Im Vordergrund die Hänge vom Nollborz. Weiter hinten der Steilhang zur Bannalper Schonegg.

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Gelöschter Kommentar

Chrichen Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 18. März 2018 um 11:12
Vielen Dank! Wahrscheinlich hattet ihr im April schon eine stark durchfeuchtete Schneedecke in diesen Südhängen. Bei uns war die Oberfläche angefeuchtet, und die Verhältnisse für Schneeschuhe ein bisschen rutschig. Eingesunken ist man aber nicht. Der rassige Abstieg hat durchaus viel Spass gemacht!
Schöne Grüsse, Christian


Kommentar hinzufügen»