Dieses Bild zeigt den ungefähren Verlauf der OBEREN Fründenschnur: links von Underbärgli über Grashänge kommend, folgt eine lange Querung auf Bändern, bis man über die Schutthänge darüber den Rothornsattel (3179m, rechts oben) unter dem Blümlisalphorn (3664m) erreicht. Ich kenne diesen Weg nicht, kann mir aber vorstellen, daß er anspruchsvoller ist als die Untere Fründenschnur! Kann mir jemand von Euch dazu Näheres sagen - steht für 2009 evtl. auf meinem Programm?

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Alpin_Rise hat gesagt: Ob. Fründenschnuer
Gesendet am 22. Juli 2009 um 23:44
Hallo Gero!

Sputnik und ich haben heute die obere Fründenschnuer als Abstieg vom Blüemlisalphorn begangen - schöne, aber anspruchsvolle Sache!
Bericht folgt bald,
liebe Grüsse, Rise

gero Pro hat gesagt: RE:Ob. Fründenschnuer
Gesendet am 22. Juli 2009 um 23:47
Gratulation Euch beiden!

Das war sicher eine megatolle Sache, bin auf Euren Bericht gespannt!

Ebenfalls liebe Grüße zurück, Georg


Kommentar hinzufügen»