Auf etwa 1600m verliessen wir den Bergweg und es ging nur noch steil bergauf in Richtung Ruchen (2441m), dem höchsten Gipfel der Mürtschenstöcke.

Als erstes querten wir aufsteigen den Geröllhang zu den Grasschrofen etwas links der Bildmitte. Übers Gras steigen wir dann hoch und querten in die Rinne wo man auf etwa 2000m am Beginn des eigentlichen Couloirs eine Felsstufe überwindet.
 


Kommentar hinzufügen»