Wie der Widderstein, ist auch der Hochvogel eine unverwechselbare Berggestalt

Edit 28.10.2018: Es sieht dramatisch aus um den Hochvogel. Ein Felssturz wird erwartet. Die Südwand droht abzubrechen

BR-Mediathek

Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Vielhygler Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. Oktober 2018 um 17:54
Ein Traumtag, schöne Tour!

Der Hochvogel hat auch so einiges vor, doch keiner weiß, wann er loslegt...

alpstein Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 27. Oktober 2018 um 18:15
Ich habe schon davon gelesen, dass eine Route gesperrt worden ist. Hoffen wir, dass er nicht ganz zerbröselt. Wäre doch schade um ihn...

Erdinger hat gesagt: RE:
Gesendet am 27. Oktober 2018 um 23:04
Meinst du den Bäumenheimer Weg oder wurde schon wieder eine gesperrt? Den Bäumenheimer Weg haben sie meines Wissens bereits vor 2 oder 3 Jahren gesperrt. Der Riss soll mehrere hundert Meter tiefer sein, ein Bergsturz südwärts in den nächsten 3 Jahren wird wohl unvermeidlich.

alpstein Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 28. Oktober 2018 um 10:00
Ja, den Bäumenheimer Weg meine ich. Den Hochvogel sehe ich zwar ständig, war aber noch nie ganz in seiner Nähe.

alpstein Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 28. Oktober 2018 um 10:44
Durch Zufall bin ich gerade auf einen aktuellen Bericht zur Situation am Hochvogel gestoße

BR-Mediathek

Das schaut bedenklich aus.


Kommentar hinzufügen»