Apr 12
Lombardy   T3+ F I  
9 Apr 11
Zucco di Sileggio 1373 m - Rifugio Bietti 1719 m
Prendiamo spunto da report precedenti e decidiamo di salire allo Zucco di Sileggio e proseguire il giro a seconda della neve che troveremo. Tendenzialmente vorremmo fare tutta la cresta fino alla Bocchetta di Prada e poi proseguire per il Rif. Bietti o scendere all’Alpe di Calivazzo abbreviando il giro. Parcheggiamo...
Published by cristina 12 April 2011, 09h40 (Photos:12 | Comments:13)
Berner Jura   T3 I  
10 Apr 11
Frühlinswanderung um La Heutte
Die Tour wird langsam zum hikr-Klassiker .... von La Heutte vorbei am Klettergebiet Le Paradis vorbei führt der Weg hinein in die Schlucht Les Golons. Auch wenn es auf den ersten Blick schwer ausschaut, finden sich immer Pfad- und andere Begehungsspurendurch den Abstiegsweg der Kletterer.Je nach Wasserstand kann man im Bachbett...
Published by JMichael 12 April 2011, 07h26 (Photos:4)
Apr 11
Glarus   5a  
11 Apr 11
Brüggler (1777 m) via "Kleine Verschneidung"
Während in Zürich der Böögg verbrennt, man gerne in die Berge rennt... ... oder aber eben an den Brüggler fährt, um entspannt in dessen Südwand in die Klettersession zu starten. Nach der gestrigen Tour kamen wir heute nicht so recht früh raus und waren erst um 11 Uhr am Fuß der Südwand des Brüggler angelangt. Was...
Published by alpinos 11 April 2011, 21h04 (Photos:9)
Locarnese   6b  
2 Apr 11
Genussklettern im Tessin
Genussklettern im Tessin 02.04. - 10.04.2011 Wir haben die Klettersaison in den Klettergärten rund um Locarno eröffnet. Zudem konnten wir, dank den hohen Temperaturen, die Badesaison auch noch einläuten. Basislager: Campingplatz Delta in Locarno. Schöner Campingplatz direkt am Lago Maggiore. Besuchte Klettergärten:...
Published by Aendu 11 April 2011, 20h48 (Photos:11)
Berner Jura   T4+ II  
3 Apr 11
Col du Fou
Langsam entwickelt sich das Büchlen "Pfädeli-P'tits Sentiers" zu einem Geheimtipp unter einigen Hikr. felix hat diese Tour eine Woche vor uns begangen, und sehr detailliert beschrieben. Daher nur einige Erlebnisse und Ergänzungen. Wir begannen mit dem Sentier de Bûcherons welcher kurz nach dem Fahrverbot steil den Wald...
Published by Aemmitauer 11 April 2011, 19h33 (Photos:6)
St.Gallen   T2 5c  
10 Apr 11
Stoss - Familienroute
Klettergarten Stoss (Familienroute) Schönstes Wetter wird vorausgesagt. Beste Voraussetzungen also für einen tollen Klettertag. Wir packen die Klettersachen ein und ab gehts nach Unterwasser. Mit dem Auto fahren bis zur Alp Laui. Hier befindet sich der gebührenpflichtige Parkplatz. Ab hier erreichen wir den...
Published by Sherpa 11 April 2011, 17h43 (Photos:29 | Comments:2)
Simmental   T4+ II  
9 Apr 11
Sunnighorn 1397
AmSunnighornsind wir schon oft auf dem Weg zu unseren Wanderungen vorbeigefahren.Diesmal aber ist es unser erstes Ziel in der neuen Wandersaison.Die Route haben ja schon viele ausgiebig und perfektbeschrieben. Es war ein wunderschöner Tag mit herrlicher Frühlingssonne.Der Ausblick auf dem Gipfelist einfach Super! Die Berner...
Published by Steinbock 11 April 2011, 17h23 (Photos:7)
Randgebirge östlich der Mur   V-  
10 Apr 11
Elfengarten & Röthelstein SW: Ein typischer Tag im Grazer Bergland
Ein schneller Bericht vom gestrigen Sonntag: Eigentlich wollten wir im Grazer Bergland diese Routenkombination klettern: zwei Drittel vom Winnetou, den Ausstieg übers Tigerauge, und dann die Röthelstein Südwest. Beim Einstieg von Winnetou und Eldorado krabbelten aber eine solche Menge Seilschaften herum, daß wir zurück...
Published by Herbert 11 April 2011, 14h28 (Photos:6)
Apr 10
Solothurn   5c  
10 Apr 11
Balmflue Südgrat
Die Balmfluh oberhalb von Balm bei Günsberg liegt ca. 5.5 km Luftlinie nordlich von Solothurn. Die höchste Erhebung der Balmflue ist das Balmfluechöpfli 1290m und rund 860m über der Ebene des Schweizer Mittellandes. Zustieg: Vom Dorf Balm Pt. 655 folgt man dem Wanderweg auf einer Quartierstrasse durch den Ortsteil Balmweid...
Published by Freeman 10 April 2011, 23h41 (Photos:1)
Allgäuer Alpen   T5 II PD  
10 Apr 11
Apriltour zur Höfats
An der Höfats konnte sich im Frühjahr der Schnee noch nie lange halten. Häufig konnte man den Berg schon Ende April begehen, aber dieses Jahr ist die Schneearmut im Bereich der Allgäuer Berge wirklich extrem - fast die gesamte Südwest-Seite an der Höfats schneefrei und auch in den Rinnen an der Höfatswanne nur geringe...
Published by Bene69 10 April 2011, 19h11 (Photos:13 | Comments:2)
Jura   III  
9 Apr 11
Promenade sur dalle d'Egerkingen
Les dalles calcaires d'Egerkingen ont permis à beaucoup d'alpinistes-grimpeurs de bien se familiariser avec l'escalade en chaussons , personnellement j'ai subie cette transition dans les années 1980 après de nombreuses années de grimpe avec des chaussures bien armées. Plusieurs voies , quatre avec possibles variantes,...
Published by Pere 10 April 2011, 17h40 (Photos:8)
Randgebirge östlich der Mur   V-  
10 Apr 11
Scarlets Himmelfahrt
Bei sehr schönem Wetter war die Tour wie schon so oft ein Genuss. Nur die 2. SL ist ein bisserl anspruchsvoller, danach aber immer wieder sehr tolle Stellen! Erst 3. Begehung heuer. ZUSTIEG: Vom P etwas am Radweg zurück und rechts hinauf, nach 10m bei Gabelung links zur Kugelsteinbasis (Klettergarten mit Felssturz). Dem Steig...
Published by Matthias Pilz 10 April 2011, 13h40
Randgebirge östlich der Mur   V+  
9 Apr 11
Flowers and Nurses
Neue Tour am Ratengrat. Einige Seillängen sind wirklich ausgesprochen schön, dazwischen immer wieder leichtes Gelände. Obwohl es heute extrem stürmisch war konnten wir die ersten Seillängen im windgeschützten Gelände sehr genießen. Erst auf der Breiten Wand war es windig. Nähere Infos zur Tour wurden noch nicht...
Published by Matthias Pilz 10 April 2011, 13h26 (Photos:3 | Comments:1)
Randgebirge östlich der Mur   V  
9 Apr 11
Elfengärten, Varianten, Wildschweine und Forstautobahnen
Zu Anfang der Saison kommt jedes Jahr auch der Elfengarten dran. Dankenswerterweise hat der Grundbesitzer vom Rote Wand Parkplatz weg eine Forststraße Richtung Südostsporn in den Wald gegraben. Die Wildschweine lassen sich davon aber nicht beeindrucken und die steirische Jägerschaft plant bereits den nächsten...
Published by bergsteire 10 April 2011, 08h31 (Photos:6 | Comments:1)
Apr 8
Lombardy   T2 II  
7 Apr 11
Un couloir sans nom (q.1980)
Un couloir sans nom (q.1980) Ho scelto questo strano titolo perché volevo evidenziare quella che è stata la parte più remunerativa della mia escursione, per il resto quasi del tutto negativa. Negativa per le grandi aspettative, da tempo rimandate per una o per l'altra ragione; negativa per la disillusione sulla...
Published by gbal 8 April 2011, 23h14 (Photos:26 | Comments:6 | Geodata:1)
Lombardy   T3 I  
22 Aug 03
Cavargna (1040m) - Pizzo di Gino per Cresta Nord (2245m)
Gita Cavargna-Pizzo di Gino 22/08/2003 (Non è mia abitudine pubblicare gite del passato ma dopo le recenti sconfitte volevo ricordare a me stesso che…beh! c'ero stato… Mi scuso per l'assenza di fotografie ma all'epoca non avevo fotocamera) Ecco, apro gli occhi e subito i muscoli e la schiena dolenti mi...
Published by gbal 8 April 2011, 23h13 (Photos:1 | Geodata:1)
Piemonte   T5 II  
6 Apr 11
Torri di Marsicce (q. 1916 m)
Le Torri di Marsicce propriamente dette sono quei corni, quei “torrioni” (che nulla hanno a che fare con il vicino Monte Torrione) che si ergono sul dirupato versante sud della Cima Marsicce. Anche la salita “via Sentiero Bove”, quindi dalla Bocchetta di Terza (da est) presenta degli affioramenti rocciosi, ma non...
Published by tapio 8 April 2011, 10h09 (Photos:32 | Comments:2)
Apr 5
Oberengadin   I WT4  
5 Apr 11
Celeriner Hausberg
Schon lange im Visier und heute endlich bestiegen. Da es bereits sehr wenig Schnee hat, beschloss ich direkt von Celerina aus zu starten. Im Hochwinter sicher nicht zu empfehlen. Bis zur Waldgrenze war schon alles aper. Ob der Waldgrenze querte ich dann bis zum Punkt 2478 den ganzen Süd-SüdOsthang. Von dort über den...
Published by kobi 5 April 2011, 23h19 (Photos:19)
Solothurn   T4 I  
5 Apr 11
Fridlistolz und Erliflue - neue Hikr-Gipfel
Den Tourenvorschlag hat mir ein Hikr-Leser zugestellt. Danke für den Tipp. Es hat sich gelohnt. Hier einige Details zum Nachlesen. Startort ist der Parkplatz beim Restaurant Isebähnli. Zuerst geht es an dem modernen Hindutempel und der Golfanlage vorbei. Nun die Geleise überschreiten und nach rechts bis Unter Wald...
Published by joe 5 April 2011, 21h52 (Photos:11 | Geodata:1)
Apr 4
Solothurn   6a  
3 Apr 11
Klettergarten Klus Balsthal
Der Klettergarten Klus Balsthal hat sechs Sektoren (A bis F) und hält zahlreiche Routen (4b bis 6c+) und im Sektor C am Pfeiler auch eine Mehrseillängenroute (5c+ obl.) bereit. Wir sind nur im Sektor E und F geklettert. Bei zahlreichen Routen befindet sich der erste Bohrhaken recht hoch, was meiner Meinung nach der Sicherheit...
Published by Freeman 4 April 2011, 23h27 (Photos:2)