May 31
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T5+ I  
29 May 11
Auf die Rotplattenspitze(2399m) - bei sehr schlechten Verhältnissen
Die Rotplattenspitze ist kein freundlicher Berg. Der Gratübergang von der Oberen Wettersteinspitze ist sehr ausgesetzt und fordert Kletterei im III. Grad und auch der Anstieg von Süden über das Kar "Im Flecken" , der klettertechnisch nur ein Einser ist macht wegen der Brüchigkeit des Gesteins und Hangneigung bis 50°...
Published by trainman 31 May 2011, 23h20 (Photos:86 | Comments:13)
Oberwallis   PD II PD  
29 May 11
Rimpfischhorn 4199 m.ü.M. & die Menschen
Die Berichte zum Rimpfschhorn verdeutlichen es immer wieder, das Wetter und die Verhältnisse sind ein wesentlicher Faktor ob der Gipfel erreicht werden kann oder nicht. Es gibt aber noch andere Faktoren, welche wenig mit dem Berg, sondern mit den Menschen die ihn begehen, zu tun haben und dies dann eben gerade noch gut geht...
Published by Rimba 31 May 2011, 22h14 (Photos:36 | Comments:9)
Allgäuer Alpen   T5 II  
29 May 11
Gaishorn(2247m) – Rauhhorn (2241m) – Kugelhron (2126m) – Knappenkopf (2071m) – Rote Spitze (2130m)
Die Überschreitung dieser fünf Gipfel, quasi die Umrahmung des Vilsalpsees ist eine traumhafte 5-* Tour, bei der viel Abwechslung geboten ist: grandiose Landschaften mit viel Wasser (Seen, Bäche, Wasserfälle), Karaxeleien bis zum II Grad, lange Kammwanderungen, ein steiles Schneefeld im Aufstieg und letztendlich die superben...
Published by Tef 31 May 2011, 20h59 (Photos:55)
Allgäuer Alpen   T3 IV  
29 May 11
Über den Hüttengrat auf den Hochwiesler
Der Hüttengrat am Hochwiesler eignet sich als nette Halbtagesklettertour bestens für den Einstieg ins Klettern in den "Tannheimern" und bietet zugleich auch ein klein wenig "alpines Flair". Vom Gimpelhaus ist der Einstieg in ca. 20 Minuten erreicht. Man folgt dem Weg ins Gimpelkar. Bei zwei großen, teils mit Bäumen...
Published by simba 31 May 2011, 20h49 (Photos:13)
Bellinzonese   T3 PD+ III  
28 May 11
Neue Variante auf die Cristallina
Ich möchte gleich vorneweg nehmen, dass sich die Hochtourenbewertung sowie die Kletterschwierigkeit nur auf den Varianten Teil beziehen und nicht auf den Rest der Tour. Ich habe nach bestem Gewissen und Wissen diese Bewertung vorgenohmen, wäre aber froh um Feedback von ein paar alten Hasen wie Sie das einschätzen würden. Am...
Published by TeamMoomin 31 May 2011, 14h17 (Photos:31 | Comments:4)
May 30
Allgäuer Alpen   T4+ II  
28 May 11
Läuferspitze (1956m), Schartschrofen (1968m), Rote Flüh (2108m) über Friedberger Steig
Wieder einer der momentan so häufigen Langschläfer freundlichen Wochenendtagen: die Schlechtwetterfront von Vortag löst sich nur zögerlich auf, Aufhellungen von Westen. Perfekt, um sich ausgeschlafen Richtung Westen ins wunderschöne Tannheimer Tal zu begeben. Hier bietet sich in den Tannheimer Bergen eine landschaftliche...
Published by Tef 30 May 2011, 22h46 (Photos:36)
Bellinzonese   T4+ PD+ I  
28 May 11
Corso Alpinismo CAS Ticino, uscita 1 : sotto la Punta dello Stambecco
Prima uscita del corso di alpinismo del CAS Ticino del mitico Lüzzi. Sono euforico e curioso di vedere com’è il corso e come me la cavo io. Prima giornata : dopo la mattinata e il primo pomeriggio passati ad imparare i nodi, a farsi calare in moulinette e a salire una parete vicino ad Olivone, ci dirigiamo verso la...
Published by Sky 30 May 2011, 22h24 (Photos:58 | Comments:2 | Geodata:2)
Rax, Schneeberg-Gruppe   VI-  
29 May 11
Polditurm
g i p f e l/h ü t t e: polditurm/stmk/große scheibe e x k u r s: - d a t u m: 29/05//11 t e i l n e h m e r: lee, gü w e t t e r: sonnig h ö h e n m e t e ra u f s t i e g: - a u f s t i e g: forstweg waldbach, bachquerung, steig a b s t i e g: wie aufstieg b e m e r k u n g e n: klettern am polditurm, südseitig...
Published by guenter 30 May 2011, 21h48 (Photos:8 | Comments:1)
Berner Voralpen   T6 5a  
29 May 11
Nünenenflue - Gemsgrätli
Nünenenflue - Gemsgrätli Und schon wieder Nünenenflue...Ja ich stehe dazu!! Dieser Berg zieht mich einfach an:-) Fenekaufgepasst- dieser Berg macht süchtig!! Route: Parkplatz Wasserscheide (Gurnigel) - Alp Obernünenen - Gemsgrätli (Felsrippe) - Nünenenflue - Südwestgrat - Leiterenpass - Alp Obernünenen -...
Published by Aendu 30 May 2011, 20h40 (Photos:16 | Comments:2)
Lombardy   T4 II  
29 May 11
M.te Legnone mt. 2610
Escursione da tripla E quella di ieri al Monte Legnone. Il programma prevede la salita da Colico, più precisamente dai monti di Rusico, appena sopra il paese (mt. 750), e arrivati al rifugio Scoggione prendere la Direttissima per la vetta. Partiamo da Rusico alle 6e20 e cominciamo a salire sul sentiero sempre segnato 1b. Ad un...
Published by diego 30 May 2011, 20h27 (Photos:9 | Comments:7)
Schwyz   T5 II  
28 May 11
Kleiner Mythen
Geplante Tour: Vom Brunni via Zwüschet-Mythen auf die Kleine Mythen Route: Der Kleine Mythen wurde schon so oft beschrieben, deshalb hier eine kurze Beschreibung. Aufstieg vom Brunni über den Westhang zum Vorgipfel und über den Grat zum Gipfel (1811m) geklettert. Abstieg zur Zwüschet-Mythen und auf dem Wanderweg zur...
Published by Hudyx 30 May 2011, 18h52 (Photos:12)
Uri   PD II AD  
29 May 11
Clariden 3268m.ü.M.
Einer der grossen Klassiker in der Zentralschweiz, der Clariden. Hunderte Male bestiegen, beschrieben und trotzdem eine immer noch lohnenswerte Tour. Mittlerweile, oder zugegeben schon seit längerer Zeit, hat sich der Sommer über uns entfaltet. Da vergeht so manchem die Lust, nochmals die Bretter aus dem Keller zu holen und...
Published by budget5 30 May 2011, 14h41 (Photos:61)
Nidwalden   T4 PD I  
29 May 11
Ruchstock (2814m)
Mit dem Ruchstock hatte ich seit vergangenem August noch eine Rechnung offen. Damals waren wir zu dritt unterwegs zum Gipfel, mussten aber aus diversen Gründen bei P. 2499 umkehren. Bei herrlichstem Wetter bot sich nun Gelegenheit, die offene Rechnung zu begleichen, allerdings im Alleingang. Mit der ersten ÖV-Verbindung...
Published by أجنبي 30 May 2011, 13h57 (Photos:32)
May 29
Glarus   T5 II  
25 May 11
Spannende Wanderung
"Inspiriert" durch verschieden Berichte auf Hikr, nahm ich diese Wanderung unter die Füsse. Vom Zeltplatz im Schwändital zum PassScheidegg. Von hier nordwärts haltend, ging ich alles dem Weidezaun nach Richtung Marchegg. Wird dann zu nehmend steiler. Dann unter der Felswand westwärts haltend, bis ich...
Published by kobi 29 May 2011, 21h08 (Photos:18)
Schwyz   T4 I  
29 May 11
Rigi Hochflue im Alleingang
Mein Wanderkollege Eduard war heute froh, durch einen anderen Termin an der gemeinsamen Wanderung gehindert zu sein. Auf meinem Programm stand die Rigi Hochflue. Schon so oft habe ich sie von verschiedenen Seiten gesehen und wollte sie nun endlich besteigen. Also ging es heute Morgen los Richtung Brunnen zur Urmiberg Seilbahn....
Published by Mo6451 29 May 2011, 19h34 (Photos:22)
Schwyz   T6 II  
29 May 11
Höch Turm 2666m mit Sonnen Aufgang
Aufstieg: Ab den Spitzbäch auf dem markierten Bergweg hinauf zur Glattalp. Ab hier verweise ich auf den bereits beschriebenen Tourenbeschreib vom 24.August 2008>>>mehr. Jedoch sind wir nicht wie beschrieben weiter zum Ortstock, sondern wieder retour via aufstiegs Route. Den Sonnen Aufgang auf dem Höch Turm 2666m...
Published by Alpinist 29 May 2011, 19h04 (Photos:58 | Geodata:1)
Locarnese   T4 I  
28 May 11
Cima dell'Uomo (e altro) per la valle di Ruscada
La Cima dell'Uomo, che personalmente mi piace tantissimo e che offre un panorama da top ten nel paesaggio ticinese, stavolta è stata solo il pretesto per visitare la Valle di Ruscada e qualche cima secondaria che vi si affaccia. Il programma era percorrere la valle fino a Corte di Cima, risalire il versante sinistro orografico...
Published by gmonty 29 May 2011, 11h45 (Photos:25 | Comments:4)
Berner Voralpen   6a  
28 May 11
Mehrseillängenroute Chemiflue, Chemigeist, Boltigen
Wir (Röschu und ich) beschlossen nach dem gestrigen Regentag etwas später als gewohnt aufzubrechen. Wir trafen uns um 11 Uhr am Bahnhof in "Boltigen" Bis kurz nach "Adlemsried", wo man die Taxe von 5.-Sfr. zahlen muss, war die Strasse noch asphaltiert. Das restliche Stück bis zur Alp "Ramserern" ist problemlos auch mit einem...
Published by Schwarzbue 29 May 2011, 00h41
May 28
Berchtesgadener Alpen   T4- I F  
24 May 11
Das Vorderberghörnl(2083m) - ein unbekannter Aussichtsgipfel in grossartiger Umgebung
Es sind nicht immer die höchsten Punkte einer Gebirgsgruppe, die die schönsten Aufstiege bieten. Das Vorderberghörnl ist um mehr als 600m niedriger als der Watzmann, seine Besteigung ist aber mindestens genauso lohnend. Das Gebiet östlich des Hirschbichls ist touristisch noch recht unerschlossen, keine Seilbahn verschandelt...
Published by trainman 28 May 2011, 19h07 (Photos:68 | Comments:2)
Schwyz   T5 II  
25 May 11
Klein Mythen (1811m) und Haggenspitz (1761m) - die Normalwege
Für den heutigen Tag hatte ich mir eigentlich das Ziel gesetzt, den Haggenspitz über die Ostrippe zu besteigen. Dies ist eine anspruchsvolle Klettertour mit Stellen im oberen dritten Grad, die ich bereits vor geraumer Zeit einmal geklettert bin. Daher weiß ich, dass die Führe im trainierten Zustand auch alleine gut machbar...
Published by quacamozza 28 May 2011, 13h03 (Photos:9 | Comments:2 | Geodata:1)