
Lombardei   T4  
24 Nov 18
Campo dei Fiori. Vecchi Sentieri Parte 2
Con questa escursione completiamo il gruppo di sentieri perduti del versante Sud del Campo dei Fiori. Dal Poggio raggiungiamo attraverso il sentiero 10 la Cascina Zambella, per poi procedere seguendo le indicazioni per il Sentiero dal Zot, transitando dal Sass dul Signur. Continuando su evidente sentiero ora modificato nella...
Publiziert von froloccone 12. Dezember 2018 um 20:36 (Fotos:19 | Kommentare:21 | Geodaten:2)
Aostatal   T2  
8 Dez 18
Testa di Comagna 2106 m
Da Brusson si prende la strada per il Colle di Joux, abbasandosi e passando il ponte sull'Evancon, dietro la pista di pattinaggio parte il bel "sentierone" segnalato che in 40 min circa porta al Colle. Da qui, seguendo le indicazioni verso SE per la Tete de Comagne si cammina per pochi metri in piano, in prossimità di una zona...
Publiziert von froloccone 12. Dezember 2018 um 18:46 (Fotos:24 | Kommentare:16 | Geodaten:3)
Dez 15
Trentino-Südtirol   T3  
29 Sep 18
Seefeldspitze (2717m), Pfunderer Berge
Die Pfunderer Berge gehören zu meinen Lieblingsberggruppen, denn selten findet man so viele einsame Gipfelziele, die noch dazu druch wunderschöne Landschaften führen. So auch die heutige Tour zur Seefeldspitze, die in keinem Wanderführer zu finden ist. Sie startet zwar bei der Fanealm, einem touristischen Hotspot, wendet sich...
Publiziert von Tef 13. Dezember 2018 um 21:28 (Fotos:45 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
12 Dez 18
Monte San Primo mt 1686 da Sormano
Meteo: sole e limpido…..ovvio giornata da San Primo e poco importa se la temperatura è prevista molto bassa però senza vento. La realtà è stata uguale alle previsioni (Meteosvizzera). Lascio l'auto al solito parcheggio di Dicinisio (Sormano). L'intenzione è di salire alla Crocetta e poi tutto per cresta sino in vetta al San...
Publiziert von turistalpi 13. Dezember 2018 um 23:06 (Fotos:32 | Kommentare:4)
Bellinzonese   T2  
14 Dez 18
Bazzadee ade
Jetzt bin ich aber richtig angefressen.Vor neun Tagen habe ich versucht im Valle del Carcale einen unmarkierten Pfad zu erkunden hier und bin an Bauarbeiten gescheitert. Heute war für das Tessin erneut ein strahlender Sonnentag angekündigt, wenn auch mit tiefen Temperaturen. So holte ich aus meinem Fundus eine weitere Tour...
Publiziert von Mo6451 14. Dezember 2018 um 17:25 (Fotos:12 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Lechquellengebirge   T4- ZS  
1 Aug 17
Braunarlspitze (2649m)
Konditionell fordernde und landschaftlich großartige Tour zur Braunarlspitze: Mit dem E-MTB über die Biberacher- zur Lite-Hütte – von dort zu Fuß zum Gipfel. Die Tour beginnt in Au, Lugen (812m) Über die Straße zum Hochtannberg-Pass über Bad Hopfreben bis nach Landsteg (1100m) – hier nach rechts zur...
Publiziert von QuerJAG 15. Dezember 2018 um 07:12 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:7)
Lombardei   T2  
9 Dez 18
Triangolo Lariano: da Como alla Capanna Mara
"Motivo ispiratore" della escursione di oggi? Le luci natalizie a Como!!!!! Quindiun itinerario studiatogiusto giusto per trovare parcheggio in città ancoradi prima mattina in citta, farsi una camminatina sempre piacevole e panoramica, e poi rientrare all'imbrunire, di modo da poter ammirare le meravigliose luminarie natalizie...
Publiziert von Chiara 13. Dezember 2018 um 13:47 (Fotos:12 | Kommentare:7)
Lombardei   T3  
8 Dez 18
Cima di Grem (2049m)
Il Grem, posto tra l'Alta Valle Serina e la Val del Riso, domina, sul versante sud-ovest, l'abitato di Zambla e la conca di Oltre il Colle. E' una montagna che si caratterizza per le lunga cresta sud che termina sui pascoli erbosi delle baite (Alta e di Mezzo), dove sono ancora ben visibili gli scavi e gli scarichi delle miniere...
Publiziert von Chiara 13. Dezember 2018 um 12:38 (Fotos:13 | Kommentare:2)