Der Gipfelrundweg ist überwiegend sehr leicht (T1) einige wenige Meter (T3)
 


Kommentar hinzufügen»