Nachdem ich über eine heikle Platte (Fels II-III) in der Mitte des Südgrates zur Roca Entravessada in eine Scharte abgeklettert war stellte mir sich dieser Turm in Weg. Dahinter hat es eine senkrechte Wand und links bricht über sehr steile, haltlose Granitplatten in eine weitere Scharte ab. Ohne Seil konnte ich die Stelle schliesslich mit einem steilen Abstieg durch ein Couloir westseitig umgehen, dafür durfte ich durch ein weiteres geröllgefülltes Couloir hinter dem Turm wieder auf den Grat zurück steigen.
 


Post a comment»