Die Nachbarn bringen mir einen Fisch, damit ich nicht „verhungere“.
 


Kommentar hinzufügen»