Nach dem Schwarzhorn wanderten wir weglos weiter auf unseren zweiten 3000er, dem pyramidenförmigen Radüner Rothorn (3022m).

Der Berg ist einfach (T3) über Geröllhaden von der Schwarzhornfurgga zu erreichen.
 


Kommentar hinzufügen»