Prost Chaeppi, Tapio und alle Hikr. s, die es auch gerne ruhig am Berg hätten. Der Bär und sein Wolf waren ein bisschen traurig, sie hätten gerne in Ruhe die wunderschöne Aussicht genossen, aber vom Gipfel schallte der Lärm der vielen Besucher zu uns herunter.

Salute a Chaeppi, Tapio e tutti i Hikr. a chi piaciono le cime silenziose. Erano un pò triste l`orsetto e il suo piccolo lupo a causa del rumore in cima. Volevano tanto volentieri godere il monte e il bellissimo panorama.

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

TeamMoomin hat gesagt:
Gesendet am 23. Oktober 2012 um 12:41
Oje da verstehe ich den Winterbär sehr gut, hatte letzte Woche (Bericht folgt) ebenfalls so ein Erlebnis finde ich ganz übel und Moomin kriegt da manchmal fast nordische Trollberserker-Anfälle.

Lg Moomin und Oli

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 23. Oktober 2012 um 17:14
Hi Oli!
Ich vesuche ja immer, das Geschrei zu ignorieren, denn ich will ja auch auf dem Gipfel sitzen. Aber es gelingt mir nicht. Je länger ich das selbstdarstellerische Getue hören muss, um so aggressiver werde ich und die einzige Lösung ist, zu gehen. Leider versaut einem das laute Volk immer ein bisschen auch die ganze Tour. Einen Trollberserker-Anfall könnte ich auch kriegen...noch viel schlimmer sogar, obwohl ich nicht weiß, wie schlimm der Moomin reagiert. Aber es hilft ja nix. Sagt man was, ist man der Exot und Spaßverderber, der sich doch gefälligst eingraben soll.
Auf diesem Gipfel geschah es sogar, dass eine Frau mit Posaunen-Stimme, schon von weitem hörbar, zu dem Spruch auf der Holztafel kam, den über die Störenfriede www.hikr.org/gallery/photo946960.html?post_id=57569#1. Und stell Dir vor, auch den las sie gaaaaaaaaaanz laut vor. Geht`s noch? Da kriegt man doch einen Vogel!
Es ist ja auch gar nicht so, dass der Heinz und ich nicht sprechen würden! Aber wir reden eben so miteinander, dass der andere es nicht hören muss. Das geht doch auch. Warum sind sie immer alle so laut? Ich versteh das nicht!

VG Uschi

TeamMoomin hat gesagt: RE:
Gesendet am 23. Oktober 2012 um 22:02
Naja das mit dem Rumposaunen und Gebrülle finde ich ja echt schon nervig aber das Ultimative sind immer noch Leute die auf Bergen sitzen und ihren beschissenen Ipod oder was auch immer laufen lassen müssen und zwar mit Lautsprecher so dass es alle hören. aber eben da hilft nur Flucht, denn alles andere ist naja nicht gesetzeskonform....

Lg Moomin und Oli


P.S. wenn du ein wütendes Moomin sehen willst schaue dir das zweite Bild von oben des folgenden Links an:

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=398625

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 23. Oktober 2012 um 23:17
>aber eben da hilft nur Flucht, denn alles andere ist naja nicht gesetzeskonform.

Also ganz ehrlich, hab ich manchmal schon was anderes, nicht Gesetzkonformes gedacht:-) Auch hätte ich so ein paar böse Wünsche...es muss ja nicht gleich was Schlimmes passieren...nur mal ein bisschen in den Matsch auf die Schnauze fallen.. Aber so was darf man eigentlich nicht, böse Wünsche verschicken!
Aber sie versauen mir die wenigen schönen Tage, die wir haben am Berg und das find ich so gemein!
Einen lauten I-Pod auf dem Berg...das habe ich noch nicht so oft erlebt. Ich glaube, dann werd ich zum oberwütenden Moomin. Obwohl ich gar nicht mehr viel wütender werden kann, wenn sie mich schon vollgeplärrt haben. Dann bin ich immer schon am Anschlag.

Ich wünsch Euch beiden schöne, ruhige Touren!

VG Uschi


Kommentar hinzufügen»