Jan 8
Oberwallis   T5+ I  
31 Aug 11
Binntal - Hohsandhorn (3182m)
Den Ruhetag in unserer Binntalwoche nutze ich dazu, eine etwas ausgedehntere Tour zu machen. Mein Ziel: von Fäld aufs Hohsandhorn und wieder zurück. Eine Stirnlampe wäre jetzt nützlich... Da wir eigentlich keine nächtlichen Aufbrüche geplant haben ist diese leider zu Hause geblieben. So ertaste ich mir den Weg aus Fäld...
Published by Daenu 8 January 2012, 13h47 (Photos:13 | Geodata:1)
Karwendel   T4 I PD-  
4 Aug 10
Gr. Lafatscher (2696), Stempeljochspitze (2529) und 9 weitere (Große Halltalrunde)
Es muss eigentlich alles perfekt laufen, damit so eine Runde möglich ist und das war an diesem Tag der Fall. Los ging es damit, dass das Halltal wegen Folgen der "Überflutung" gesperrt war und ich am Beginn parken durfte und nicht wie geplant St. Magdalena. Knappe 600 Hm weiter unten. Stink sauer und somit hoch motiviert konnte...
Published by Chiemgauer 8 January 2012, 13h39 (Photos:34 | Comments:4 | Geodata:12)
Devon   T2 I  
27 Apr 11
Haytor, Hound Tor - Dartmoor - Wanderung
Eine schöne Runde zu einigen herausragenden Punkten des östlichen Dartmoors - noch lange nicht so einsam wie die zentralen Hochflächen. Zeitangabe ohne Pausen, Torbesteigungen oder Letterboxsuchen. Ausgangspunkt Parkplatz bei den Haytor Rocks an der B 3387. Von dort nach Norden zu den Haytor-Felsen, lohnende Besteigung mit...
Published by zaufen 8 January 2012, 00h14 (Photos:5 | Geodata:1)
Jan 7
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T4 I  
29 May 11
Ht. Sonnwendjoch- und Veitsbergkamm
Bei dieser Runde heißt es sich ins Zeug zu legen, denn auch wenn es fast ausschließlich Wandergelände ist, hat es die Streckenlänge doch in sich. Vom Parkplatz geht es zuerst neben der Straße zur Verwalteralm am Ursprungpaß. Dort beginnt der Steig, der sich schön steil zur Schönfeldalm hoch zieht. Im oberen Teil wird...
Published by Chiemgauer 7 January 2012, 21h14 (Photos:31 | Comments:2 | Geodata:6)
Glarus   T6 PD II  
28 Sep 11
Gulderturm und Fuggstock
Einer der schönsten Glarner Gipfel ist er bestimmt, der Gulderstock. Vor allem aus alpinistischer Sicht: Im Sommer kann er aus fast allen Himmelsrichtungen und über drei lohnende Grate angegangen werden, im Winter bietet vor allem die NW-Flanke eine fantastische Abfahrt. Dieses mal war ein Hufeisen über den Fuggstock, den...
Published by Alpin_Rise 7 January 2012, 18h07 (Photos:8)
Ötztaler Alpen   T6- AD III  
20 Jul 06
Lodner(3219m) alias Cima Fiammante via NW-Grat + Kleine Weiße(3059m) - MOLTO BELLO!
Im Sommer 2006 war die wunderschöne Texelgruppe unser Ziel. Diese, zwischen den hohen Bergen des Ötztaler Grenzkammes und dem Meraner Talbecken eingeklemmte, kleine Gebirgsgruppe ist bis heute recht einsam und ursprüglich geblieben. Gipfelziele gibt's hier genug; vom Wander -3000er bis zu schwereren Klettereien ist hier...
Published by ADI 7 January 2012, 15h45 (Photos:81 | Comments:7)
Ötztaler Alpen   T5 PD I  
10 Jul 10
Schalfkogel (3540 m) - via Nordgrat
Wer Richtung Ramolhaus geht, erblickt irgendwann denn mächtigen Nordgrat, der südwärts via Firmisanscheide zum Schalfkogel hinüberzieht. Genau diesen herrlichen Blockgrat haben Andreas aus Wien, mein Bergspezl René und ich auserkohren. Als Tagestour ist das Ganze wenig zu empfehlen, denn alleine schon von Obergurgl aus...
Published by mabon 7 January 2012, 02h46 (Photos:32 | Comments:2)
Jan 6
Oberwallis   T4 PD+ III  
8 Aug 05
Monte Rosa Spaghettirunde by fair means
Im Sommer 2005 haben wir die "Spaghetti-Runde" ab/bis Zermatt (fast) by fair means gemacht. Gemeint sind die Walliser 4000er südlich von Zermatt, allerdings nur in der "Light-Version", also ohne Überschreitung von Lyskamm und Dufourspitze. Unsere Runde: 1. Tag: Anreise nach Zermatt, Aufsteig nach Schwarzsee via Stafel....
Published by frmat 6 January 2012, 16h20 (Photos:28)
Locarnese   T1 4+  
29 Dec 11
Afternoon multi-pitch @ placche di Tegna
Anstatt wie geplant eine Skitour zu machen, wurden wir vom warmen Wetter ins Mittel und Suedtessin gelockt.Eine schnelle Nachmittagskletterei an den Placche di Tegna. Geklettert sind wir die Mehrseillaengen Route in der Mitte (3SL, 4c). Ich verzichte hier auf genaue Beschreibung das dies hier schon x-mal gemacht wurde....
Published by MicheleK 6 January 2012, 02h51 (Photos:18 | Comments:1)
Jan 5
Karwendel   T4+ I F  
21 Jul 09
Vogelkarspitze(2523m) via Schlichtenkarspitzen - a kloan's Traumgratl
Der schönste Weg auf die Vogelkarspitze geht über den Grat der Schlichtenkarspitzen, der (von GERO sehr schön beschriebene) Südanstieg ist landschaftlich nicht annähernd so schön. Über ihn bin ich im Sommer 2003 schon mal auf die Vogelkar gestiegen. Los ging's damals am P Am Horn mit dem Bike. Teils sehr steile...
Published by ADI 5 January 2012, 13h46 (Photos:35 | Comments:4)
Ennstaler Alpen   T6 II  
24 Aug 07
Hochtor / Dachlgrat mit Biwak und fantastischer Sonnenuntergangsstimmung
Tourcharakteristik: Lange, aber einfache Kletterei (Peternpfad I+, Roßkuppengrat II+, alter Weg mit kurzen Stellen III oder -III) auf den höchsten Gesäusegipfel. Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, stellenweise ziemlich ausgesetzt (vor allem der Abstieg von der Roßkuppe aufs Dachl). Ungeübte an den...
Published by Herbert 5 January 2012, 00h10 (Photos:15)
Jan 4
Berchtesgadener Alpen   T5 III  
1 Oct 11
Watzmann Ostwand - Berchtesgadener Weg
Samstag 1.10.11: Fahrt nach Königssee und per Schiff nach St. Bartholomä, Übernachtung im Ostwandlager. Ein Abend auf der Halbinsel ohne Ausflugstouristen ist genial! Übernachtung nur für Ostwand-Begeher. Sonntag 2.10.11: 5h Abmarsch am Ostwandlager, 15h Südgipfel. Als 3er-Seilschaft haben wir 10h durch die Wand...
Published by frmat 4 January 2012, 23h10 (Photos:28)
Oberwallis   T4+ PD II  
6 Aug 10
Nadelhorn 4327 m
Unter Leitung von Leander machten sich Heidi, Erich, Godi, Hans G, Hans K und Mani am Freitagmorgen mit der Bahn auf den Weg nach Saas Fee. In Bern stiess Alexander, unser Gast vom „SAC Weissenstein“ und Pacemaker des Dom-Abstiegs zu uns – die Truppe war komplett! Die Gondelbahn führte uns auf Hannig (2336m), dem...
Published by as68 4 January 2012, 20h56 (Photos:12)
Oberwallis   T4+ PD+ II  
10 Jul 10
Dom 4545m
Vor der Ausschreibung im Tourenprogramm, wurde mir von verschiedenen Leuten erklärt, dass für so schwere Touren beim SAC kein Interesse bestehe. Doch weit gefehlt, im Nu war die Tour ausgebucht, sie hätte gar doppelt geführt werden können. Also trafen meine beiden Seilführer Leander Metry und Hans Gfeller und ich am...
Published by as68 4 January 2012, 20h07 (Photos:9)
Jan 3
Lombardy   T3+ I  
11 Aug 11
Pizzo Rabbi o Motto Rotondo 2452 m.
L’appuntamento è con Massimo di mattina presto a Gravedona, alla deviazione per la valle del Liro. Risaliamo tra tornanti seguendo le indicazioni prima per Pelio e poi per Livo 657 m. A Livo poco prima di entrare in paese, aggiriamo il centro tenendo la SX e usciti manteniamo la DX seguendo le indicazioni per il Crotto Dangrì....
Published by pm1996 3 January 2012, 06h43 (Photos:50 | Comments:3)
Dec 31
Bayrische Voralpen   I WT2  
27 Dec 11
Wildalpjoch (1720m) mit Schneeschuhen
Heute bestand Sonnenbrandgefahr, denn ab dem Start um 9:00 Uhr waren gefühlte 99% der Tour in der Sonne. Windstille und milde Temperaturen ließen nun auch im Winter den Schweiß nur so fließen. Direkt vom Parkplatz ging es (noch zu Fuß) die Straße entlang, bis ich nach wenigen Minuten die Schweinsteigeralm (welch hässlicher...
Published by Chiemgauer 31 December 2011, 17h51 (Photos:17 | Comments:5 | Geodata:5)
Dec 30
Locarnese   PD III AD  
26 Dec 11
Auf Schneesuche im Val Verzasca...
Viel Schnee und Stufe erheblich am Alpennordhang und im nördlichen Tessin, wenig Schnee und dafür nur Stufe mässig im mittleren Tessin, so das Bulletin des SLF. Wo aber liegt die Grenze? Musste ichimoberen Verzascatalapere Magerwiesen und Blockfelder befürchten, oder durfte ichauf traumhafte Verhältnissewie vor einem Jahr...
Published by lorenzo 30 December 2011, 23h06 (Photos:24 | Comments:2)
Lechtaler Alpen   T4+ I WT3  
22 Apr 11
West-Ost-Überschreitung des Roten Stein (2366 m) in Verbindung mit der Karleswand (2154 m)
Als ich nur fünf Tage zuvor von der Kohlbergspitze zu den vorderen Lechtalern blickte, lag auf Bleispitze, Gartnerwand und Roten Stein noch gut Schnee, der nun weiter abgeschmolzen war. Also nichts wie hin und eine weitere traumhaft schöne Frühjahrstour hinlegen. Startpunkt war Berwang. Nun südwärts den Älpelesbach...
Published by mabon 30 December 2011, 18h58 (Photos:23)
Dec 29
Piemonte   T5 I  
28 Dec 11
La bella Valle Strona: Cima Scaravini (2116m) da Massiola (760m)
La bella Valle Strona: Cima Scaravini (2116m) da Massiola (760m) Dopo qualche anno, complice questa benedetta neve che si fa desiderare, sono tornato nella bella Val Strona. Tempo addietro avevo imparato ad amarne l’isolamento e la bellezza selvaggia salendo il Monte Massone, la Montagna Ronda, la Cima Capezzone...
Published by gbal 29 December 2011, 23h18 (Photos:44 | Comments:12 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T4+ I WT4  
17 Apr 11
Süd-Nord-Überschreitung der Kohlbergspitze (2208 m) & Zigerstein (1975 m)
Das vergangene Frühjahr war mit viel Sonne gesegnet. Seit März hatte es kaum geschneit, weshalb schon im April viele Touren möglich waren, bei denen der Schnee kaum noch behinderte. Zudem besaß die Sonne bereits ordentlich Schmelzkraft. Da mich ein Spezl mitnahm, der damals in den südlichen Ammergauern mit dem MTB...
Published by mabon 29 December 2011, 18h02 (Photos:23)