Mama und zwei Kinder? Mamma e due piccoli?

Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

georgb Pro hat gesagt: Gratuliere Uschi,
Gesendet am 19. Oktober 2016 um 10:54
ist das nett!!!

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:Gratuliere Uschi,
Gesendet am 20. Oktober 2016 um 13:37
Ciao Giorgio!
Gratulationen dieser Art darf ich leider nicht annehmen, aber ich gebe zu, ich habe mich sehr gefreut, auf die Schneehühner zu treffen!:-)
Solche Begegnungen sind reine Glückssache, ein Geschenk der Natur. Und ich hätte sie gerne noch viel besser aufgenommen, ein richtiges Schneehuhnvideo hätte mir gefallen. Aber sie sind so schnell, können laufen wie der Teufel und obwohl ich schon Abstand gehalten habe, wollten sie sich immer hinter der nächsten Geländekante verstecken.
In der Beschreibung des Schneehuhns steht, dass sie sich so auf ihre Tarnung verlassen und sich nicht vom Fleck bewegen, dass man aufpassen muss, nicht draufzusteigen. Das war bei diesen leider gar nicht der Fall. Wahrscheinlich wissen sie genau, dass sie im Gefiederwechsel nicht so gut getarnt sind oder lag es daran, dass sie ggf. ihre Jungen noch extra beschützen wollten? Der Papa hielt immer etwas Abstand und düste dann hinter her. Sehr interessant, sehr beeindruckend, aber für mein Gefühl viel zu schnell vorbei:-)

VG

Emanuela hat gesagt:
Gesendet am 19. Oktober 2016 um 14:09
Non ne ho mai viste con questo piumaggio: sono elegantissime!

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Oktober 2016 um 10:32
Ciao Emanuela!
È il piumaggio di cambio dall`estate all`inverno, quando non c`è ancora solo la neve o sole le rocce. Molto elegante sì:-) Ma le ammiro anche moltissimo nel bianco d`inverno. Il più mi affascinano i loro piedi con anche un piumaggio, le loro "racchette":-).

Ciao!
Uschi

tignoelino hat gesagt:
Gesendet am 19. Oktober 2016 um 18:45
Complimenti, gran bella foto, Uschi. Tanta neve, quest' anno se cambiano già il piumaggio. ciao
roby

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Oktober 2016 um 10:40
Ciao Roby e grazie!
Il complimento devo passare alla Natura o alle pernici. Incontrarle non è mai il merito del fotografo!:-)

Promette tanta neve? Ma su questa cima, dove le abbiamo incontrate, ha nevicato già all`inizio di ottobre. Se le pernici fossero ancora tutto grige, non si potrebbero affatto mimetizzare sulla terra...
La neve verrà, ma a me come ogni autunno, non piace affatto. Vorrei sedermi sul suolo in montagna nel sole caldo, vedere i fiori, le farfalle. La neve è bella quando scintilla come brillanti, ma è freddo e tutto sembra un pò "morto".

Tanti a saluti a Voi!

Ciao,
Uschi



Kommentar hinzufügen»