Dec 1
St.Gallen   T5 PD+ II  
29 Nov 14
Altmann (2435m) via Schaffhauser-Kamin
Nach dem Skitouren-Saisonauftakt vergangenen Samstag stehen die geliebten Bretter bereits wieder im Trockenen und warten auf Neuschnee. Eine Skitour macht bei den derzeitigen Verhältnissen wohl kaum mehr Freude. Derweil vertrieben wir uns die Zeit da, wo am ehesten schönes Wetter zu erwarten war und wo ich mich noch nie in...
Published by أجنبي 1 December 2014, 20h01 (Photos:30)
Obwalden   T3+ I F  
18 Oct 14
Horn - Gibel - Chingstuel - Heidbühl - ein Herbsttag vom Feinsten
Auf seit dieser Tour bekanntem Weg schreiten wir im Schatten ab Lungern erst dem Eibach, später dem Gadenmattbach entlang, hoch - beide sind sie doch massiv verbaut worden; doch beeindruckend auch heute bei geringerer Wassermenge. Einige Hundert Höhenmeter steigen wir im Eibach an - passieren dabei auch das wenig...
Published by Felix 1 December 2014, 15h56 (Photos:53 | Comments:2)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   T3 I  
30 Nov 14
Guffert (2196 m) - Paradeberg im Rofan
Guffert - Der Paradeberg im Rofangebirge. Ein Perfekter Saisonabschluss! Dachten wir uns...Leider war dem nicht so. Nach der Gipfelfreude folgte ein tragisches Erlebnis. Der tödliche Absturz eines vorausgehenden Bergkameraden hat uns diesen schönen Bergtag gründlich vermießt. Dem Hochgefühl folgt tiefe Betroffenheit und die...
Published by Nic 1 December 2014, 11h04 (Photos:21 | Comments:12)
Karwendel   T4 I  
29 Nov 14
Rappenklammspitze (1835 m) - Steiler Zahn im Vorkarwendel
Ende November, Traumwetter...Beste Bedingungen um noch einmal loszuziehen und einen Gipfel auf meiner unendlich langen "To-Do" Liste abzuhacken. Die Rappenklammspitze - Klein aber oho! Start am Eingang ins Rohntal. Über eine Forststraße in mäßiger Steigung hinauf zur schön gelegenen Rohntalalm. Gigantische Nahblicke in die...
Published by Nic 1 December 2014, 08h32 (Photos:27)
Nov 30
Simmental   T5- I  
28 Oct 14
Schafarnisch (via N-Grat) - Widdergalm; wieder ob Oberwil unterwegs
Wiederum herrscht bereits beim Start, heute auf dem Heubergtürli, schönstes Herbstwetter; einfach und - nach kurz etwas kühlen Starttemperaturen - die wärmenden Sonnenstrahlen geniessend, steigen wir erst sanft, danach steiler an via Nässelbode, unter den markanten, schön beleuchteten, Felsen der Falkeflue an zum Sattel...
Published by Felix 30 November 2014, 20h29 (Photos:49)
Solothurn   T3 I  
30 Nov 14
Über die Geissflue auf den Dilitschchopf
Nach einer Woche im Nebel nur möglichst schnell an die Sonne. SF Meteo empfahl den Jura. Deshalb fuhren wir nach Oberdorf und stiegen hinauf zur Geissflue, wo wir hofften möglichst rasch aus dem Nebel zu kommen. Tatsächlich war beim Chänzeli genau die Nebelobergrenze. Ab dort war T-Shirt-Wetter. Zwar schien die Sonne nicht...
Published by Rhabarber 30 November 2014, 19h39 (Photos:17)
Schwyz   T5 II  
29 Nov 14
Grosser Mythen 1898m (via Schafweg / Rotgrätli)
Via Schafweg und Rotgräli auf den Grossen Mythen Die Saison am Grossen Mythen wäre offiziell ja bereits vorbei - zumal die geschlossene Gipfelbeiz und das Hinweisschild zu Beginn des "Grüeziwegs" diesen Eindruck hinterlassen. Bei dem tollen Herbstwetter jedoch, wo eine dichte Nebelsuppe über dem Talboden liegt und...
Published by Bombo 30 November 2014, 18h45 (Photos:15 | Geodata:1)
Bayrische Voralpen   T5- II  
29 Nov 14
Alpine Schmankerl zum 1. Advent - Taubenstein Südgrat und Rotwand Westgrat
Advent - die "stille Zeit". Still ist es allerdings nur auf den Bergen, und wenn eine Föhnlage wochenlang für AKW auf den Bergen sorgt, ist selber schuld, wer lieber bei 0 Grad und Nebel shoppen geht. Die folgende, relativ kurze Runde ist ideal für kurze Tage, schneefrei sollte es allerdings schon sein. Während an der Rotwand...
Published by felixbavaria 30 November 2014, 18h31 (Photos:26 | Comments:6)
Schwyz   T5- I  
29 Nov 14
Kl. Mythen Oben Blau, unten Grau
Heute wollten wir mal den kleinen Bruder des grossen Mythen besuchen. Am Anfang bis nach dem Wald ist es ganz einfach. Danach kommt das Geröllfeld da wird es doch ziemlich steil, aber bei diesen Sommerlichen Verhältnissen gut machbar. Im obersten Teil gibt es eine kleine Passage wo man beide Hände braucht. Denke so eine...
Published by Nasrin 30 November 2014, 14h40 (Photos:19)
St.Gallen   T6 II  
29 Nov 14
Zehenspitz - ein krönender Abschluss unserer Klettersaison
Zehenspitz - ein krönender Abschluss unserer Klettersaison!   Bei herrlichem Bergwetter besuchten Ivo und ich gestern den Zehenspitz. Die Route ist hier auf HIKR bereits mehrmals bestens beschrieben worden. Ein herzliches Dankeschön den Pionieren Maveric und Delta , die diese Route erschlossen und erstmals...
Published by Hampi 30 November 2014, 11h48 (Photos:37 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T5 I  
29 Nov 14
Über den schönen Ostgrat zur Gehrenspitze
Aus dem Nebel heraus - hinein in die Sonne. Das war unser Motto an einem wunderschönen Spätherbsttag am Alpenrand. Besagter Rand war auch exakt die Sonnen-Nebel-Grenze. Klassische Inversionswetterlage eben. Nach einer Woche im heimischen Nebelgrau hob die Sonne die Stimmung enorm an. Die Bedingungen für die Überschreitung...
Published by mabon 30 November 2014, 00h41 (Photos:49 | Comments:5)
Nov 29
Chiemgauer Alpen   T3 I PD  
29 Nov 14
Hörndlwand: Einsame Rad-Wander-Tour
Ich hätte den Titel auch "Bike and Hike auf die Hörndlwand" nennen können, aber ich versuche, Anglizismen (sofern es möglich ist) eigentlich zu vermeiden, da man mit selbigen eine schöne Sprache mit einer anderen schönen Sprache zumeist unnötig verschandelt. Genug davon, denn das hat mit diesem Bericht ja im Grunde nichts...
Published by Erdinger 29 November 2014, 19h53 (Photos:22 | Comments:3)
St.Gallen   T5- I  
29 Nov 14
Moor und Wildhuser Schafberg
Von Wildhaus hinauf nach Gamplüt, am Jägerhaus vorbei und auf den Wildhuser Schafberg. Wieder auf dem Weg hinunter in den Sattel (leider ist die Rinne schneegefüllt) und Querung hinüber Richtung Moor. Im Schnee und Blockgelände hinauf in den Jöchlisattel und hinüber zum Moor. Die letzten Meter auf den Gipfel kann man sich...
Published by a1 29 November 2014, 17h07 (Photos:14)
Nov 28
Allgäuer Alpen   T4 I  
4 Oct 14
Großer Krottenkopf (2.656 m) über Strahlkopf (2.388 m), Rothorn (2.393 m) und Jöchlspitze (2.226 m)
Wieder einmal im Lechtal... Auf der Suche nach dem schönsten Anstieg zum Großen Krottenkopf sind wir definitiv fündig geworden: aus dem Lechtal lässt sich der Krottenkopf mit einigen netten Gipfeln kombinieren. Der Weg von der Jöchlspitze über Rothorn und Strahlkopf zum Krottenkopf ist eine der schönsten Kammwanderungen,...
Published by Manu81 28 November 2014, 22h50 (Photos:5)
Schwyz   T6 III  
4 Nov 14
Rappenbach-Leiterenstollen Nordflanke- Biet Nordgrat
Wahrlich eine herrliche Kombination, um möglichst in Alpinwander-Manier vom Ochsenboden auf den Biet zu gelangen. Meister Delta hat die Idee kreiert, wir dürfen sie an dieser Stelle vollständig dokumentieren. Rappenbachklamm (T5+): Start bei der Brücke gleich vor dem Schiessplatz, Pkt. 929. Wie es bereits der Herr Delta...
Published by ossi 28 November 2014, 19h10 (Photos:36 | Comments:3)
Nov 27
Berchtesgadener Alpen   T4 I  
15 Nov 14
Rauher Kopf Überschreitung zum Berchtesgadener Hochthron
Auf den aussichtsreichen Untersberg führen zahlreiche Anstiege aus allen Himmelsrichtungen. Nachdem ich schon über den Klettersteig und den Stöhrweg von Maria Alm aus aufgestiegen bin, sollte es heute über den Großen Rauhen Kopf zum Berchtesgadener Hochthron gehen.   Josi, Henri und ich gehen beim großen,...
Published by Hade 27 November 2014, 23h22 (Photos:27)
Hinterrhein   T4 F I WT4  
23 Nov 14
Gruobli 2131m, Piz Calandari 2556m, Bruschghorn 3056m und Tguma 2416m
EINE TOLLE SCHNEESCHUHTOUR. Schon lange ist's her dass ich mit Christoph in den Bergen unterwegs was und so war es höchste Zeit wieder einmal gemeinsam etwas zu unternehmen. Ich freute mich auf die abwechslungsreiche Winterwanderung mit Tellern an den Füssen zusammen mit ihm denn es gab genenseitig viel Neues zu...
Published by Sputnik 27 November 2014, 21h26 (Photos:46 | Comments:2)
Obwalden   T5 III  
26 Nov 14
Überschreitung Pilatus-Manndli: Tomlishorn bis (fast) Kulm
Ein weiteres Juwel aus der Reihe „Vergessene Pilatus-Gipfel“. Für dessen Überschreitung müssen allerdings die Verhältnisse passen. Das Wichtigste: Die Wanderautobahn vom Kulm zum Tomlishorn sollte gesperrt oder sonst auf eine Weise menschenleer sein. Man klettert nur wenige Meter über diesem Wanderweg und Steinschlag ist...
Published by Tobi 27 November 2014, 21h09 (Photos:57 | Geodata:1)
St.Gallen   T4- I  
6 Jul 14
Magerrain (2524 m) via Türli, but not through the crack
Magerrain is well described here on hikr already, and I just wanted to add some detail about my route which did not go past Erdisgulmen and not through the famous crack (german: die Spalte). I started from Maschgenkamm and hiked past Sächserseeli on a well-known trail. Then I went in the general direction of...
Published by R2D2 27 November 2014, 20h20 (Photos:19 | Geodata:1)
Venedigergruppe   T3 PD II  
19 Oct 14
Östliche Simonyspitze (3448 m): Eisiger Zwilling über dem Maurertal
Nach fünf Jahren... ...hat´s endlich geklappt mit der Tour auf die Östliche Simonyspitze. Seit 2010 hielt der Herbst immer einen krachigen Wintereinbruch für mich bereit und die Schneemassen am Alpenhauptkamm wären einfach zuviel und wohl auch zu gefährlich für einen Versuch gewesen. Dieses Jahr aber nicht!!!. Mäßig...
Published by morphine 27 November 2014, 11h03 (Photos:76 | Comments:2)