Jul 18
Trentino-Südtirol   T5 WS- I  
17 Jul 17
Hoher Angelus (3521m) und Vertainspitze (3545m) Überschreitung
Die Laaser Berge, eine Untergruppe der Ortleralpen, bieten eine Vielzahl an einfacherern Hochtouren und aussichtsreichen Gipfeln, die Höchsten beiden lassen sich sogar kombineren. Als Unterkunft dient die sehr schön gelegene Düsseldorfer Hütte im oberen Zaytal. Start unserer Tour war am Berggasthof des Kanzellifts, den wir...
Publiziert von Kottan 18. Juli 2017 um 16:48 (Fotos:32 | Kommentare:3)
Trentino-Südtirol   T3 L I  
16 Jul 17
Piz Sesvenna (3204m)
Der Piz Sesvenna als höchster Gipfel der gleichnamigen Gruppe kann im Sommer wie im Winter als übersichtliche Hoch- bzw. Skihochtour bestiegen werden und ist sowohl von Südtirol, als auch aus der Schweiz erreichbar. Wir starteten unsere Tour abends in Schlinig, wo wir durch einen Anruf zum Glück noch einen Platz auf der...
Publiziert von Kottan 18. Juli 2017 um 16:07 (Fotos:20)
Lombardei   T4+ WS- I  
15 Jul 17
Vetta di Rhon (3136 m)
Chiara ..... Val d'Aosta? Valmalenco? Devero? Trentino? .... Gli "intenti" per questo weekend erano numerosi..... Alcuni si sono "autoeliminati".... Altri li eliminiamo noi (!)..... Alla fine rivoluzioniamo tutto: prima la compagnia, e poi la meta. Cristina propone quasi "in corner" un qualcosa in Valtellina..... Dai...
Publiziert von Francesco 18. Juli 2017 um 15:45 (Fotos:67 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
Prokletije   T3+ II  
16 Jul 17
Maja e Pllanës - Mt. Pllana (2045m)
Einer der besten Touren im jahr 2017! Wir waren insgesammt 15 Leute, darunter einer aus Tirana und einige aus Kamenicë. Unser Startpunkt war in der Nähe von Dragobi auf halber Strecke nach Valbonë. Es ist gekennzeichnet mit einen großen Platz für die Autos links & einige Bauernhäusern rechts. Wenn man die Einheimischen...
Publiziert von NittGashi 18. Juli 2017 um 15:02 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Karwendel   T4 I  
16 Jul 17
Ein Biwak mit vier Ecken und dem tiefen grauen Schutt ...
Eine Ü/F in der Biwakschachtel an der Breitgrieskarscharte steht schon seit langer Zeit auf meiner Liste mit den Dingen, die man am Berg einmal gemacht haben muss. Dazu noch Besuche auf Gr. Riedlkarspitze, Breitgrieskarspitze und den Seekarspitzen runden das in den Wochenbeginn verlängerte Wochende ab. Der Start in Scharnitz...
Publiziert von ZvB 18. Juli 2017 um 13:45 (Fotos:108 | Kommentare:2 | Geodaten:6)
Oberhalbstein   T4+ I  
17 Jul 17
Piz Surgonda (3196 m) and a few more peaks
This hike was mainly inspired by hike reports from ivo66 describing various hikes in the area. It ended up being a really nice hike with picture perfect weather in the morning. But it was also quite strenuous with the craggy and rocky grounds, and all the loose scree. Start of the hike at 7:00 at the Julier pass road (La...
Publiziert von Roald 18. Juli 2017 um 11:02 (Fotos:33 | Geodaten:1)
Glarus   T5 II  
17 Jul 17
Piz Sardona (3056 m) - zum "politischen" Zentrum des UNESCO-Welterbes
Bei meinem Bericht über das UNESCO-Weltnaturerbe "Tektonikarena Sardona" hatte ich einen Punkt vergessen: das "politische" Zentrum. Also den Punkt, wo die beteiligten Kantone Glarus, Graubünden und St. Gallen zusammentreffen. Dieses Dreiländereck ist zwischen den Gipfeln Piz Sardona und Piz Segnas auf etwas über 3000 m Höhe....
Publiziert von PStraub 18. Juli 2017 um 07:37 (Fotos:16)
Stubaier Alpen   T4 WS- I  
2 Jul 17
Stubai Tag 1-3: Zustieg Franz-Senn Hütte, Sommerwand & Kräulscharte (3069 m) über Sommerwandfer
Mit dem Hochtourenkurs der DAV Sektion Darmstadt sollte es für 8 Tage in die Stubaier Alpen gehen. Als Stützpunkt wurde die Franz-Senn Hütte gewählt, eine gute Wahl wie sich herausstellen sollte. Mit Hochtouren hatte ich bisher nichts am Hut, da ich jedoch auch mal was anderes als Bregenzerwald und Alpstein sehen will und ich...
Publiziert von boerscht 18. Juli 2017 um 00:47 (Fotos:41)
Stubaier Alpen   T5 WS- I  
4 Jul 17
Stubai Tag 4: Ruderhofspitze (3437 m) - Ab Franz-Senn Hütte über Alpeiner Ferner
Bei der Diskussion am Vorabend welcher Berg es nun für heute sein sollte konnte ich zum Glück die Ruderhofspitze vorschlagen und alle davon überzeugen, dass dies für unsre Gruppe bestimmt machbar ist. Die Übungsleiter hatten auch große Lust auf diesen Gipfel und so wurde das Frühstück auf 6:00 Uhr früh festgelegt....
Publiziert von boerscht 18. Juli 2017 um 00:47 (Fotos:38)
Stubaier Alpen   T3+ WS- I  
5 Jul 17
Stubai Tag 5: Vorderer Wilder Turm (3193 m) - über Verborgen-Berg Ferner und Turmferner
Nach der gestrigen großen Tour auf die Ruderhofspitze gab es für heute zwei Optionen. Entweder nur am Verborgen-Berg Ferner Standplatzbau mit Eisschrauben und Sanduhr üben, oder von dort noch auf den vorderen Wilden Turm und über den Bergglasferner wieder zurück. Tag 5: Vorderer Wilder Turm: Franz-Senn Hütte -...
Publiziert von boerscht 18. Juli 2017 um 00:46 (Fotos:32)
Jul 17
Karwendel   T4+ I WS  
16 Jul 17
Grubenkarspitze
Lange Tour ins hinterste Karwendel Mit dem Mountainbike zunächst bequem durch das schöne Hinterautal bis zur Kastenalm (ca. 15 km), dann teilweise etwas ruppig auf gröberem Schutt ins hinterste Rossloch. Auch wenn man kurze Stücke schiebt, lohnt sich die Weiterfahrt, weil man auf dem Rückweg doch ganz gut wieder rausrollen...
Publiziert von Luidger 17. Juli 2017 um 22:57 (Fotos:27 | Geodaten:3)
Bellinzonese   T5- WS I  
16 Jul 17
Piz Rondadura (3016 m) + cresta fino al Pizzo Scai (2741 m)
Sveglia alle 5.45; dopo colazione, alle ore 7 mi trovo con i soci del corso CAS al ponte Legiüna. Inizio dell’escursione alle 07:45 Tempo dell’escursione in cima al pizzo ore 11:05 (senza pause) Temperatura alla partenza: +6.0°C Temperatura sulla cima: +8°C Rientro verso le ore 16:00 (con pause) Temperatura al...
Publiziert von saimon 17. Juli 2017 um 22:39 (Fotos:89 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T5- I  
17 Jul 17
Pigne de la Lé (3396 m)
Der Pigne de la Lé stand schon lange auf meiner Pendenzen-Liste, handelt es sich doch um einen recht einfach erreichbaren hohen Gipfel inmitten einer atemberaubenden Gebirgslandschaft. Nachdem der heisse Sommer die Schneefelder vom Frühling dahinschmelzen liess, stand der Besteigung nichts im Wege. Vom Parkplatz am Ende des...
Publiziert von johnny68 17. Juli 2017 um 20:56 (Fotos:20)
Oberwallis   ZS III  
16 Jul 17
Nadelgrat 4327m
Wir sind um 3.45 Uhr bei der Bordierhütte gestartet. Das finden des Weges im dunkeln war kein Problem da meine Kollegen am Abend zuvor diesen bis unters Galenjoch erkundet hatte. Nach dem Galenjoch pfiff uns ein eisiger und starker Wind entgegen. Wir gingen aber davon aus dass dieser wie vom Wetterbericht vorausgesagt im Verlauf...
Publiziert von piitsch 17. Juli 2017 um 19:46 (Fotos:2)
Trentino-Südtirol   T3+ WS- II  
15 Jul 17
Un Segalla non ha mai fatto male a nessuno... Bivacco,3050 mt.
Anche per oggi voglio stare sopra i 3000, la giornata lo consente, e così dopo una decina d’anni ritorno nella bellissima Val di Fumo, ottimo punto di partenza per il Bivacco Segalla dove non sono mai stato. La partenza è dal parcheggio posto alla sinistra del lago (4€), si scende per una cinquantina di metri e...
Publiziert von Menek 17. Juli 2017 um 17:44 (Fotos:40 | Kommentare:20 | Geodaten:1)
Hinterrhein   T4+ I  
17 Jul 17
Cufercalhorn 2800 m
Heute beschlossen wir wieder mal einem sehr selten besuchten Berg einen Besuch abzustatten. Marc und Jan waren noch nie auf dem Cufercalhorn. Selber besuchte ich das letzte Mal am 16. August 2012 den Gipfel. Damals liess Jan die Gipfelfelsen aus, heute sollte es anders werden. Es war bedeutend wärmer als gestern und die...
Publiziert von StefanP 17. Juli 2017 um 17:19 (Fotos:19)
St.Gallen   T6 II  
16 Jul 17
Girenspitz via Ostgrat (2253 m ü. M.)
Seine Besteigung ist für T6-Enthusiasten ein Muss. Seine Form erinnerst stark an das weltberühmte Matterhorn. Duch seine Südwand schlängelt sich die ikonische Kletterroute Toblerone (6a). Die Rede ist vom unvergleichlichen Girenspitz. Mit einer entsprechend hohen Erwartungshaltung und auch mit einer gehörigen Portion...
Publiziert von Resom 17. Juli 2017 um 16:19 (Fotos:9)
Glarus   WS II  
16 Jul 17
Tödi - unfinished business finished
Der Tödi stand schon lange auf unserer Liste. Von zuhause bei schönem Wetter sichtbar, thront er zuhinterst im Glarnerland - da muss man einfach mal oben gestanden haben. Letzten September mussten wir das Unterfangen aufgrund fehlerhaftem Material meines Tourenpartners abbrechen (Wer genaueres wissen will, fragt den Hüttenwart...
Publiziert von faehm78 17. Juli 2017 um 14:54 (Fotos:23 | Kommentare:1)
Simmental   III  
10 Jun 17
Stockhorn Südwestgrat
Nach der Fahrt mit der LSB zur Mittelstation Chrindi wandern wir bei guten Wetterbedingungen gemütlich (Rene mit Kreuzbandriss!) hinab zum Hinderstockesee und an dessen Ufer entlang zu P. 1616, wo der BWW über Schwaderei empor führt zum Berggasthaus Oberstockenalp. Wir ziehen - bei viel Sonnenschein, noch … - auf...
Publiziert von Felix 17. Juli 2017 um 11:42 (Fotos:40)
Ötztaler Alpen   ZS IV  
13 Aug 16
Super (einsame) Tour - Ötztaler Urkund (3556m) über den SO-Grat
Das Ötztaler Urkund zog mich schon lange an, schon als Kind, wieso genau kann ich nicht mehr rekonstruieren. Ich vermute aber es liegt ein Stück weit am Namen, da ich als Kind "Urkund" als geheimnisvoll erachtete. Gleichzeitig führen keine Wege auf den Gipfel, was ihn für mich als Kind unnahbar erscheinen ließ.. Dabei...
Publiziert von Kris 17. Juli 2017 um 00:20 (Fotos:35 | Kommentare:2)