auch die Nebelstimmung hat was

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Uli_CH Pro hat gesagt: Da fällt mir Hermann Hesse ein
Gesendet am 29. November 2018 um 19:13
Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, Im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

alpstein Pro hat gesagt: RE:Da fällt mir Hermann Hesse ein
Gesendet am 30. November 2018 um 06:03
Vielen Dank für das Gedicht.

Neben einem Kenner der Malerei habe ich mit meinen Fotos nun auch noch einen Kenner der Dichtkunst angesprochen. Hesse ist mir insofern nicht unbekannt, da eines seiner Domizile am Bodensee ganz in der Nähe meines Wohnortes lag. Ein Museum gibt es dort auch.

wildfrog hat gesagt: RE:Da fällt mir Hermann Hesse ein
Gesendet am 3. Dezember 2018 um 13:31
ciao dall'Italia!
Di chi è questa poesia? (Chi è il poeta?)

E' bellissima
Grazie

Uli_CH Pro hat gesagt: RE:Da fällt mir Hermann Hesse ein
Gesendet am 3. Dezember 2018 um 20:30
Hermann Hesse

"Da fällt mir Hermann Hesse ein": "That reminds me of Hermannn Hesse".

Saluti a Italia
Uli


Kommentar hinzufügen»