Lämmerenhütte SAC (2504 m); der fast volle Mond steht über dem zwei Kilometer entfernten Schneehorn (3178 m). Der Gletscherrest links unterhalb des Gipfels ist der Lämmerengletscher, der in seinem Hochstadium in der Kleinen Eiszeit um 1850 herum mit dem Wildstrubelgletscher verbunden war. Damals reichte auch der Steghorngletscher bis zum Wildstrubelgletscher und bildete eine einzige Eislandschaft. Unvorstellbar, wenn wir heute nur noch die endlos weiten Geröllhänge anschauen, die wie eine Mondlandschaft anmuten.  
 


Kommentar hinzufügen»