Schnebelhorn: wenig spektakulär für den "höchsten Zürcher", aber eigentlich auch besser so.
 


Kommentar hinzufügen»