Aug 10
Karwendel   T4- I  
9 Aug 14
Von der Lamsscharte übers Zwerchloch zur Karwendelrast
Da vom Zwerchloch noch nicht so viele Bilder existieren, möchte ich ein paar einstellen. Der Abstieg ist landschafltich sehr reizvoll. Nach der Jagdhütte im Zwerchloch Richtung Karwendelrast muss man bei Nässe (bei uns hat's geschüttet) gut aufpassen, weil der schmale Steig öfter oberhalb sehr steiler Grasflanken verläuft....
Published by WernerG 10 August 2014, 22h20 (Photos:8)
Val d'Aosta   T3+ I  
6 Aug 14
Nel Parco M. Avic M. Torretta
Tre giorni nel Parco del M. Avic con moglie e gli amici Ivan e Daniela Primo Giorno saliamo con calma da Covarey sino al Rif. Barbustel dove pernotteremo. Dopo aver preso possesso della stanza veloce puntatina al M. Torretta salita per sentiero sino al Col du lac poi seguendo degli ometti con un pò di attenzione si arriva in...
Published by ser59 10 August 2014, 22h19 (Photos:3 | Geodata:2)
Silvretta   T4 PD I  
10 Aug 14
Silvrettahorn und Schneeglocke
Von der Bielerhöhe früh am Morgen den See hinein und auf die Wiesbadner Hütte zu einem Kaffee. Weiter zur Grünen Kuppe und an den Fuss des Silvrettahorns. Hinauf auf das Gletscherplateau, dann bald nach rechts abgezweigt zur Egghornlücke. Den Hang hinauf auf das Silvrettahorn und gemütliche Rast auf dem stattlichen Gipfel...
Published by a1 10 August 2014, 21h38 (Photos:24 | Comments:3)
Locarnese   T4 II  
7 Aug 14
Poncione di Braga m.2864, trionfo della Bellezza e della Natura
Tanto per iniziare, doveva essere una mini-vacanza di 3-4 notti in capanna che a causa del maltempo si è, ahimè, ridotta a sole due notti... GIORNO I Dopo aver impiegato un'intera giornata (muovendomi coi soli mezzi pubblici) per raggiungere Piani di Peccia dalla Valganna, passo la prima nottata alla Capanna Poncione di...
Published by Poncione 10 August 2014, 21h14 (Photos:78 | Comments:12)
Trentino-South Tirol   T3+ II  
10 Aug 14
Regelspitze 2775m - Bellavista
Die Regelspitze ist als Skitour den Insidern bekannt, doch selbst im Winter wird der Gipfel kaum betreten. Meist belässt man es mit der Scharte auf ca. 2700m und spart sich den Aufstieg über den Kamm zum höchsten Punkt. Im Sommer gerät sie dann vollends in Vergessenheit, zu unrecht, denn der unterhaltsame Aufstieg und das...
Published by georgb 10 August 2014, 20h42 (Photos:17)
Trentino-South Tirol   T4 PD- I  
5 Aug 14
Similaun impossibile, si va all'anticima del Finalspitze, cresta Est
Non credo alla maledizione di alcunchè, ma dopo l' ascensione dello scorso anno, terminata con forma di gastroenterite acuta, speravo che quest'anno, col tempo che ad Agosto avrebbe dovuto essere migliore, di centrare questa salita alla cima. Ma tant'è, nonostante il meteo che dava un certo miglioramento per i giorni 4 e 5...
Published by Amadeus 10 August 2014, 19h33 (Photos:26 | Comments:5)
Oberwallis   T4 I  
4 Aug 14
Aufs Gross Schinhorn - einen gewaltigen Schutthaufen
.Ein paar Tage in die Berge, nach so viel Regen des Wetters wegen ins sicherere Oberwallis habe ich mich wegen der langen und steilen Touren für das Binntal entschieden. Mein höchster Berg bisher war der Uri Rotstock und diesmal wollte ich jeden Tag höher hinaus, für den Anreisetag habe ich mir das Gross Schinhorn vorgenommen...
Published by jaschwilli 10 August 2014, 19h28 (Photos:25 | Geodata:1)
St.Gallen   T5- II  
8 Aug 14
Südgrat Chalbersäntis (Erstbeschreibung)
Ein steiler Grat zieht sich von der Alp Wis (oberhalb der Thurwis) hinauf auf den Chalbersäntis. Im obersten Gratteil, vom Punkt 2133 an,führt der Wanderweg zum Säntis diesem Grat entlang bis auf den Chalbersäntis auf 2376 m. Im unteren Teil befinden sich zwei auf der Landeskarte kotierte Höhepunkte, einFelsturm 1893 m,...
Published by Hampi 10 August 2014, 19h12 (Photos:22 | Comments:5)
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T5 III F  
8 Aug 14
Karkopf - Ostgrat (und Hochwand)
Der Karkopf ist eine nette Erhebung zwischen Hoher Munde und der Hochwand. Mich hat der Ostgrat von der Niederen Munde mit Verlängerung zur Hochwand schon seit längerem interessiert. Über den Ostgrat zum Karkopf selber hatte ich nur die Infos aus dem AVF (die im Bereich der Mieminger Kette aber nicht immer verlässlich sind)...
Published by ATP 10 August 2014, 18h26 (Photos:27)
Solothurn   V-  
9 Aug 14
Compleanno con arrampicata
Salgo su a Willisau dove abita mia sorella e family per il compleanno di mio cognato. Siccome l'altra volta con Sky ai denti avevo ripreso dopo una vita a prendere i" ferri per l'arrampicata"mi era piaciuto mi son detto lo propongo a mio cognato. E' il compleanno di Stefan e lui é stato il mio maestro di arrampicata quando...
Published by igor 10 August 2014, 18h12 (Photos:56 | Comments:8)
Liechtenstein   T4 I  
10 Aug 14
Via Gamsgrat auf den Ochsenkopf (2286 m) - Ein Gelände mit "besonderem" Charme
Das Fazit der heutigen Tour könnte unterschiedlicher kaum sein. Liegt die Tour aus der Sicht von Esther58 am unteren Ende der persönlichen Beliebtheitsskala, kann ich dem speziellen Gelände und der Route auch positive Seiten abgewinnen, ist sie teilweise doch anspruchsvoll, aber bei der nötigen Vorsicht nicht gefährlich. Die...
Published by alpstein 10 August 2014, 17h58 (Photos:30 | Comments:4)
Uri   T5+ V+  
8 Aug 14
SALBITSCHIJEN O-GRAT (2981m)
Nach der Besteigung des S-Grates am Mittwoch und angesichts der Tatsache, dass wir uns die Besteigung des Westgrates noch nicht zutrauten, entschlossen wir uns für den Durchstieg des klassischen Ostgrates. Dieser endet zwar nicht wie der Südgrat unmittelbar auf dem Gipfel und ist ausser der Schlüsselstelle einfacher als der...
Published by danueggel 10 August 2014, 15h10
Oberwallis   T5 I  
6 Aug 14
Mein erster Dreitausender: Über den Ritterpass aufs Helsenhorn
Vier Tage im Binntal, heute die Königstour von Heiligkreuz über die Chummibort und auf dem Weg zum Ritterpass, unterwegs abgebogen zum Helsenhorn. Gleich vorweg, das war die schönste Tour meines Lebens bisher und das nicht nur, weil zum ersten Male die 3000er Marke gefallen ist. Das Binntal ist für mich das ideale...
Published by jaschwilli 10 August 2014, 13h54 (Photos:34 | Geodata:1)
Uri   T5- VI  
6 Aug 14
SALBITSCHIJEN S-GRAT (2981m) - Verhältnisbericht vom 06.08.14
Der Südgrat war vor vielen Jahren einer meiner ersten alpinen Klettertouren, nun durfte ich diesen Klassiker wiederholen. Die Tour ist bereits hier und da gut dokumentiert, ich beschränke mich auf einige Anmerkungen. Absicherung: Die Einschätzungen hierzu sind als sehr relativ zu betrachten. Kletterer aus dem...
Published by danueggel 10 August 2014, 12h18
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   II  
7 Aug 14
Über die Neue Alplhütte auf die Hochwand
Der frühe Morgen des 07.08.14 begann mit zeitweiligem leichten Regen, der nachts eingesetzt hatte. Ich hatte nach der Tour auf die Hohe Munde im Zelt geschlafen. Dieser Tag war einer der wenigen trockenen Tage der letzten Wochen. Das Wetter besserte sich an diesem Morgen aber wieder, sodass ich meine geplante Tour auf die...
Published by abenteurer 10 August 2014, 12h00 (Photos:8)
Totes Gebirge   T4+ V  
8 Aug 14
Westverschneidung-Kreuz und Priel-Nordwand
Da sich der Urlaub dem Ende neigt und sich bisher kein wirklich brauchbares Tourenwetter einstellte musste das angekündigte Schönwetterfenster für eine Tour herhalten. Mein Favorit wäre eine Biwaknacht am Zwölferkogel und die Rotgschirrüberschreitung Süd-Ost mit Abstieg ins Büchsenkar gewesen. Da aber ev. doch...
Published by Scharnstoa 10 August 2014, 10h35 (Photos:21)
Aug 9
Oberhalbstein   T4 AD- III  
8 Aug 14
Südgrat Piz d'Agnel 3204 m und Tschima da Flix 3301 m
Seit einer Weile schwirrt mir dieser Grat im Kopf herum, er sticht einem ja bereits auf der Karte ins Auge und ist in Natura eine doch markante Erscheinung. Vom bekannten Parkplatz bei La Veduta gehe ich das Val d'Agnel hoch, passiere die Abzweigung bei Pt. 2530 und drehe nach ca. 50m links weg und steige über den wenig...
Published by Djenoun 9 August 2014, 22h09 (Photos:15)
Karwendel   T5- I PD  
6 Aug 14
Heinrich Noe Steig und Mittenwalder Höhenweg als Kombi Rund Tour.
Heinrich Noe Steig und Mittenwalder Höhenweg als anspruchsvolle halbtags Kombi Rund Tour mit Start und Ziel die Bergstation der Mittenwalder Karwendel Bahn. Da nicht AV, oder von sonstigen betreuter Steiganteil begangen wird, ist Orientierung in schlecht markiertem Gelände und besondere Vorsicht an den vorhandenen Stahlseilen...
Published by Anton 9 August 2014, 18h44 (Photos:49)
Luzern   T5+ II PD+  
19 Nov 11
Via Lopper auf den Pilatus
Eines Tagessass ich mit meinen Kletterkameraden nach dem Klettern im Rivella in einer Gartenbeiz mitten in Hergiswil. Ein kühles Blondes auf dem Tisch, die Sonne brutzelt auf die Stirn, welch ein Tag! Ich schaue hinüber zum Lopper, den Felskammwelcher als eine Halbinsel in denVierwaldstättersee hinaus läuft. Ein Ausläufer...
Published by dinu111 9 August 2014, 17h54 (Photos:18)
Allgäuer Alpen   T4- I  
30 Jun 14
Schlammschlacht und Sturz am Himmelschrofen (1790m) - Ein Berg der Einheimischen
Das Wetter nach der Tour am Vortag auf das Rubihorn war nur minimal besser. Eine Überschreitung des Schattenberggrats scheint abermals deutlich zu riskant. Aber ich habe ja auch noch einfacher zu begehende, weniger ausgesetzte Wunschziele - unter anderem den relativ selten erstiegenen Himmelschrofen. So ganz nachvollziehbar...
Published by Kris 9 August 2014, 16h33 (Photos:36)