Sep 5
Hochschwabgruppe   VII  
22 Aug 11
Schartenspitze Direkte Westkante
Endlich mal wieder Schönwetter am Wochenende, wir starten Sonntag früh von Wien und steigen dann bei bestem Wetter auf die Fölzalm auf. Kurz vor erreichen der Fölzalm, zweigt rechts ein unscheinbares Steiglein ab, welches direkt zum Einstieg der Westkante führt. Die Westkante verläuft hauptsächlich im Schatten und...
Published by Martina 5 September 2011, 22h03 (Photos:18 | Comments:2)
Veneto   V  
14 Aug 11
Via M.Speciale an d. Kl. Lagazuoi Westwand
Am Vortag haben wir zwei Salzburger kennengelernt, die uns diese Route wärmstens empfohlen haben. So starten wir bei schönem Wetter Richtung Falzaregopass. Der Zustieg ist auch hier wieder nur 30min. Die Route ist dank Wandfoto im Bernardi-Führer leicht zu finden. Die erste SL beginnt etwas unangenehm mit einer kurzen...
Published by Martina 5 September 2011, 21h32 (Photos:15)
Appenzell   VII+  
3 Sep 11
Zuestoll, 2235 m - Südwand - "Allerheiligen"
Morgens um 09.30 Uhr standen wir auf Paliis Nideri, dem Sattel zwischen Brisi und Zuestoll. Der Tiefblick zum Walensee hinunter, auf die angrenzenden Berge und hinüber zum Brisi war beeindruckend. Doch viel Zeit blieb uns nicht um die Aussicht zu geniessen. Klettergurt anlegen, Helm auf und schon standdie Querung auf dem Bandzum...
Published by roko 5 September 2011, 21h27 (Photos:21 | Comments:4)
Trentino-South Tirol   V  
13 Aug 11
Cengia Martini am Kl. Lagazuoi
Und wiedermal gibts instabiles Wetter. Wir entscheiden uns für die Route Centia Martini am Kl. Lagazuoi, die Route heißt so, weil der Ausstieg auf das "Felsband Martina" mündet, wo ein Klettersteig verläuft. Die Route ist nur 5 SL lang und ideal bei instabilen Wetterverhältnissen, der Zustieg mit nur 30min kurz. Vom...
Published by Martina 5 September 2011, 21h14 (Photos:11)
Trentino-South Tirol   T4 F II  
3 Sep 11
Zufrittspitze (3439 m)
"Der stolzeste Gipfel im Marteller Kamm"beschreibt Hanspaul Menara in seinem Buch "Südtiroler Bergtouren" von 1976 die Zufrittspitze (Gioveretto). Damals sprach man beim Zufrittferner noch von Eismassen, davon kann heute natürlich nicht mehr die Rede sein. Allerdings macht dies die Sache nicht einfacher, dazu später mehr....
Published by Max 5 September 2011, 20h41 (Photos:44)
Lechquellengebirge   T3 II  
11 Apr 11
Elsspitze
Von der Muttersberg Talstation über die beiden Furkla zum Gipfelaufbau der Elsspitze. Dort wundere ich mich, dass heute alles irgendwie steiler und gefährlicher ist als beim letzten Mal. Gipfelrast. Erst beim Abstieg merke ich, dass man ganz oben besser dem Grat entlang steigt und nicht durch die Wand. Zur Erkundung gehe ich...
Published by a1 5 September 2011, 20h32 (Photos:4)
Lombardy   T4+ I  
3 Sep 11
Pizzo Stella m.3163 "Quasi tutti in vetta"
FRANCESCO:::Il Pizzo Stella (3.163 m s.l.m.) è una montagna delle Alpi del Platta nelle Alpi Retiche occidentali. Si trova sullo spartiacque tra la valle Spluga e la val di Lei, nella provincia di Sondrio (Lombardia), sul confine tra i comuni di Campodolcino, San Giacomo Filippo e Piuro. Dal versante orientale nasce il Reno di...
Published by Francesco 5 September 2011, 13h28 (Photos:48 | Comments:21 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T5+ II PD  
26 Aug 11
Marchspitze (2610 m) - im hintersten Eck der Hornbachkette
Nachdem ich letztes Jahr in Bergauf Bergab einen Tourenbericht sah, war sofort klar: Da will ich auch rauf! Los ging es von Elbigenalp mit dem Radl zur Gibler Alm und von dort aus weiter in das Bernhardstal, wo ich dann 1 km westlich der Zargenalm das Radl abstellte. Ein Stück weiter westlich zweigte der Weg ("Unter den...
Published by mabon 5 September 2011, 02h21 (Photos:86)
Sep 4
Goldberggruppe   T4 F I  
3 Sep 11
Ritterkopf (3006m) einsam und weglos
Eine Tour komplett ohne Wegweiser oder Markierungen, die größtenteils weglos ist auf den nördlichsten 3000er in der Goldberggruppe. Vom Parkplatz zuerst wenige Meter der Mautstraße folgen, bis eine Straße rechts hoch geht. Gleich nach dem Gatter verlasse ich die Straße auf einem Steig, der in eine Wiese über geht und...
Published by Chiemgauer 4 September 2011, 21h20 (Photos:24 | Comments:2 | Geodata:2)
Wetterstein-Gebirge   T4- I  
3 Sep 11
Von Garmisch-Partenkirchen über Höllental und Südl.Riffelspitze(2262m) zum Eibsee
Die Überschreitung der Riffelscharte ist eine beliebte,etwas anspruchsvolle Bergwanderung in wilder Umgebung.Wegen einiger ausgesetzter Passagen ist Schwindelfreiheit unbedingt notwendig,die heiklen Stellen sind aber gut mit Stahlseilen gesichert. Start in Garmisch durch den Ort auf ruhigen Strassen,später auf Wanderwegzum Teil...
Published by trainman 4 September 2011, 20h22 (Photos:36 | Geodata:1)
Uri   T5 PD- I  
15 Sep 03
Von Bristen auf den Bristen (3073 m)
Warten auf den Bristen Jahrelang hab´ ich die Tour auf den Bristen vor mir hergeschoben. Immer wenn ich rauf wollte, lag bereits zu viel Schnee auf dem Nordostgrat. Am Ende des Hitzesommers 2003 im September war es dann endlich soweit. Ein Hauch von Neuschnee im Gipfelbereich sollten einer erfolgreichen Umsetzung der lang´...
Published by morphine 4 September 2011, 18h28 (Photos:25 | Comments:1)
Nidwalden   T4 I  
26 Aug 11
kleines hikr-Treffen: Widderfeld und Rot Dossen - Variante 3
alpstein hat von der kleinen hikr-Rundtour bereits einen ausführlichen Bericht verfasst; ebenso hat Mo6451 ihre Schilderungen niedergeschrieben - nun folgt endlich auch unser kleiner Beitrag ... Die Routen ab dem Parkplatz beim Schybach sind hinlänglich bekannt, gut beschrieben - neu war sie einzig für Monika; hingegen war...
Published by Felix 4 September 2011, 15h26 (Photos:30)
Glarus   T6 AD+ III  
3 Sep 11
Vorderglärnisch und Vrenelisgärtli
Heute wollte ich mir mal die Route 207c aus dem Alpinführer Glarner Alpen genauer anschauen und wenn möglich begehen! Diese führt vom Vorderglärnisch unter das Höchtor. Unter dem Höchtor wird dann über Bänder zum Guppenfirn traversiert. Das Vrenelisgärtli wirdanschliessend über den Guppengrat erreicht. Los ging die...
Published by stockloch 4 September 2011, 15h12 (Photos:10 | Comments:6)
Massif du Mont Blanc   T4 AD- III  
26 Aug 11
Mont Blanc über Aiguilles Grises
Was für jedes Kind ein Überraschungsei ist, das dürfte diese Tour für uns gewesen sein. Es sollte eine großartige Tour werden und war ein Abenteuer mit vielen Überraschungen. Und ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie ich die hier in Kürze darstellen kann :-) Den Mont Blanc über die Gouter Hütte anzugehen war für uns von...
Published by Mandinka 4 September 2011, 14h18 (Photos:37 | Comments:2)
Uri   T4 PD I  
3 Sep 11
Uri-Rotstock (2'928)
Der Uri-Rotstock gilt als Aussichtsberg erster Güte. Freistehend, quasi im Herzen der Schweiz liegend, ist der knappe Dreitausender aus vielen Teilen der Zentralschweiz sichtbar. Kommt hinzu, dass die beiden gängigen Aufstiege technisch leicht für gut trainierte Bergsportler als eindrückliche Tagestour machbar sind. Von...
Published by ghost_rt57 4 September 2011, 14h13 (Photos:47 | Geodata:1)
Frutigland   PD+ II  
3 Sep 11
Altels 3629m
Viele viele Male habe ich diesen Berg hochgeschaut, und immer wars mein Wunsch diesen einmal zu besteigen. Bestaunen konnte ich den Altels im letzten Jahr vom Oberen Tatelishorn aus. Und genau dieser Aufstieg aufs Obere Tatelishorn gab mir einen Vorgeschmack auf den Altels, respektive seiner Felsqualität. Morgens um vier Uhr...
Published by Pit 4 September 2011, 12h42 (Photos:45 | Comments:5)
Ammergauer Alpen   T4 I PD-  
3 Sep 11
Tagestour auf den Säuling 2047m
Kurzfristig sind wir um 5 Uhr morgens in Richtung Hohenschwangau aufgebrochen wo wir dann unsere Tour gestartet haben. Der Parkplatz kostet eine "Tagesgebühr" von 5 Euro welche allerdings nur 6 Stunden parken beinhaltet (?). Als Maximalgebühr werden 7 Euro fällig. Um kurz vor 9 Uhr sind wir dann in Richtung Säuling...
Published by kaos 4 September 2011, 12h30 (Photos:7)
Uri   T6 5b  
3 Sep 11
Schächentaler Windgällen NW-Grat
Mit der angekündigten Föhnlage schien uns die geplante Begehung einer der Grate am Furkapass zu unsicher und so entschieden wir uns heute für den W-Grat des Schächentaler Windgällen mit Abstieg über den Südostgrat. Am schnellsten erreicht man den Grat vom Mettener Butzli aus, von wo man einem Steiglein in ca. 1,5h zum...
Published by kleopatra 4 September 2011, 12h03 (Photos:21 | Comments:5)
Oberwallis   AD III  
28 Aug 11
Zinalrothorn 4221m (Normalroute)
Zinalrothorn 4221m Zum dritten mal in dieser Woche fahre ich ins Wallis. Diesmal begleitet mich ein bekannter, der extra für dieses Wochenende aus München angereist ist. Unsere Reise führt uns anfänglich auf Täsch und mit der Bahn hoch nach Zermatt. Den Zermatt ist unser Ausgangspunkt. Rothornhütte...
Published by Lulubusi 4 September 2011, 11h45 (Photos:40 | Comments:11)
Uri   T4 PD II  
2 Sep 11
Hinter Tierberg 3418m, Gwächtenhorn 3420m, Sustenhorn 3503m
"Quadrologie" im Steingletschergebiet Erneut mussten geschmiedete 2-Tages-Pläne auf eine 1-Tages-Tour abgeändert werden, dennoch aber sollte es hoch hinaus gehen, wo wir nochmals Klettergurt und Steigeisen benützen können. Geplant war dann der Besuch des Mittler Tierberg 3311m, Hinter Tierberg Nordgipfel 3418m sowie des...
Published by Bombo 4 September 2011, 10h13 (Photos:37 | Comments:3)