Unangenehmes Abklettern

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt: update
Gesendet am 29. März 2010 um 14:33
Hinweis:

Dem Vernehmen nach wurde dieses Drahtseil inzwischen gekappt, von den gleichen Leuten, die auch die Sicherungen am Vanil Noir und an der Dent de Lys abgeschnitten hatten. Bei der Dent des Bimis ist es allerdings weniger schlimm, denn für die Traverse muss man ohnehin das ganze Material fürs Abseilen dabei haben und so seilt man halt bereits in die Scharte vor der Dent des Bimis ab, statt sich am Drahtseil hinunter zu hangeln.

Kopfsalat Pro hat gesagt: drahtseil abschneiden?
Gesendet am 29. März 2010 um 14:44
wer kommt denn auf so eine idee?!?

Zaza hat gesagt: RE:drahtseil abschneiden?
Gesendet am 29. März 2010 um 15:42
bertrand und nadirazur wissen etwas mehr von der Sache. Offenbar gab's in einigen Zeitungen der Romandie vertiefte Infos dazu (die Artikel dazu sind leider nicht mehr online). Mein Wissensstand ist, dass es sich um junge einheimische Puristen handelte. Also etwa die gleiche Motivation wie bei den Leuten, welche Bohrhaken kappen (soll z.B. in Südtirol öfters mal vorkommen).

Kopfsalat Pro hat gesagt: einheimische puristen
Gesendet am 29. März 2010 um 15:49
schön! was folgt wohl als nächstes? abmontieren der wegweiser und sprengen der brücken? die einheimischen wissen ja, wie und wo man auch zu fuss hochkommt ... *kopfschüttel*


Kommentar hinzufügen»