Oct 11
Oberengadin   T5 PD II  
10 Oct 14
3000er über St. Moritz
Acht 3000er, viele abwechlungsreiche Grat, einsame Gipfel, wechselhaftes Wetter - Bergsteigen über St. Moritz "Potz Piz" hatte Tobiseine Traverse der 3000er über St. Moritz benannt, die vor zwei Jahren tatsächlich die erste Hikr-Beschreibung dieser Berge war, obwohl man praktisch auf sie heraufgondeln kann. Gut,...
Published by Delta 11 October 2014, 22h16 (Photos:16)
Harz   T2 II  
4 Oct 14
Brocken 1141m "Himal" : pilzreich, wenig klotzig und wunderschoen
Der Plan wurde noch in Namche Bazaar ausgeheckt: eingeladen von unseren Freunden aus Magdeburg, planten wir ein Treffen der Himalaya Trekking-Gruppe im Harzgebirge. Abgesehen vom freudigen Wiedersehen, war ich natuerlich auch sehr auf das Harz gespannt, ich hatte schon viel schoenes darueber gehoert war aber noch nie in einem...
Published by MicheleK 11 October 2014, 20h46 (Photos:29)
St.Gallen   T6 PD II  
9 Oct 14
Weisse Flecken: 8 Gipfel im Weisstannental
Spannende Grattour in einer der einsamsten Regionen der Schweiz bei starkem Föhn Das hinterste Weisstannental ist praktisch ein weisser Fleck auf der Hikr-Landkarte. Noch immer gibt es dort verschiedene Gipfel ohne Eintrag. Das ist erstaunlich, da die Region relativ gut erreichbar ist, und dank ihrer Einsamkeit einen ganz...
Published by Delta 11 October 2014, 19h00 (Photos:13)
Lechtaler Alpen   T4- I  
4 Oct 14
Grießtalerspitze 2622m
Kurzfristig entschlossen, habenmeine Tochter und ichden Tag der deutschen Einheit in Österreich verbracht. Die 730km Anreise von Bocholt ins Lechtal am Freitagwar eine Katastrophe...aber nach einer Übernachtung in Elbigenalp sah die Welt schon wieder anders aus. Morgens früh um 6.45 Uhrging es von Kaisers(1530m) los...
Published by hebel 11 October 2014, 18h00 (Photos:19 | Comments:4)
Obwalden   T5 I  
4 Sep 14
Im Schatten der Barglen
Die Barglen dominiert als höchster Berg die Melchsee-Region. Deshalb fallen die vorgelagerten Gipfel Schnide, Schild und Schinder fast nicht auf. Ob sie trotz oder gerade wegen ihrer Unscheinbarkeit einen Besuch wert sind? Nach einem stärkenden Kaffee im Restaurant bei der Stöckalp (1073m) folge ich dem Bergweg Richtung...
Published by Tobi 11 October 2014, 17h43 (Photos:25 | Geodata:1)
Ötztaler Alpen   T3+ I  
17 Jul 10
Fundusfeiler (3079m)
Am Vorabend waren wir bei schwül-heißem Wetter den hübschen, aber steilen Waldpfad zur Ludwigsburger Hütte aufgestiegen (und nach dem Aufstieg „gut durch“). Am Gipfeltag hielt das Wetter(wolkig, aber trocken) viel länger, als die Wetterfrösche angekündigt hatten. Über die Almrauschhänge hinauf zum Lehnerjoch (die...
Published by steinziege 11 October 2014, 16h30 (Photos:11)
Karwendel   T5- II  
28 Sep 14
Wiedersehen mit Wörner (2747m) und Predigtstuhl (1921m)
Endlich schönes, nein, Kaiserwetter! Vor Jahren war ich schon mal (mit Biwak auf der Fereinalm) bei ähnlich erfreulichen Verhältnissen am Wörner, jetzt war der mal wieder fällig - ebenso der Predigtstuhl, das war mittlerweile 11 Jahre her. Am Samstag Anreise nach Mittenwald und Aufstieg über den Ochsenboden zur...
Published by steinziege 11 October 2014, 10h10 (Photos:22 | Comments:2)
Oct 10
Obwalden   T6 II  
29 Sep 14
Güpfi und Chingstuel
Mein Wanderfreund und ich diskutierten einmal darüber, dass es in Lungern, wo wir beide aufwuchsen, keine Klettereien gibt so im T5/T6 Bereich. Ihm kam da Güpfi Ost in den Sin und mir der Chingstuhl Nord. Er hatte leider keine Zeit somit unternahm ich die Erkundungstour alleine. Alles dem Eibach hoch zum P. 1515. Links weiter...
Published by Ledi 10 October 2014, 22h44 (Photos:25)
Bavellamassiv   T3+ I  
27 Sep 14
Über die alpine Variante des GR20 durch die Aiguilles de Bavella
Die Touristen nennen sie die Dolomiten Korsikas, die Einheimischen "Cornes d'Asinao" (Eselsohren). Egal, wie man die markanten Granit-Türme nun nennen will, sie gehören in jedem Fall zum Imposantesten, was Korsika zu bieten hat. Klar also, dass wir uns den schönsten Tag der Woche für eine Tour im Bavella-Massiv reserviert...
Published by Mel 10 October 2014, 21h18 (Photos:22 | Geodata:1)
Simmental   T5 II  
2 Oct 14
Chumigalm Süd - Nord
Chumigalm Süd - Nord Der Chumigalm ist eher bekannt als genialer Skiberg. Trotzdem ist auch im Sommer bzw. Herbst eine Überschreitung dieses Berges lohnend. Route: Milch Chäle - Gubi - Chumigalm - P. 2009 - Mich Chäle Schwierigkeit: T5, II. Als Alternative bietet sich die Normalroute an T2. Gubi - Chumigalm...
Published by Aendu 10 October 2014, 20h35 (Photos:11)
Schwyz   6c  
8 Oct 14
Klettergarten Holzegg. Nicht das erste und nicht das letzte Mal
Schon zumvierten Mal im Klettergarten Holzegg und immer noch nicht genug... Die ersten Routen hier wurden bereits 1989 eingerichtet, fanden aber aufgrund des nicht überall zuverlässigen, verblockten Gesteins und der eher knappen Absicherung nur wenig Beachtung. In den Jahren 2010-2013 haben René Andermatt und Gefährten den...
Published by Malgorzata 10 October 2014, 19h10 (Photos:6)
Karwendel   T3 I  
8 Oct 14
Falkenhütte-Gamsjoch-Eng
Nach der Übernachtung in der Falkenhütte konnte ich das Tagesziel schon mal in Augenschein nehmen.Zunächst ging es bergab zum Spielissjoch und durch die gewaltige Laliderer Reisen zum Hohljoch. Fast auf gleicher Höhe dann weiter am fast verlassenen Lalidersalm Hochleger vorbei. Der breite Fahrweg verschwindet nach und nach und...
Published by Gherard 10 October 2014, 18h37 (Photos:16 | Geodata:1)
California   T5 II  
3 Oct 14
Ebbetts - and Reynolds Peak - fun scrambling on a warm and sunny fall day
During my hike to Hawkins - and Pickett Peak, I saw a very interesting looking mountain somewhat south of me. At home I checked out udeuschle and found out that my newly declared goal was Reynolds Peak. After checking Bob Burds pages, I knew it would be an interesting scramble, in particular the last part all the way to the top....
Published by 360 10 October 2014, 17h45 (Photos:22 | Geodata:1)
Lechtaler Alpen   T5+ II PD  
9 Oct 14
Vorderseespitze, Paradegipfel der Lechtaler
Die Vorderseespitze steht schon lange auf meiner Wunschliste - endlich hats geklappt. Anstieg auf dem"leichtesten" Weg, andere Optionen hatte ich im Blick, hab mich dann aber doch für diese entschieden,um den Berg esrtmal kennen zu lernen. Mit Radl von Kaisers zur Kaiseralm und den steileren Weg hinauf bis zum Almboden -...
Published by kardirk 10 October 2014, 16h36 (Photos:78 | Comments:3)
Karwendel   T4- I  
7 Oct 14
Mahnkopf und Steinfalk
Mein zweiter Versuch. Das erste Mal war es einfach zu nass und wolkig. Ausgangspunkt ist wieder der geräumige Parkplatz beim Gasthof Eng, aber um 9 Uhr ist es noch relativ ruhig. Zur Engalm und durch den Märchenwald, später über Almflächen hinauf zum Hohljoch, wo der Weg zur LalidersAlm und zum Gamsjoch abzweigt. Durch die...
Published by Gherard 10 October 2014, 11h15 (Photos:30 | Geodata:1)
Uri   T5 II  
9 Oct 14
Chli Windgällen (2986 m) - oder eher "Föhngällen"
Da sich die Wanderzeit für die hohen Berge langsam aber sicher dem Ende zuneigt, wollte ich das gut vorhergesagte Wetter nochmal nutzen um noch einen lang ersehnten Gipfel zu besteigen: den Chli Windgällen. Wie fast immer diesen Sommer, liess sich die Sonne jedoch eher selten blicken und es ging ein stellenweise fast...
Published by Schneemann 10 October 2014, 09h02 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:2)
Jungfraugebiet   T4 II PD  
4 Oct 14
Schwarzhorn
Der Klettersteig aufs Schwarzhorn hatten wir schon länger im Auge. Diesen Samstag wollten wir es wagen. Anreise mit dem Auto und mit der Seilbahn auf die First. Der Weg führte unszuerst etwas abwärts bis zum Pt. 2084 beim Distelboden. Hier sieht man das erste mal den ganzen Aufstiegsweg via Klettersteig bis zum Hore. Weiter...
Published by Steinbock 10 October 2014, 06h58 (Photos:37)
Oct 9
Obwalden   T3+ I F  
4 Oct 14
Spannende Grattour mit Überraschung
Für mich als Luzerner ist zugegebenermassen das „Güpfi“ der Kosename für das Mittaggüpfi. Dass es im Obwaldnerischen einen Gipfel gibt, welcher diesen Namen trägt, ist mir erst vor einigen Jahren klar geworden. Höchste Zeit diesem Güpfi einen Besuch abzustatten. Am Bahnhof in Giswil (485m) empfängt mich das...
Published by Tobi 9 October 2014, 21h16 (Photos:33 | Comments:3 | Geodata:1)
Lombardy   T4 F II  
4 Oct 14
Quasi Cengalo
Avete presente la faccia di un bambino che non riceve per Natale il regalo che aveva chiesto? Ecco, bene. Penso che la nostra espressione fosse uguale a quella del bambino, nel momento in cui ci siamo dovuti fermare a pochi metri dalla vetta. Eh già, capita, lo sappiamo ed è già successo altre volte ma fare tutta questa...
Published by Poge 9 October 2014, 21h01 (Photos:15 | Comments:20 | Geodata:1)
Basse Engadine   T6 III  
7 Oct 14
Piz Mezdi
Von S-Charl über il Mürs, Mot Mezdi, Mot dal Gajer und Fuorcla Schombrina auf den Piz Mezdi. Bis zur Fuorcla Schombrina eine einfache Bergwanderung, oft Wegspuren, vielfach über Gras, Geröllrücken; keine Schwierigkeiten. Auf dem Mot dal Gajer trifft man oft Gämsen an, welche dort äsen. Ab Fuorcla Schombrina auf dem Grat...
Published by huemue_ch 9 October 2014, 20h40 (Photos:3)