Sep 24
Karwendel   T6 II  
10 Sep 11
Laliderer Falk über das Blausteigkar
Die Falkengruppe liegt abweisend zwischen Risser Tal und der Eng. Die meisten Karwendelwanderer sausen dran vorbei bis zur Eng, oder wenden sich den leichten Wanderbergen im Vorkarwendel wie dem Kompar oder Schafreuter zu. Wer aber absolute Einsamkeit sucht, ist dort richtig unterwegs. Auf dem Laliderer Falk waren 2011 bis...
Published by rained_in 24 September 2011, 08h46 (Photos:9 | Comments:6)
Sep 23
Massif du Mont Blanc   AD III  
24 Aug 11
Arête de Rochefort zur Aiguilles de Rochefort 4001 m
Auf scharfen Graten zum Mont Blanc - Teil 3: Arête de Rochefort Tour No. 3 in unserer Woche sollte auch sogleich der Höhepunkt werden. Im Vorfeld hatte ich bereits viel über den Rochefortgrat gehört und gelesen, ähnlich wie der Liskamm kann auch er zwei Gesichter haben. Allerdings lernten wir nur seine, naja wie soll man...
Published by marc1317 23 September 2011, 20h08 (Photos:10 | Comments:4)
Sweden   T4 II  
15 Sep 11
Sarek: Rentiere und unendliche Weiten
Den ersten meiner beiden Wandertage erwähne ich kurz, da ich einem übersichtlichen Pfad gefolgt bin, der lohnenswert ist und gut ausgeschildert ist: der Aufstieg zum Lulep Gierkav (1139m hoch, ca 14km Weg hin und zurück, 750 hm auf und wieder ab). Am zweiten Tag klingelt mein Wecker morgens um 5, es ist knapp über dem...
Published by MaJu 23 September 2011, 19h30 (Photos:8 | Comments:1)
Karwendel   T5+ II F  
22 Sep 11
Raffelspitze (2324m) Überschreitung SO-Grat - Hochkar
Endlich mal wieder ins Karwendel. Nach dem schönen Tourenbericht von ADI angespitzt, stand diesmal endlich der schon lange auf meiner List stehende SO-Grat der Raffelspitze auf dem Programm. Die Ausrichtung des Grates versprach nach dem doch recht heftigen Wintereinbruch der letzten Tage wenigsten einigermassen schneefrei zu...
Published by kardirk 23 September 2011, 17h20 (Photos:65 | Comments:6 | Geodata:1)
Lombardy   III  
22 Sep 11
Rock Climbing: Primi passi di Laura a Campo dei Fiori (VA)
Rock Climbing: Primi passi di Laura a Campo dei Fiori (VA) Visto da Giulio: Era un po’ che facevamo progetti con Laura ed in breve ne abbiamo collezionati cassetti che sappiamo già sarà difficile ed improbabile svuotare con la stessa velocità con la quale li abbiamo riempiti. Però alcuni di questi...
Published by gbal 23 September 2011, 14h49 (Photos:12 | Comments:4)
Trentino-South Tirol   T3 I AD-  
17 Sep 11
Cima Capi : ferrata Susatti e sentiero attrezzato Foletti
Sabato abbiamo in programma la prima ferrata in val Sarca, la giornata è molto afosa e sappiamo che la ferrata è esposta e molto soleggiata. Speriamo molto che la brezza che spira continuamente su Riva, ci consenta una salita un pò meno calda del previsto, così partiamo da Verona con Marco che decide di accompagnarci...
Published by Amadeus 23 September 2011, 11h35 (Photos:20 | Comments:1 | Geodata:1)
Sep 22
Berner Voralpen   T3 I  
21 Sep 11
Rauflihore-Überschreitung ab Vordere Fildrich über Raufli, Raufligrat und Schafläger
Vorbemerkung: das I bezieht sich auf die Kraxelstelleungefähr Mitte des Raufligrates Wir starten beim Parkplatz kurz vor der Käserei bei Vordere Fildrich - ein herrlicher Tag scheint uns zu erwarten - die Neuschneereste wohl wenig behinderlich im Aufstieg; die Sonne wird das ihre dazutun, die letzten Reste bald...
Published by Felix 22 September 2011, 17h34 (Photos:37 | Comments:2)
Alpenvorland   T5 I  
21 Sep 11
Umrahmung Osterfeuerkopf, Ölrain und Hirschberg mit Abstieg durch Eckleitengraben
Nach knapp einer Stunde Wartezeit im Stau am AB-Ende nach Garmisch habe ich die Nase vom "Autostehen"voll, mein ursprüngliches Tourenziel aufgegeben, und meine biologische Suchmaschine mit den Schlagworten "lohnende alternative Route" und "in unmittelbarer Umgebung" auf die Reise geschickt. Der Bio-Computer spuckt 2 Treffer aus:...
Published by algi 22 September 2011, 09h38 (Photos:31)
Sep 21
Locarnese   T4 II  
16 Sep 11
Cap. Basodino - Cap. Cristallina
Was für eine Hammer-Tour! Aber der Reihe nach ... Nach langer und mühevoller Suche nach freien Hüttenplätzen für eine 2 oder 3-Tages-Tour sind wir schliesslich im Tessin gelandet und haben rund um die Capanne Basodino und Cristallina eine «kleine» Tour gebaut. Die gewählte Richtung/Abfolge hat einen wichtigen...
Published by zounds 21 September 2011, 23h11 (Photos:46 | Geodata:2)
Hochschwabgruppe   VI  
17 Sep 11
Via Renata Wetzsteinplatte
Die Via Renata ist eine schöne Variante, welche nach 4 SL in die klassische Wetzsteinplatte einmündet, welcher man dann noch weitere5 SL zum Ausstieg folgt. Die Schwierigkeiten sind etwas höher als in der Wetzsteinplatte und bewegen sich meist 6- bis 6, bis auf die 1. SL (4) Die Bewertung haben wir human empfunden. Im Topo...
Published by Martina 21 September 2011, 21h52 (Photos:9)
Silvretta   T5 F II  
11 Sep 11
Piz Buin : première à plus d'un titre
Comment inaugurer ce carnet autrement qu’en commençant par le plus haut sommet du Vorarlberg où nous vivons depuis maintenant près de trois ans. Cet objectif me titille depuis le début de l’été, mais les conditions météo exécrables du mois de juillet conjuguées à des WE – famille - en France ont rendu la chose...
Published by Tony. 21 September 2011, 19h51 (Photos:5)
Massif du Mont Blanc   AD 4+  
23 Aug 11
Arête des Cosmique zur Aiguille du Midi 3842 m
Auf scharfen Graten zum Mont Blanc - Teil 2: Arête des Cosmique Nachdem wir am Vortag von der Petite Aiguille Verte nach Charmonix zurück kamen, war der Cosmiquegrat für den nächsten Tag geplant. Nach einer gemütlichen Nacht im bekannten, urigen Hotel Chaumiere, nahmen wir eine der ersten Bahnen rauf zur Aiguille du...
Published by marc1317 21 September 2011, 18h52 (Photos:12)
Brésil   6a+  
20 Aug 11
"Chuva de Pedras" le charme exotique et rugueux de l'escalade à Rio
Pélerinage annuel de grimpe carioca, j'ai eu la chance de vivre là-bas il y a longtemps et de pouvoir y retourner régulièrement pour mon travail. L'escalade à Rio n'a finalement pas trop changé, les centaines de voies parsemant la ville et le PN urbain de Tijuca sont toujours aussi spectaculaires, au dessus de la forêt, des...
Published by Bertrand 21 September 2011, 11h32 (Photos:4 | Comments:2)
Oberhasli   V  
28 Jun 11
Fünffingerstöck 2971m, via SW-Grat
Der Fünffingerstöck Pt. 2971m ist ein wild zerklüfteter Berg, welcher der ganzen Gruppe den Namen gab. Der Fels ist grösstenteils recht gut und bildet mit seinen Türmen Gipfel von rauher Wildheit. Bergsteiger und Kletterer gleichermassen finden hier lohnende Gipfelziele und Grattouren. Der SW-Grat zum Fünffingerstock 2971m...
Published by Freeman 21 September 2011, 02h11 (Photos:27)
Sep 20
Oberhasli   T1 V  
17 Sep 11
Chatzenpfad
Die Wetterprognosen waren für heute alles andere als beständig und zuverlässig. Wird es um 09:00 schon regnen? Oder gibt es erst um 12:00 Regen oder starken Wind? Aufgrund dieser unsicheren Lage haben wir uns eine Kletterroute gesucht die schnell und einfach zu erreichen (und verlassen) ist und wo man leicht aussteigen kann....
Published by Pasci 20 September 2011, 23h08 (Photos:19)
Uri   T5 II  
12 Jul 11
Chli Windgällen plus
Die Route haben wir grösstenteils Bombo zu verdanken. Allerdings nahmen wir von Bristen nach Golzern nicht die Seilbahn, sondern die Füsse zu Hilfe. Danach durften wir bei bestem Wetter eine wunderbare Tour erleben. Die Chli Windgällen bietet von allem etwas: Gute Kletterstellen (II), konditionelle Herausforderungen, vor...
Published by platonismo 20 September 2011, 22h11 (Photos:11)
Ötztaler Alpen   PD I  
14 Sep 11
Fineilspitze
Nach der gestrigen Tour auf den Similaun gönnen wir uns ein tolles Abendessen auf der Similaunhütte und verbringen eine ruhige Nacht im Vierbett-Zimmer. Gleich nach dem Frühstück geht es um 7 Uhr los zur Fineilspitze. Wir steigen teilweise versichert (aber unschwierig) den Kammhinauf zum "Ötzi-Denkmal". Zwei Firnfelder...
Published by GWu 20 September 2011, 22h09 (Photos:4 | Geodata:1)
Massif du Mont Blanc   T5 AD IV  
22 Aug 11
Petite Aiguille Verte 3520 m
Auf scharfen Graten zum Mont Blanc - Teil 1: Petite Aiguille Verte 3520 m Bereits seit Frühjahr stand schon eines fest: Am Ende der Tourensaison soll es auf's Dach der Alpen gehen. Nur wie? Mit dieser Frage beschäftigte ich mich länger und fand schliesslich ein nettes Programm beim DAV Summit Club, womit ich dann auch...
Published by marc1317 20 September 2011, 21h48 (Photos:9 | Comments:6)
Uri   T5 V-  
16 Sep 11
Gross Bielenhorn (3210m)
Ursprünglich hatten wir den Freitag frei genommen um Fr/Sa das Matterhorn zu besteigen. Die unsicheren Wetterprognosen haben uns aber zu einer Alternative gezwungen. Auch die Ersatztour aufMönch und Jungfrau wäre glaub keine so gute Idee gewesen. So haben wir uns für ein Kletterwochenende entschieden und den herrlichen Freitag...
Published by Pasci 20 September 2011, 19h07 (Photos:30 | Comments:4)
Luzern   4+  
24 Aug 11
Pilatus Galtigentürme
Natürlich mussten wir unsere im SAC Kurs erworbenen Kenntnisse endlich mal zur Anwendung bringen. Zudem war da unser neues Halbseil, das unbedingt getestet werden wollte. So entschieden wir uns für die Galtigentürme am Pilatus. Ämsigen retour kostet mit Halbtax CHF 25.-, ohne 50.-. Eine Frechheit so was. Verdammte...
Published by Kieffi 20 September 2011, 07h33