Auf der Nordseite des Turm gibt es schon Neuschnee. Man kommt über das Band links auf halber Höhe und steigt danach in der Mitte des Turm hinunter (Spuren im Schnee von KraxelDani, der das Rothorn am Vortag bestiegen hat).
 


Post a comment»