Aug 30
Berchtesgadener Alpen   V  
27 Aug 12
Blausandpfeiler am Salzburger Hochthron
Mit dem Untersberg hab ichbisher kein Glück. Am 18.07.12, dem ersten schönen Tag nach mehreren Regentagen, wollten wir am Berchtesgadener Hochthron eine Route klettern. Am Einstieg mußten wir umdrehen weil wir im Nebel standen und der Fels nass war. Am 27.08.12 war die Wettersituation ganz ähnlich. Dieses mal war der...
Published by Adiii 30 August 2012, 12h21 (Photos:29)
Silvretta   T4+ III  
29 Aug 12
Vallüla (2.813 m) in der Silvretta
Eine Mischung aus alpinem Wandern und leichter Grat- und Blockkletterei (bis III) bildet die Tour auf die Vallüla im Vorarlberger Montafon. Ausgangspunkt ist die Bieler Höhe am "Pass" der Silvretta-Hochalpenstraße. Parkplätze sind reichlich vorhanden, Wohnmobile nutzen diesen auch als Stellplatz für eine Übernachtung. Der...
Published by MarkB 30 August 2012, 09h27 (Photos:4)
Basse Engadine   T5 PD- II  
29 Aug 12
Rundtour Piz Sesvenna
Nach zahlreichem Research im Internet und SAC Führern war es endlich soweit. Der Wetterbericht zeigte bis in den späteren Nachmittag bestes Wetter und unsere Beine fühlten sich fit an. So machten wir uns am 29.08. auf eine doch eher anspruchsvolle (weil lange) Route auf den Piz Sesvenna. Um 05:45 gingen wir in S-Charl los......
Published by rbaumann 30 August 2012, 09h23
Appenzell   T6 II  
29 Aug 12
Ein Gipfelbuch für den Nadlenspitz (2030m) - Aufstieg durch die "Rinne des Schreckens"
Aus dem wilden Kamm des Fählenschafbergs ragen gegen die Fählenalp zwei besonders eindrückliche Türme mit senkrechten, plattigen Südwänden heraus, namentlich der Rot und der Wiss Turm, für letzteren hat sich der Name Nadlenspitz durchgesetzt. Im Gegensatz zum Rot Turm ist der Nadlenspitz (2030 m) auch für den Alpinwanderer...
Published by marmotta 30 August 2012, 00h59 (Photos:43 | Comments:7)
Aug 29
Uri   T3 F II  
28 Sep 11
Ein langer Tag: Krönten - Graw Stock - Oberseemandli
Der Krönten, 3108m hoch, ist eine beliebte Hochtour im Urnerland. Alle Anstiege sind sehr lang. Am häufigsten wird der Berg von Erstfeld angegangen - unterstützt durch ein Alpentaxi oder einer Fahrbewilligung bis zur Brücke bei Bodenberg auf 1002m. Reist man mit dem Auto an, steht zuerst der Besuch beim Bahnhofkiosk...
Published by Nobis 29 August 2012, 23h37 (Photos:31 | Geodata:1)
Oberwallis   T5 II  
23 Aug 11
Hammer-Tour am Nufenenpass mit Mittaghorn und Chilchhorn
Der Nufenenpass, mit fast 2500m der höchste ganz in der Schweiz gelegene Alpenpass, erlaubt interessante Gratklettereien auf 3000m hohe Gipfel des Gotthardmassivs ohne das viele Höhenmeter zurückgelegt werden müssen. Auf unserer Rundtour mit Start auf dem Nufenenpass sind wir der Grenze Wallis-Tessin entlang auf das...
Published by Nobis 29 August 2012, 22h24 (Photos:31 | Geodata:1)
Bayrische Voralpen   T4 I  
19 Aug 12
Ruchenköpfe (über Schnittlauchrinne) und Rotwand
Das Wochenende sollte zwar das heißeste des Jahres werden, jedoch bei stabiler Wetterlage und guter Fernsicht also etschloss ich mich mit einem Spezl in die Berge zu fahren. Wegen der guten Erreichbarkeit mit dem Zug sollte es eine Tour in der Schliersee-Region werden. Sehr interessant klingen da die Ruchenköpfe mit den...
Published by Hade 29 August 2012, 21h27 (Photos:18)
St.Gallen   T5 II  
29 Aug 12
Speer über Kletterweg
In Deutschland gibt es ein Sprichwort das heißt: " Wenn es dem Esel zu wohl wird, dann geht er aufs Eis". So könnte man unser Tun heute vielleicht bezeichnen. Die Vorgeschichte: der SAC-Pilatus hatte heute eine Tour auf den Speer ausgeschrieben. Ich wollte schon immer auf diesen Berg. Mein Wanderkollege allerdings war nicht...
Published by Mo6451 29 August 2012, 19h51 (Photos:27)
Lechtaler Alpen   T6- III  
28 Aug 12
Die Vordere Platteinspitze (2562 m) - von Norden schwieriger als angenommen
Schon seit Jahren hatte ich vor, eine der beiden Platteinspitzen von Norden über das Sparketkar anzugehen.Diesmal fiel die Wahl auf die Vordere Platteinspitze, da ihre West-Ost-Überschreitung kürzer ist und ich bis dato völlig unbekanntes Gelände erstmal erkunden wollte. Das Gelände ist nun sondiert, was mir wertvolle...
Published by mabon 29 August 2012, 19h25 (Photos:75)
Rax, Schneeberg-Gruppe   VI-  
28 Aug 12
Rax - Wilder Gretchensteig, Dallnerweg
g i p f e l/h ü t t e: -/stmk/rax e x k u r s: erstbegehung wilder gretchensteig: gustav jahn, 1905; dallnerweg: fertner, gröbacher 1950 d a t u m: 28/08/12 t e i l n e h m e r: erich, gü w e t t e r: sonnig, leicht herbstlich h ö h e n m e t e r: - a u f s t i e g: zipperlingsteig, gretchensteig a b s t i e...
Published by guenter 29 August 2012, 19h13 (Photos:8 | Comments:2)
Lechtaler Alpen   T4+ I  
28 Aug 12
Augsburger Höhenweg: Ansbacher Hütte-Pians
Der Augsburger Weg ist einer der anspruchsvollsten Höhenwege der nördlichen Alpen. Neben guter Kondition, sicherem Wetter und passablen Verhältnissensind absolute Trittsicherheit und sicheres Gehen in heiklem Gelände vonnöten. Trifft auch nur eine Voraussetzung nicht zu, kann man schnell Zeitprobleme bekommen. Die Notabstiege...
Published by quacamozza 29 August 2012, 18h16 (Photos:22 | Comments:1)
Schwyz   T5 II  
27 Aug 12
Schiberg-Süd direkt, Überschreitung Plattenberg-Brünnelistock-Rossalpelispitz
Das Wägital stellt durch seine Nähe zu Zürich und seiner zahlreichen Berggipfeln an der Schwyzer-Glarner Grenze mit markanten Silhouetten ein besonders attraktives Ziel dar. Dies merkt man vor allem an Hochnebeltagen im November, wenn rund um den See alle Autoparkplätze belegt sind... Zum Glück fährt aber das Postauto von...
Published by Nobis 29 August 2012, 16h46 (Photos:54 | Comments:1 | Geodata:1)
Iran   T4 I  
18 Aug 12
Damavand
Der Damavand ist der höchste Berg des Irans und des gesamten Nahen Ostens. Er ist zugleich einer der selbständigsten Berge, ähnlich dem Kilimandscharo. Seit ich vor einigen Jahren den Tourenbericht von Sputnik über den Damavand gelesen hatte, liess mich der Gedanke, diesen Berg selber einmal zu besteigen, nicht mehr los....
Published by xaendi 29 August 2012, 13h36 (Photos:22 | Comments:4)
Surselva   T5 I  
28 Aug 12
Piz d'Artgas (einmal Schotter einfach, bitte)
Nach der etwas kräfteraubenden Tour vom Vortag (http://www.hikr.org/tour/post55005.html) will ich mir dieses Mal einen absehbareren Streckenverlauf gönnen. Durch das wunderschön wild-romantische Tal der Flem steige ich bis zur Alp Rubi Sut (T1). Von dort steil, aber einfach bis Rubi Sura (T3). Bei Rubi Sura trifft man dann...
Published by platonismo 29 August 2012, 11h28 (Photos:6)
Piemonte   AD II  
26 Aug 12
Basodino mt 3272 Val Formazza
laura &... : Le meteo è incerta, ma io, Roby e Marco puntiamo sul sole e così partiamo verso la nostra meta odierna: il Basodino. A Riale la temperatura è di 13° e ilcielo abbastanza limpido, ma durante la salita le cose sembrano cambiare e arrivati all'attacco del ghiacciaio le nuvole attorno a noi sono parecchie, ma...
Published by Laura. 29 August 2012, 10h46 (Photos:31 | Comments:79 | Geodata:1)
Oberwallis   T4+ AD III  
18 Aug 12
Ober Gabelhorn (4063 m) - Überschreitung NO-SW
Eine Traumtour an einem Traumtag [Tour AlpinosM mit Joerg] In diesem Sommer ist es ja schon aussergewöhnlich, dass zwei Wochenenden hintereinander gutes Bergwetter herrschte. So zogen wir los, um im Oberwallis etwas kühle 4000er-Luft um unsere Nasen blasen zu lassen... Samstag, 18. August 2012 Zunächst...
Published by alpinos 29 August 2012, 08h17 (Photos:52 | Comments:2 | Geodata:1)
Lombardy   T4+ F I  
27 Aug 12
Traversata Pizzo Quadro 3013 m. e Pizzo Sevino 3026 m.
pm1996 : Catena della Mesolcina settentroniale : diego occhio d’aquila , Giordano detto camoscio della Mesolcina e Giuseppe il solitario e futuro Hikr questi sono i miei compagni … Poco sopra Starleggia 1560 m. una volta oltrepassata la sbarra che troviamo chiusa che porta nella valle omonima prendiamo a sx il percorso...
Published by pm1996 29 August 2012, 07h52 (Photos:35 | Comments:7 | Geodata:1)
Bayrische Voralpen   T4- I PD-  
28 Aug 12
Brünnstein (1.634 m) vom feurigen Tatzelwurm über den Dr.-Julius-Mayr-Klettersteig
Der Brünnstein dürfte einer der schönsten Aussichtsberge des Bayerischen Voralpenlandes bzw. Mangfallgebirges sein. Mit seiner exponierten Lage östlich des Wendelsteins als Eckpfeiler vor dem Inntal hat man vom Gipfel wie auch schon vom südlich vorgelagerten Brünnsteinhaus einen sensationellen und durch keine anderen...
Published by Ovidam 29 August 2012, 00h19 (Photos:20)
Aug 28
Oberhasli   T4 5c  
28 Aug 12
Pfriendler - Neue Südwand
Gerne kommt man immer wieder auf ein paar Seillängen zum Pfriendler, denn nicht nur der Zustieg hält sich mit 45 Minuten in Grenzen (bei labilen Wetterlagen wie heute ein Traum) als auch der Fels begeistert jedes mal wieder mit gratis Fingerpeeling auf perfektem Gneis ;) Heute wählten wir die Neue Südwand, eine von der...
Published by kleopatra 28 August 2012, 21h24 (Photos:9)
St.Gallen   T5- I  
28 Aug 12
Im Alpstein unterwegs: Nädliger - Altmann - Westlicher Fälenturm
Ein prächtiger Tag heute, den man vorzugsweise in den Bergen verbracht hat, wenn man nicht zufällig gerade was anderes zu tun hatte. Ich habe es nicht bereut, heute einen Tag Urlaub genommen zu haben. Ein strahlend blauer Himmel über dem Alpstein, kaum Menschen unterwegs. Der kühle und zügige Wind auf den Graten und Gipfeln...
Published by alpstein 28 August 2012, 20h40 (Photos:35 | Comments:6)