Auf dem Grat zum Grat zum Vorstegg (2167m).

Letzte Woche war der Grat bei meinem ersten Vorsteggversuch wegen dem Föhn welcher mit nahezu Orkanböen blies leider nicht begehbar. Bei den heutigen Verhältnissen aber war es eine einfache Voralpine Grattour (T3-4).

Im Hintergrund sind Heitlistock (2146m) und Wandelen (2105m), am Horizont erkennt man das Brienzer Rothorn (2349,7m).
 


Kommentar hinzufügen»