Sep 22
Prättigau   T3+  
8 Sep 18
Falknis Versuch - falsch abgebogen
Seit längerem plane ich den Falknis mal über die "Rückseite" zu besteigen - anstatt der Standardroute über die Enderlinhütte. Der Haken daran ist der sehr lange Anstieg von Grüsch aus, welcher unbedingt ein Velo benötigt. Etwas spät gestartet nutzte ich die Tour vor allem als Lauftrainig - da der Anstieg von dieser Seite...
Publiziert von Schneemann 22. September 2018 um 21:14 (Fotos:16 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4  
9 Sep 18
Hinterfallenchopf (1531 m) Spezial Tour auf den Hinterfallenchopf mit anspruchsvollen Schlussanstieg
Die heutige Tour, am 09.09.2018, sollte nicht allzu anspruchsvoll sein, nicht allzu weit von meinem Wohnort weg sein, in schönster Umgebung und Interessant sollte die Tour auch noch sein. Mit dem Hinterfallenchopf auf einer Spezialroute habe ich genau ins Schwarze getroffen. Mein direkter Aufstieg auf den Hinterfallenchopf von...
Publiziert von erico 22. September 2018 um 18:23 (Fotos:43 | Geodaten:1)
Rätikon   T3+  
22 Sep 18
Valbonakopf (1714m)
Kurze, einsame Tour zum bewaldeten Valbonakopf (1714m) mit seinen Wiesen und Berghütten. Schöne Ausblicke ins Sarotla-Tal mit Zimba, Kännerberg und Zwölferkopf. Die Tour beginnt in Tschapina (924m). Auf Güterwegen hinab zum Alvierbach (838m) und über das Kloster-Maiensäß hoch Richtung Sarotla-Hütte gehen....
Publiziert von QuerJAG 22. September 2018 um 16:31 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Frutigland   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Publiziert von amphibol 22. September 2018 um 16:09 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Lechtaler Alpen   T2  
21 Sep 18
Von Nassereith nach Berwang
Über dem Nassereither Ortsteil St. Wendelin ist ein offizieller und ausgeschilderter (auch Zufahrt) Parkplatz. Dort wählt man den einzigen berganführenden Weg. Mich beeindrucken die "senkrechten" Wälder beiderseits. Auch wird mir dort schon klar, dass ich unter strengster Beobachtung stehe (Bild 002). Bei der Weggabelung an...
Publiziert von Geher 22. September 2018 um 11:32 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Sep 21
Prättigau   T4 I  
20 Sep 18
Gatschieferspitz, von Davos Laret nach Klosters
Den Gatschieferspitz hatAlpin Risevom Pischahorn her über den Südostgrat bestiegen. Er ist anschliessend nach Norden abgestiegen. Im Netz findet sich sonst praktisch nichts und der SAC-Führer beschreibt die Besteigung von allen Seiten her als leicht. In meiner Schwiegerfamilie lebt zudem die Erinnerung an eine Besteigung durch...
Publiziert von Kik 21. September 2018 um 23:50 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Lombardei   T3+  
19 Sep 18
Passo della Sforzellina
All'interno del Parco Nazionale dello Stelvio, ma al margine delle cime più celebrate: motivo per cui i passaggi sono pochi, se non in direzione di laboriose traversate verso la Valle di Pejo. Anche in Internet si trova poco e, quel poco, generico ed impreciso. Essendo la gita di per sé piuttosto breve, abbiamo allungato il...
Publiziert von cai56 21. September 2018 um 21:25 (Fotos:46 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Nidwalden   T4  
15 Sep 18
Oberbauengrat
Bon, les conditions auraient pu être meilleures pour cette balade dans le canton de Nidwald. C'est d'ailleurs confiants qu'on démarre en haut du téléphérique de Niederbauen (1570m), car la météo avait annoncé une amélioration en cours de journée (spoiler : c'était raté, les nuages sont restés accrochés aux sommets...
Publiziert von gurgeh 21. September 2018 um 19:11 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Neuenburg   T2  
15 Sep 18
Arête des Sommêtres
Nachdem wir den schönenMarché Bio in Saignelégier besucht hatten, wollten wir noch eine leichte und nicht zu lange Wanderung unternehmen. Daher planten wir eine Rundtour zum Arête des Sommêtres. Routenbeschreibung: Unsere Wanderung beginnt in Saignelégierund führt am Hippodrome und am Halle du Marché Concours....
Publiziert von joe 21. September 2018 um 17:24 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Piemont   T3  
20 Sep 18
Pizzo Bandiera (2817m)
Bella gita, faticosa ma di grande soddisfazione. Partiamo dal Devero e pur mancando segnalazioni e grazie ai ricordi del passato, saliamo alla Piana della Rossa poi ci dirigiamo alla prima cresta a sinistra al centro della piana e mantenendo la cresta saliamo sino sotto la cresta finale a sinistra della vetta. Qui trovo Maurizio...
Publiziert von cappef 21. September 2018 um 14:29 (Fotos:38 | Geodaten:1)
Piemont   T4 L  
19 Sep 18
Kastelhorn(3128m) e Lago Nero
Max64 Era da oltre un anno che non venivo in Formazza a fare un escursione..... che vergogna: con Beppe decidiamo per il Kastelhorn. Dalla cascate del Toce , prendiamo il percorso che ci proietta in 45 minuti all'alpe Ghighel, poi su sentierino al lago Kastel. Risaliamo a vista un bel valloncello alle spalle del lago...
Publiziert von Max64 21. September 2018 um 08:59 (Fotos:51 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Sep 20
Lombardei   T3  
3 Sep 17
Pizzo dei Tre Signori da Introbio
Magnifica "Hike 'n run" da Introbio al Pizzo dei Tre Signori   Tempi indicativi Introbio 695 - Rifugio Valbiandino 1500 = 805 - 1h 15' - 644 m/h Rifugio Valbiandino 1500 - Passo del Camisolo 2020 = 520 - 43' - 725 m/h Passo del Camisolo 2020 - Pizzo dei Tre Signori 2554 = (534) 575 - 1h 22' - 420 m/h...
Publiziert von Nevi Kibo 20. September 2018 um 23:23 (Fotos:58 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Piemont   T3+ WS  
12 Aug 17
Goglio Lago d'Agaro Sangiatto Devero Goglio - Ride and carry the bike
Bellissimo giro, "impreziosito" da oltre 500 metri di dislivello con bici in spalla, per arrampicarsi dal Lago d'Agaro all'Alpe Bionca e da lì all'Alpe Pojala. Ancora "push and carry" fino alla Bocchetta di Scarpia. Veloce "fuga" a piedi per la vetta del Sangiatto; poi raggiungo Schiep e Pancho nella splendida discesa fino...
Publiziert von Nevi Kibo 20. September 2018 um 23:14 (Fotos:67 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   T2  
22 Jul 18
Grindelwald Juli 2018, 1|3: Burg
Die Wetteraussichten sind für den heutigen (Anreise)-Tag wenig erfreulich - umso schöner, begleitet mich Ursula nach Grindelwald (von wo aus ich die beiden folgenden Tage mit Martin und Monika unterwegs sein werde), so dass wir zusammen die neblig-trübe und feuchte Bergwanderung auf die Burg unternehmen können....
Publiziert von Felix 20. September 2018 um 22:44 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T2  
4 Aug 18
Alp de Confin, non proprio, (m 2315)
La zona del Passo di San Bernardino offre una quantità di percorsi che difficilmente deludono, sia in estete che in inverno. Così, quando si è corto di idee … LOCALITA' DI PARTENZA. San Bernardino, parcheggio della cabinovia (m 1639). DIFFICOLTÀ. T2. Escursione su sentieri facili e sempre ben segnati. QUOTA...
Publiziert von Alberto C. 20. September 2018 um 22:24 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Prättigau   T2  
20 Sep 18
Schaffürgli und zurück
Aller guten Dinge sind drei, nur heute nicht. Zum dritten Mal bin ich nach Graubünden gefahren, um einen guten Auf- und Abstiegsweg zum Rätschenjoch zu finden. Der Weg muss für eine Gruppe von 15 Personen (alles Senioren) machbar sein. Wie gehabt starte ich um ca. halb elf von der Bergstation der Madrisabahn. Obwohl noch...
Publiziert von Mo6451 20. September 2018 um 20:21 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Romania   T4 I  
7 Sep 18
Moldoveanu, 2544m - top of Rumania in 1 Tag
eine der letzten Reisen zu Europäischen Landeshöhepunkten führte mich nach Rumänien. Es sollte wiederum eine intensive Reise werden mit vielen schönen Begegnungen und einer wunderbaren Landschaft. Und die Besteigung des höchsten rumänischen Berges wurde (für meine Verhältnisse) zu einer Monstertour; doch der Reihe nach...
Publiziert von Linard03 20. September 2018 um 06:59 (Fotos:64 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 19
Unterwallis   T3  
17 Sep 18
Pointe d'Orny
La cabane du Trient et la Pointe d'Orny était jusqu'au début des années 2000, réservées au seuls alpinistes. Effectivement, pour gagner la cabane du Trient, il fallait impérativement gagner le glacier et remonter celui-ci jusqu'au pied de la cabane. En effet, la petite cuvette se trouvant au pied de l'Aiguille d'Orny était...
Publiziert von genepi 19. September 2018 um 20:56 (Fotos:34 | Geodaten:1)
Uri   T3  
19 Sep 18
Sittlisalp - Gross Spitzen - Grat zum Blinzi (abgebrochen)
Die Sittlisalp ist eine wunderbare Sonnenterrasse über dem tief unten im Schatten liegenden Brunnital, einem Nebental des Schächentals. Vom Talboden aus erreicht man die Alp mit einem Luftseilbähnchen. Die Alp-Bewohner können mit einer Bewilligung mit Fahrzeugen hoch fahren. Am 19. September 2018 war die Alp immer noch...
Publiziert von johnny68 19. September 2018 um 20:22 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Norwegen   T3+ I  
17 Aug 18
Otervika, Høyvika, Måtinden (Isola di Andøya)
L'ultima escursione a piedi su queste magnifiche isole si farà attendere. Come da previsioni la mattina piove e quindi noi ci dedichiamo alla sublime arte del cazzeggio in attesa dei miglioramenti previsti per le 15. Dopo pranzo in effetti la situazione sembra migliorare e partiamo per il nostro tour. Lasciate le bici in fondo...
Publiziert von Poge 19. September 2018 um 14:40 (Fotos:34 | Geodaten:1)