Sep 14
Mittelwallis   T3 PD II  
13 Sep 14
Pointes de Mourti mt. 3564
Gita fantastica, ambiente grandioso, salita in giornata da casa partendoa piedi dal parcheggio in fondo al lago. In un ora e mezza dal parcheggio abbiamo raggiunto il ghiacciaio dove abbiamo messo i ramponi e ci siamo legati. Si seguono le tracce, compiendo un ampio semicerchio nella parte in piano del ghiacciaio, evitando i...
Published by ALE66 14 September 2014, 21h29 (Photos:18)
Oberengadin   T4 I  
7 Sep 14
Piz Polaschin
Tag 2 unserer Tourenwoche im Oberengadin. Für heute Sonntag habe ich den Piz Polaschin ausgesucht. Sicher kein überlaufener Berg! Wir haben niemanden am Berg angetroffen. Beim Lej da la Tscheppa hatte es 3 Fischer, die glücklos waren. Aufgestiegen sind wir von der Julierpassstrasse dem markierten Bergweg folgend zu den Lejets...
Published by shuber 14 September 2014, 20h57 (Photos:30)
Hochschwabgruppe   T3 I  
13 Sep 14
Regen, Sturm und kühle Temperaturen im Hochschwab - Ideales "Übungswetter" für Bergretter
Es hat die ganze Nacht durchgeregnet und am Morgen schüttet es noch wie aus Kübeln, aber wir lassen uns nicht verdriesen und starten frohen Mutes nach Seewiesen, wo wir mit unserem "Gottobersten" ☺ verabredet sind, um gemeinsam auf die Voisthalerhütte zu wandern, um dort Zeuge einer spektakulären Übung der Bergrettung des...
Published by mountainrescue 14 September 2014, 15h42 (Photos:45)
Oberwallis   T3 F I  
23 Aug 14
Bortelhorn
Nach der halben Hikr-Erstbegehung am http://www.hikr.org/tour/post85072.html Kinhorn waren unsere Gelüste, etwas Ausgefallenes zu unternehmen, für`s Erste ziemlich gestillt. Wobei am Kinhorn nicht wirklich gestillt, sondern eher die Lust auf eine große Hochtour auf eine Miniportion herunter geschraubt wurde Wie dem auch sei,...
Published by WoPo1961 14 September 2014, 13h31 (Photos:33 | Comments:8)
Oberwallis   PD+ II  
27 Aug 14
Alphubel über Südostgrat und Eisnase
Start bei der Bergstation Mittelallalin (3.457 m). Zunächst auf der breiten Spur in einer knappen Stunde durch das Pistengebiet zum Feejoch, wo sich die Mehrheit der Bergsteiger links in Richtung des Allalinhorns wendet. Wer den Alphubel zum Ziel hat, hält sich rechts auf den felsigen Gipfelaufbau des Feechopf zu. Wir sind...
Published by martin_ 14 September 2014, 10h33 (Photos:12)
Sep 13
Appenzell   T5 I  
7 Sep 14
Hüenerberg-Öhrli-Schäfler - und eine Rutschpartie durch die Chammhalden
Die Wanderung von der Ebenalp zum Säntis oder umgekehrt zählt sicher zu den beliebtesten und meist begangenen Klassikern im Alpstein. An schönen Wochenenden herrscht dort zeitweise regelrechter Kolonnenverkehr, Einsamkeit darf man hier nicht erwarten! Steigt man von der Schwägalp über die Chammhalden zum Hüenerberg auf und...
Published by marmotta 13 September 2014, 22h52 (Photos:18)
Lombardy   T3 I  
3 Sep 14
Monte Vallecetta 3148 m
Nach meiner sehr anstrengenden Tour auf den Cima de Piazzi am Tag zuvor (siehe hier) wollte ich es etwas gemütlicher angehen lassen. Ich entschied mich dann für diese Tour, da ich hier an meinem vorletzten Urlaubstag noch einen 3000er "mitnehmen" konnte. Ich war vorher schon zweimal in Bormio gewesen, aber jedesmal fuhr die...
Published by Cubemaster 13 September 2014, 22h35 (Photos:23)
Karwendel   T4 II  
5 Sep 14
Pfeiser Spitze (2345m) und Stempeljochspitze (2529m)
Das Wetter war instabil, und einige Hüttengäste stellten sowohl den Ostgrat der Rumer Spitze (sooo steil!) als auch den Westgrat (Gratkante als Griff, wenig Tritte, beiderseits ginge es soooo runter...) als so waghalsig dar, dass ich, da solo unterwegs, bei dieser Kombination von Unsicherheitsfaktoren doch lieber der Empfehlung...
Published by steinziege 13 September 2014, 22h23 (Photos:7)
Oberwallis   PD+ II  
12 Sep 14
Allalinhorn 4027m über Hohlaubgrat
Auch wenn schon viele Leute oben waren, er ist und bleibt ein wunderschöner Berg mit einer fantastischen Aussicht. Der wohl schönste Weg zum Gipfelglück führt über den schönen Hohlaubgrat. Bis Felskinn liessen wir uns mit der Metro Alpin hochfahren, und folgten dem blau-weissen Weg hinüber zur Britanniahütte. Wieso der...
Published by Pit 13 September 2014, 16h33 (Photos:66 | Comments:5)
Jura   V+  
12 Sep 14
Varianten am EDELGRAT
Ich weise auf zwei Varianten hin: 1. Senkrecht über den Felsaufschwung auf den Grat Eine schöne, direkte Einstiegsvariante auf den Grat in kaltem, aber guten Fels. Bin nicht ganz sicher, ob dies die im 'Plaisir Jura' markierte 5a-SL ist, da auch noch weiter links in der markanten Rissverschneidung ein NH steckt. Der...
Published by danueggel 13 September 2014, 15h37
Oberwallis   T4 4+  
16 Aug 14
Jegihorn 3206m "Alpendurst"
Lange, fantastische und genussvolle Kletterei in bester Felsqualität Die Kletterroute "Alpendurst" - bewertet mit 4c -am Jegihorn wurde schon mehrfach in den besten Tönen gelobt - entsprechend seit längerer Zeit hatte ich dieses Projekt offen. Zusammen mit [u Schusli durften wir nun zum Abschluss unserer Sommerferien diese...
Published by Bombo 13 September 2014, 14h14 (Photos:5)
Oberwallis   PD+ II  
12 Aug 14
Allalinhorn 4027m (Hohlaubgrat)
Schusli's erster 4000er / ein Traumtag zum geniessen Mit der ersten "Metro Alpin"-Seilbahn (am Vortag fragen, wann die erste Bahn fährt bzw. die Infozettel bei der Talstation durchlesen) gondeln wir vonSaas Feevia MittelstationMorenia 2572mzur UmsteigestationFelskinn 2989m. Dort geht's mit der Standseilbahn unterirdisch...
Published by Bombo 13 September 2014, 13h06 (Photos:21 | Comments:1)
Fribourg   T5- I  
10 Sep 14
Pointe de Paray NW-Grat hinauf und Vanil de L'Ecri NW-Grat hinunter
Wieder mal eine schöne und einsame Tour in den Freiburger Voralpen. Start zu Hause bei verhangenem und verregnetem Himmel, doch die Wettervorhersage gelobte Besserung im Verlaufe des Tages. Geplant war von Grandvillars bis Le Revers hochzufahren, doch bei Pra Châtelain war Schluss mit Faulheit, ein Fahrverbot beendete mein...
Published by Pit 13 September 2014, 11h59 (Photos:57)
Val d'Aosta   T3 II  
5 Sep 14
Der Gornergrat von Cogne
Die Punta Pousset wird in diversen Gebietsführern als "Gornergrat von Cogne" bezeichnet. Es gibt mit dem tatsächlichem Gornergrat einige bedeutsame Unterschiede: keine künstlichen Aufstiegshilfen und damit auch deutlich weniger bis überhaupt keine Besucher. Im Gipfelbuch der Punta Pousset sind die Eintragungen rar gesät. Um...
Published by his 13 September 2014, 11h06 (Photos:40)
Oberwallis   T4- I  
27 Jul 14
Kleines Furkahorn: Kraxeln im Nebel
Wir hatten Lust auf Kraxeln im Blocksteingelände. Da es eher eine kurze Wanderung werden sollte, entschieden wir uns für das Kleine Furkahorn. Als 3000er mit spektakulärer Aussicht auf den Rhonegletscher erschien uns dieser Gipfel vielversprechend. Leider wollte das Wetter an diesem vermeintlichen Sommertag nicht wirklich...
Published by Chrichen 13 September 2014, 10h25 (Photos:16)
Misox   T3+ PD+ I  
11 Sep 14
Toresella - Schatzinsel in den Wolken
Auf meiner jährlichen Tour zum Cardinello entschied ich mich unterwegs, der Wolken an der Botta di Camedo wegen, nach Süden auszuweichen, in ein Gebiet, das ich noch nicht kannte, aber aufgrund seiner skurillen Felsformationen seit jeher auf meiner Tourenliste stand. Der nasswiesige Aufstieg zur Botta Valstorma zeigte, wie...
Published by dyanarka 13 September 2014, 07h59 (Photos:16)
Mittelwallis   T5 I  
6 Sep 14
Pointe du Prélet (3000m) & Pointe du Tsaté (3078m)
Nach der Übersiedlung von der Domhütte in die Auberge Alpina in Zinal hätten wir zwar die grösste Lust gehabt, gleich aufs Bishorn zu steigen, doch an Wochenenden sind derlei Dinge für uns Tabu. Also taten wir unser Bestes, die uns unbekannte Gegend um den Lac de Moiry zu erkunden. Als Ziel steuerten wir einen grösseren...
Published by أجنبي 13 September 2014, 00h47 (Photos:21)
Sep 12
Allgäuer Alpen   T6 II  
28 Aug 14
Der Wildengrat - von hinten
Der Wildengrat! Ein wilder Grat! Bereits geil beschrieben vom geilen quacamozza (hier) sprang der Wildengrat als Ersatz ein, als ich meine Tourenpläne im verregneten Sommer 2014 spontan ändern musste. Anders als der Meister der Allgäuer habe ich den Wildengrat aber von hinten genommen, sprich von Hinterhornbach aus. Damit...
Published by Nik Brückner 12 September 2014, 20h05 (Photos:74 | Comments:6)
Neuchâtel   T5 II  
12 Sep 14
Les Tablettes über den Südgrat
Eine kurze Kraxeltour sollte es heute werden. Weil im Jura am längsten Sonne vorausgesagt wurde, beschlossen wir ein älteres Projekt in Angriff zu nehmen. Die Vorarbeit hat Sputnik vor langer Zeit geleistet: Tablettes 1288,4m. Wegen des kühlen Windes beschlossen wir in La Tourne das Postauto zu nehmen und noch ein wenig durch...
Published by Rhabarber 12 September 2014, 18h34 (Photos:13)
Mittelwallis   T4+ PD+ II  
4 Sep 14
Dom (4545m) via Festigrat
Nach unserer Eingeh- und Akklimatisierungs-Tour auf die Hohgwächte genossen wir eine ruhige Nacht in der Domhütte (wir hatten ein ganzes Zimmer für uns!). So waren wir morgens um 3.30 Uhr beim Frühstück schon recht munter, genossen dieses aber länger als Lulubusi, der sich mit seiner Tourenpartnerin als erste Seilschaft...
Published by أجنبي 12 September 2014, 18h18 (Photos:12)