...und der Blick zum Gipfelaufschwung wird frei. Dafür bricht der Wind nun umso unerbittlicher los.
 


Kommentar hinzufügen»