Im Aufstieg zum Matluschkopf zeigte sich der Schnielskopf (995m), den wir später auf der Wanderung über den Bergweg rechts umgingen.
 


Kommentar hinzufügen»