Der schon oft fotografierte Quergang auf dem Schafweg - kurze Zeit später ist man bei Kehre 22 auf dem Normalweg
 


Kommentar hinzufügen»