Geschafft - nach mehr als 2h Gestolper über wackelige Felsblöcke, endlich wieder festen Boden unter den Füßen. Blick zurück auf den Westgrat von wenig oberhalb von Gahwinden.
 


Post a comment»