Abstieg auf dem Wanderweg nach Stallikon/Gamlikon: zuoberst ein Hangried, dann Weiden.
 


Kommentar hinzufügen»