Aufstieg über steiles Gras auf der Tieregg. Ganz unten ist noch der Wanderweg zu erkennen, den wir hier verlassen haben
 


Kommentar hinzufügen»