Der Aufstieg auf den Gipfel durch die steile Südwestflanke
 


Kommentar hinzufügen»