Jul 19
Jungfraugebiet   PD+ II  
10 Jul 15
Berner Oberland, Tag 3: Finsteraarhorn (4274 m)
Nach unserer phantastischen Tour aufs Berner Oberland, Tag 2: Gross Grünhorn (4044 m) über Grünegghorn (3860 m) sollte es heute aufs Finsteraarhorn gehen. Das Finsteraarhorn (4274 m) ist der höchste Gipfel der Berner Alpen. Der Gipfel liegt in einer einmaligen Hochgebirgslandschaft umgeben von imposanten Gipfeln und...
Published by Ole 19 July 2015, 11h10 (Photos:37)
Schwyz   T6 II  
18 Jul 15
Heubrig - Mürläloch, ganz nach unserem Geschmack
Eigentlich hatten wir anfangs Woche für heute die kleine Wingällen geplant. Die Wetterprognosen liessen uns aber Mitte Woche umdisponieren. MaeNis Nicole erklärte sich erfreut bereit, uns über die Heubrig-Hütten und das Mürläloch ins Hochybrig zu führen. Gut zwei Stunden Aufstieg und man befindet sich wieder im...
Published by Fraroe 19 July 2015, 10h13 (Photos:42 | Comments:5)
Oberhalbstein   T4+ I F  
18 Jul 15
Piz Mitgel (3159m) - via "Senda Diagonala"
Die Dauerhitze im Sommer2015 ist eigentlich ganz nett, aber für Bergtouren doch eher hinderlich. Wer sich nicht in Schweiss auflösen möchte, der hat keine andere Wahl als hoch hinaus zu gehn. Drum entschied ich mich für einen Bündner3000er, den Piz Mitgel (= jetzt mein höchster erstiegener Dolomit-Gipfel). Die Gegend des...
Published by Schneemann 19 July 2015, 09h19 (Photos:24 | Geodata:2)
Frutigland   T4- I  
2 Jul 15
Tierhörnli (2894m) bei Kandersteg (Üschenetal)
Nachdem ich in den letzten Jahren so Stück um Stück die Gipfel zwischen Schwarenbach und Lämmeren besucht habe, wie z.B. Steghorn, Rote Totz, Felsenhorn, Daubenhorn und Chindbettihorn, war nun der letzte verbliebene an der Reihe : das Tierhörnli (2894m) oberhalb des Chindbettipasses. Dank Auto erreichten wir den schon recht...
Published by Alpenorni 19 July 2015, 09h02 (Photos:37)
Allgäuer Alpen   T5 I  
11 Jul 15
Schäfer (2060 m) und Gimpel (2173 m)
Der Schäfer (oder auch Kleiner Gimpel) stand seit letzten Herbst weit oben auf meiner Liste. Damals bewunderte ich auf dem Weg zur Kellenspitze die steile Ostflanke von der Nesselwängler Scharte aus, und dachte mir, dass der Aufstieg wohl sicherlich nicht ganz trivial ist… Ein Blick zuhause in den AVF zeigte jedoch, dass wohl...
Published by Manu81 19 July 2015, 00h53 (Photos:22)
Lombardy   T5 PD+ II  
15 Jul 15
Cima di Reit m3075 Traversata SudNord Alta Valtellina
La Cima di Reit è per Bormio quello che il Tresero è per la Valfurva e la Piazzi per la Valdidentro. Diversamente dalle altre cime circostanti ha un aspetto quasi "dolomitico" con boschi che arrivano ai piedi delle pareti rocciose, ghiaioni e rocce stratificate. Oltre ad un colorito rosato al tramonto. Poche, anzi pochissime...
Published by danicomo 19 July 2015, 00h22 (Photos:31 | Comments:23)
Jul 18
Oberwallis   T5- II  
18 Jul 15
Furggubäumhorn / Punta d'Aurona (2985 m)
Si parte dal parcheggio di Wasenalp. Bella salita non lunga ma competa, sentiero ben segnato, in queso periodo si trova ancora un nevaio appena prima del tratto attrezzato, fino alla Forca d'Aurona, da qui si lascia il sentiero che scende all' alpe Veglia, si devia a sinistra seguendo gli ometti e tracce si percorre la cresta...
Published by ALE66 18 July 2015, 22h56 (Photos:10)
Obwalden   T6 II  
19 Jul 12
Schafnase 2011m
Da für Heute Gewitter vorausgesagt wurden haben wir uns für eine kurze Morgentour entschieden. Somit war der NW-Grat auf die Schafnase genau das richtige. Vor allem weil diese Tour schon seit zwei Jahren auf meiner Pendenzenliste stand. Zur Route gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es geht vom Glaubenbielen auf dem Wanderweg...
Published by Bergmuzz 18 July 2015, 22h15 (Photos:32)
Lombardy   T2 I  
17 Jul 15
A volte ritornano.....i Tre Pizzi
Quest'oggi.....l'unico a sentirsi in piena forma sembra essere Daniele. Io, Mauro e Marica, per un motivo o per l'altro, chi più chi meno....siamo K.O. La salita ai Tre Pizzi però non ci spaventa, nonostante faccia molto caldo già di prima mattina anche in quota. L''escursione noi donne la conosciamo già, poichè l'abbiamo...
Published by patripoli 18 July 2015, 21h27 (Photos:23 | Comments:21 | Geodata:1)
Zillertaler Alpen   T3 I  
10 Jul 15
Ahornspitze (2973 m)
Fantastica escursione sulla cima di casa di Mayrhofen, nell’Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, lungo il sentiero dedicato a Peter Habeler, il primo conquistatore del Monte Everest senza bombole d’ossigeno, in compagnia di Reinhold Messner, l’8 maggio 1978. La guida alpina Peter Habeler accompagna tutti gli anni...
Published by siso 18 July 2015, 18h45 (Photos:60 | Comments:4 | Geodata:1)
Appenzell   T6 III  
5 Jul 15
Nasenlöcher, Öhrli, Hüenerberg Überschreitung und Girenspitz NE-Grat
Wer regelmässig auf Hikr rumschmöckert, lernt den Alpstein zwangsläufig kennen. Zahlreiche eindrückliche Berichte dokumentieren die Schönheiten und Reize dieses Gebirges. Grund genug für eine persönliche Alpstein-Premiere! Als Hauptziel wählte ich das Öhrli (2193m) via Nasenlöcherroute. Für den Weiterweg zum Säntis...
Published by Chrichen 18 July 2015, 15h54 (Photos:59)
Mittelwallis   T3 PD- I  
24 Jun 15
Am Moirygletscher: Pigne de la Le 3396 m, Bouquetins 3478 m u. 3627 m, Pointe de Bricola 3658 m
Schafskälte beim Hüttenaufstieg! Start der Tour war um ca. 7.00 Uhr. Hier, im hinterstens Winkel des Val de Moriy, war es echt frisch. Nach den ersten paar Fotos spürte ich kaum mehr meine Finger und ich kramte die dicken Handschuhe hervor. Der gute Weg zur Hütte führte später an zwischen Berghang und Seitenmoräne...
Published by morphine 18 July 2015, 15h02 (Photos:94)
Appenzell   T6- II  
15 Jul 15
Altenalptürm und Öhrli
Eine gute Beschreibung vom Normalweg auf die Altenalptürm gibt es im Bericht Alpstein-Rundtour der vergessenen Gipfel von Delta.   Da mir die hohen Temperaturen zu schaffen machen, reise ich mit der erstmöglichen ÖV-Verbindung von Zürich nach Wasserauen und lasse mich von der Luftseilbahn auf die Ebenalp...
Published by carpintero 18 July 2015, 14h39 (Photos:38 | Geodata:1)
Mittelwallis   PD II  
16 Jul 15
Alphubel (via Feechopf, SO-Grat + Eisnase)
Bestens beschrieben ist die Tour via Feechopf und Eisnase bereits vielfach auf hikr, weshalb ich es bei Infos zu den aktuellen Verhältnissen und einigen ergänzenden Infos belassen will. Eigentlich war der Weg über Feechopf und Alphubel für uns nur als "Zustieg" zu weiteren Zielen gedacht - eine Knie-Verletzung aufgrund eines...
Published by simba 18 July 2015, 13h36 (Photos:20)
Jungfraugebiet   AD- II  
9 Jul 15
Berner Oberland, Tag 2: Gross Grünhorn (4044 m) über Grünegghorn (3860 m)
Tag 1: Berner Oberland, Tag 1: Jungfraujoch (3454 m) - Konkordiahütte (2850 m) Das Gross Grünhorn (4044 m) ist der Hausberg der Konkordiahütte.Der Gipfelist geografischer Mittelpunkt der Grünhorngruppe , die zwischen der Kleinen Grünhornlücke (3739 m) im Norden und der Grünhornlücke (3279 m)im Süden lliegt. Die...
Published by Ole 18 July 2015, 12h57 (Photos:46)
Uri   T5- AD- III  
15 Jul 15
Vom dicken Sustennebel auf den Galenstock via Südostsporn
Gwächtenhorn failed - again! - Südostsporn und Galenstock are with us under the beautiful deeb blue Swiss sky.. Nachdem wir vor drei Jahren auf dem Sustenhorn waren und uns mit drei netten Thurgauer unterhielten, machte sich für uns ein Vorhang auf. Sie berichteten uns nämlich vor und nach der Tour von ihrem Graterlebnis...
Published by amphibol 18 July 2015, 11h20 (Photos:30 | Comments:2)
Jul 17
St.Gallen   T6+ III  
16 Jul 15
Gamsberg - on the edge
Bergtour mit Biwak beim Westfuss vom Gamsberg. Aufstieg via Walenstadt - Chnorren zum Sichelchamm. Danach Schiffberge und Westkamin zum Gamsberg Westgipfel (Biwak Gamsberg Westseite) runter via Voralpsee. 9:00 Uhr ging ich los von Walenstadt via Verachta und Chnorren. Die Hitze und das schwere Gepäck mit Seil und Biwak Sachen...
Published by tricky 17 July 2015, 23h27 (Photos:50 | Comments:1 | Geodata:2)
Silvretta   T4- I  
4 Jun 15
Tschaggunser Mittagsspitze vom Gauertal aus
Wir waren mit ein paar Leuten ein paar Tage in Österreich im Gauertal bei Tschagguns. Die Mittagsspitze thronte direkt über unserer Maiensäß, so dass sich die Tour dorthin anbietet. Der Weg beginnt bei der Volspora Alpe und von dort ist die Alpila Alpe ausgeschildert. Es geht zunächst durch Wald recht steil hoch, aber die...
Published by Geissbock 17 July 2015, 22h57 (Photos:8 | Geodata:1)
Trentino-South Tirol   T6+ III  
17 Jul 15
Einser 2698m - Panettone
Um es vorwegzunehmen, den Gipfel des Einsers haben wir nicht erreicht, letztendlich mussten wir uns mit einem Panettone (der Gipfel heißt wirklich so) zufrieden gegeben. Aber der Reihe nach: Ein freier Tag und sogar der Bozner Wetterdienst empfiehlt, den schönen Vormittag zu nutzen, bevor die Gewittergefahr steigt. Also machen...
Published by georgb 17 July 2015, 22h13 (Photos:20 | Comments:1)
Totes Gebirge   T6 III  
10 Jul 15
Biwaknacht mit Arbeitskollegen
Kurzfristig haben sich Xaver und ich dazu entschlossen die schon lang fällige Prielüberschreitung anzugehen. Um 18:00 Uhr sind wir zu dritt in Hinterstoder mit schwerem Gepäck losmarschiert um auf den kl.Priel unser Lager aufzuschlagen. Als wir kurz vor 21.00Uhr ankamen lag schon eine 7.köpfige Bergsteigergruppe aus dem...
Published by Scharnstoa 17 July 2015, 21h58 (Photos:34)