Blick vom Sättelchen beim P.3131m auf den felsigen Hauptgipfel vom Piz Sarsura (3078m).

Man folgt dem Blockgrat (I-II) bis unter den Gipfelkopf. Dort klettert man auf der gegenüber liegenden Steite 10m ab (II), steigt anschliessend in die Scharte dahinter und zum Schluss über griffige Felsen (I-II) auf den höchsten Punkt.
 


Kommentar hinzufügen»