Inzwischen schon 1400m tiefer - der Talgrund des Ötztales.
 


Post a comment»