Sep 21
Lechtaler Alpen   T5- I  
14 Sep 14
Gipfelsammeln rund um die Stuttgarter Hütte
Von der Stuttgarter Hütte im tiefsten Westen der Lechtaler Alpen aus lassen sich einige kleinere und grössere Gipfel schnell erreichen und flexibel kombinieren. Man sollte sich dabei vom gigantischen Skizirkus zwischen Arlberg und Flexenpass nicht abschrecken lassen, denn davon bekommt man bei den Gipfelfahrten nur relativ...
Published by sven86 21 September 2014, 13h04 (Photos:53 | Comments:2)
Fribourg   T6 III  
20 Sep 14
Second Time Around: Hochmatt N-Grat
Nicole Niquille erzählt in "Et soudain...une montagne dans le ciel", wie sie mit Erhard Loretan in den Préalpes im Winter Routen begingen, die haarsträubender waren als manche Couloirs in Chamonix. So diente wohl auch der breite Versant Nder Hochmatt hoch über der Jogne den Totos als Übungsterrain für grosse Unternehmungen...
Published by lorenzo 21 September 2014, 10h53 (Photos:16)
Salzkammergut-Berge   T2 V-  
17 Sep 14
Äskulap (5-, 8 SL) und Taxus (4+, 5 SL) am Plombergstein (830 m)
An diesem schönen sonnigen Tag kletterten wir die Routen Äskulap und Taxus. Zur genauen Beschreibung und Ansicht der Topos siehe bergsteigen.com Die Zeitangaben sind etwas knapp angegeben. Jede Route wird dort mit 1,5 h angegeben. Für die Äskulap benötigten wir 1:45 h, obwohl wir aus den 8 kurzen SL 4 gemacht haben. Die...
Published by pete85 21 September 2014, 08h57 (Photos:15)
Sep 20
Unterwallis   T4 PD- II  
17 Aug 14
La Rosablanche (3336.3 m) arête W
1° Agosto 2011, con il corso di alpinismo appena terminato alle spalle, salgo in solitaria la Rosablanche, per la cresta W. Avevo già fatto qualche vetta in solitaria, prima di allora, ma questa me la ricordo come la prima veramente “alpinistica”. Mi era rimasta nel cuore e, contrariamente al mio solito (non amo ripetere...
Published by Sky 20 September 2014, 21h48 (Photos:106 | Comments:4 | Geodata:1)
Appenzell   T5 I  
20 Sep 14
Chammhaldenroute auf den Säntis
Heute war es auch bei mir soweit das ich die Chammhaldenroute durchsteigen konnte. Die Route wurde bereits mehrfach gut beschrieben. Deshalb möchte ich heute nur 2 Anmerkungen geben. Zum einen sehe ich es als zwingend notwendig an einen Helm zu tragen. Mindestens ab ca. 2100 Hm dort wo dann langsam der Quergang beginnt. Es...
Published by Bernd 20 September 2014, 18h37 (Comments:8)
Trentino-South Tirol   T3+ I PD  
14 Sep 14
Fünfte Cirspitze 2520m
TAG 6 Ab der Bergstation Dantercëpies oberhalb vom Grödner Joch der Markierung nach aufsteiegen. Bevor man das Drahtseil muss noch eine kleiner Felsstufe in leichter Kletterei überwunden werden. Auf einer Felsstufe bietet sich letzte Gelegenheit Klettergurt und Karabiner anzulegen. Dann gehts los in die Vertikale. In der...
Published by raazaa 20 September 2014, 16h33 (Photos:9)
Trentino-South Tirol   T2 I PD+  
11 Sep 14
Paternkofel 2744m
TAG 3 Gegen 9:30 Uhr starte ich vom Campingplatz Rocchetta in Cortina und fahre Richtung Misurina. Vor ei am See rechts haltend und dem Schild folgend, welches zur Mautstation zur Auronzohütte führt. Für diesen kürzeren Zustieg zum Paternkofel muss man auch ordentlich tief in die Tasche greifen. 24 Euro werden fällig. Dke...
Published by raazaa 20 September 2014, 16h33 (Photos:48)
Chiemgauer Alpen   T2 I AD  
10 Sep 14
Steinplatte
Schöne Runde mit spannendem Klettersteig, der bis zum Westgipfel führt. Beschreibung: Vom Parkplatz der asphaltierten Straße bis zur Stallenalm folgen, hier nach rechts den Wegweisern (Klettersteig) folgen. Schwierigkeit bis zur Abzweigung unter der Seilbahn: T1 Nach einiger Zeit nach nach links unter der Seilbahn...
Published by Erdinger 20 September 2014, 12h50 (Photos:14)
Ötztaler Alpen   AD- III  
16 Sep 14
Karleskogelüberschreitung (3107 m)
Da meine Freundin weiter unter Knieproblemen leidet sind auch weiterhin nur kürzere Touren machbar, so dass ich sehr erfreut war, als ich auf hikr diese Tour entdeckte. Ursprünglich wollten wir Richtung Rettenbachjoch aufsteigen, entschieden uns dann aber wegen der Hässlichkeit des bevorstehenden Weges doch für einen Aufstieg...
Published by pete85 20 September 2014, 12h24 (Photos:25 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T4 I  
17 Sep 14
Hochvogel (2592m) - Überschreitung des Allgäuer Königs
Der Hochvogel, ein Gigant aus Hauptdolomit und markantester Berg der Allgäuer Alpen, war schon seit ich bewusst auf Berge steige ein Traumziel - mein erster Besteigungsversuch vor zwei Jahren war ja leider nicht erfolgreich (siehe 4-Tages-Rundtour in den Allgäuer Alpen - Von Hinterstein nach Hinterstein). Egal von welcher Seite...
Published by bohmoh 20 September 2014, 00h41 (Photos:86 | Comments:4)
Sep 19
Oberwallis   AD III  
25 Aug 14
Lagginhorn Südgrat oder WoPo und seine Kameras Teil 2
Leichter Flockenfall setzte ein, ein munterer Wind pfiff mir um den Helm herum und von schöner Aussicht konnte seit längerem schon nicht mehr gesprochen werden. Kurz, es gibt angenehmere Orte für solche Wetterkapriolen als irgendwo im Nirgendwo am Südgrat des Lagginhornes. Aber jetzt war keine Zeit für solche Gedanken,...
Published by WoPo1961 19 September 2014, 21h55 (Photos:8 | Comments:26)
Allgäuer Alpen   T4 I  
15 Sep 14
Hochvogel, 2592m und Jubiläumsweg mit Kastenkopf, 2129m
4 Tage in den Allgäuer Alpen, die uns in guter Erinnerung bleiben werden! Da wir vom westlichen Bodensee kommend 150km Anfahrt haben, ist der Allgäuer Hauptkamm für eine Tagestour für uns kaum zu schaffen. Für die Besteigung des Hochvogels und den kompletten Jubiläumsweg bleibt außer Biwakieren nur der Hüttenaufenthalt...
Published by milan 19 September 2014, 21h21 (Photos:37 | Comments:2 | Geodata:4)
Oberwallis   AD+ III  
14 Sep 14
Strahlhorn parete sud da Macugnaga
Lo Strahlorn è uno di quei 4000 definiti facili, perchè comodamente raggiungibile grazie all'uso degli impianti di risalita...però la via normale non è l'unica possibilità...esiste anche un versante sud: aspro e solitario, quello che guarda verso Macugnaga, ed è proprio da lì che noi saliremo. Sabato alle 11 partiamo da...
Published by Laura. 19 September 2014, 20h43 (Photos:15 | Comments:11)
Uri   T4 I  
14 Sep 14
Laucherstock - auf den Spuren von chaeppi, doch ohne (Gipfelkreuz) Rinistock
Hatte uns doch chaeppi anfangs August 2014 mit seinem Bericht gluschtig gemacht, und uns gleichzeitig animiert, seiner Frage nach Gipfel- und Kreuz-Position nachzugehen - so starteten wir knapp sechs Wochen später eine ähnliche Runde: Wir beginnen bei traumhaftem Spätsommerwetter (endlich!) unsere Tour im Meiental...
Published by Felix 19 September 2014, 19h40 (Photos:44 | Comments:2)
St.Gallen   T4+ II  
19 Sep 14
Chli Speer 1713 m und Speer 1951 m
Start beim Parkplatz Mittlerwengi, anschliessend Aufstieg bis Untere Rossalp. Ab da bin ich in Richtung NE zum Pt. 1627 und weiter dem Grat entlang auf den Chli Speer gestiegen. Eigentlich ein unscheinbares Gipfelchen, aber irgendwie halt doch lohnenswert... Weiter auf dem Grat bis zum Anfang des Klettersteiges. Diesmal bin...
Published by Djenoun 19 September 2014, 19h00 (Photos:10)
Schwyz   T6 AD IV  
8 Aug 14
Höch Turm Überschreitung via Hangeltraverse und die Chilchberge zum Dessert
Der Höch Turm - Eleganter Kletterberg und eindrückliches Wahrzeichen des Muotathals hoch über der Glattalp. Keine einfachen Routen führen auf diesen Gipfel, der es in punkto Schönheit locker mit den ganz Grossen der Alpen aufnehmen kann. Bis auf die Normalrouteist wohl aufgrund des meist rechtbrüchigen Gesteins und der...
Published by jfk 19 September 2014, 18h57 (Photos:48 | Comments:10)
Berchtesgadener Alpen   T5 II PD  
17 Sep 14
Watzmannüberschreitung - Ganz ohne Trubel
Für viele ist die Watzmannüberschreitung ja DIE Tour in den Berchtesgadener Alpen. Mir ist bewusst, dass es viele andere schöne Berge gibt, an denen es deutlich ruhiger zugeht. Nichtsdestotrotz übt der Watzmann auch auf mich einen starken Reiz aus. Deswegen nutze ich zusammen mit Dominik, einem Mitbewohner, das traumhafte...
Published by Hade 19 September 2014, 18h49 (Photos:35 | Comments:5)
Nidwalden   T5 I  
15 Sep 14
Hoh Brisen
Enjoying the Monday off for Knabenschiessen, I was free to do my first solo hike in quite a while. Usually I get tempted to cover fairly epic distances on such solo hikes, when I don't have to take anybody else into account. This time however, I was still tired from a two day tour in the Göschenertal over the weekend, so I...
Published by Stijn 19 September 2014, 18h45 (Photos:33)
Allgäuer Alpen   T4 II  
17 Sep 14
Burgberger Hörnle (1496 m) über Aurikelgrat und Siechenkopf-Grünten
Endlich schönes Wetter. Beste Bedingungen für eine kleine und abwechslungsreiche Nachmittagsrunde am Grünten. Route: Weiheralpe - Aurikelgrat - Burgberger Hörnle - Siechenkopf - Grüntenhaus - Grünten/Übelhorn - Grüntenhaus - Grüntenhütte - Weiheralpe Heute ist bereits der zweite Besuch des Grünten bzw Burgberger...
Published by Nic 19 September 2014, 15h41 (Photos:21)
Berchtesgadener Alpen   T4 II  
18 Sep 14
Alpelhorn,kecker Zacken im Schatten der Großen
Das Alpelhorn gehört zu den ganz unbekannten Zielen in den Berchtesgadenern Alpen. Das liegt zum einen an der Abgeschiedenheit der Gegend, zum anderen, das es mit 2254m deutlich niedriger ist als die es umgebenden Topziele wie Hocheisspitze und Hundstod. Grad recht es mal zu besuchen. Start war am Parkplatz Hinterthal (907m),...
Published by kardirk 19 September 2014, 11h51 (Photos:72 | Comments:1 | Geodata:1)