XI+
Terra Incognita   T6+ ZS XI+ SS+  
21 Jul 12
Der höchste Berg im Sonnensystem
Der maximal ultimativeKurzbericht!...
Publiziert von Henrik 21. Juli 2012 um 17:59 (Fotos:8 | Kommentare:13)
Alpenvorland   T6+ XI+  
8 Apr 15
Rundtour am Ammersee mit Besteigung des Jaudesberg
Mein ursprüngliches Wanderziel, den Hohen Peißenberg, habe ich heute morgen kurzerhand wieder verworfen,nachdem mirein Blick auf die Webcam offenbarte, dass dort oben noch etwas Schnee liegt. So ging es also kurzerhand nach Breitbrunn am Ammersee. Dort wandert man bis nach Herrsching und geht abwechslungsreich über Rausch...
Publiziert von scan 8. April 2015 um 23:41 (Fotos:39 | Kommentare:1)
X+
Lombardei   T6+ EX X+ WT6 SS+ EX WI7 SS  
31 Mär 15
MONTE GENEROSO + SASSO GORDONA + MONTE BISBINO... da casa nostra... senza fare 1 metro di dislivello
Mossa a sincera ed empatica pietà... ieri sera un caro familiare ci ha prestato uno strano oggetto...   ..è piuttosto piccolo ..è fatto, si mormora..., per fare foto ..è digitale   Il misterioso oggetto ha pure un insolito e sconosciuto (per noi due...) nome: MACCHINA FOTOGRAFICA DIGITALE COMPATTA...
Publiziert von Angelo & Ele 31. März 2015 um 11:41 (Fotos:5 | Kommentare:27)
X
Peru   T6- AS X S+  
28 Aug 09
New routes in Cordillera Blanca Ranrapalca 2009 – Peruvian Expedition
Ranrapalca 2009 – Peruvian Expedition Report by Eric ,Octavio & Eloy. New routes in Cordillera Blanca Peruvian climbers, Octavio, Eloy Salazar and Eric Albino, performed a new route after 29 hours of non stop climbing at the steep south face of Nevado Ranrapalca, located in central Huascaran National Park. The new route was...
Publiziert von erik_berg 27. August 2010 um 17:28 (Fotos:24 | Kommentare:8)
Lebanon   T3 S X WT3 S S WI1 WS  
10 Sep 10
Cedars Mountain (Ariz)
Publiziert von ehoujeily 5. Dezember 2010 um 13:24 (Fotos:19 | Kommentare:1)
Lombardei   T6+ EX X  
22 Mai 15
Bionda... Rossa... Nera... Scelta e via estrema verso il Monte Gusto...!
...è e sarà sempre una scelta radicale, amletica, estrema...   L' avvicinamento una vera follia di emozioni...   L' apprendimento ai suoi celati segreti sempre una nuova durissima prova di vera fedeltà e, contemporaneamente, una piacevolissima scoperta...   Prendetene una e vi darà un sorriso......
Publiziert von Angelo & Ele 22. Mai 2015 um 11:11 (Fotos:1 | Kommentare:40)
IX
Prättigau   IX  
8 Jun 17
Neue Route "Prix Garantie" im Rätikon-Die Luft am Elefantenbauch an der 4. Kirchlispitze schnuppern
Mit seinem Blogeintrag im Herbst 2016 hat uns Marcel Dettling neugierig gemacht: Gleich rechts einiger der ganz grossen Routen im Rätikon, Silbergeier, Antihydral und Hannibals Albtraum, hat er eine neue Route eröffnet. Betitelt hat er sie als Discountlinie: Ein einfacher Zugang zu diesem faszinierenden Bereich der Wände rund...
Publiziert von nena_cb 14. Juni 2017 um 21:49
7b+
Oberhasli   T5 7b+  
22 Sep 10
Wenden - Blaue Lagune (7b+)
Im Jahr 1996 erschien das Buch "Sportklettern in den Alpen" von Peter Mathis, das ich mir damals umgehend anschaffte. Es enthält Top-Fotografien von vielen Traumrouten, so auch von der Blauen Lagune (Topo) an den Wendenstöcken. Grossformatig ist da der Erstbegeher Kaspar Ochsner in der Schlüsselseillänge zu sehen, durch die...
Publiziert von mde 24. September 2010 um 07:42 (Fotos:25 | Kommentare:6)
IX-
Haute Corse   IX-  
5 Apr 13
Klettern in Capuralinu
Die Felsen von Capuralinu bieten wirklich tolle Touren. Die Felsfarbe im Sektor Fratericinu ist fantastisch, leider sind hier alle Routen ziemlich schwer. Wir starteten im Sektor A Torra, die Routen sind kurz, aber sehr toll. Neben einer 6a+ gelang mir hier die Route L'hiver peut venir im unteren 9. Schwierigkeitsgrad. Danach...
Publiziert von Matthias Pilz 19. April 2013 um 14:03 (Fotos:8)
7b
Uri   T3 7b  
28 Jun 09
Eine Runde POKER am CHLI GLATTEN
Eigentlich hatten wir ja Grösseres vor, aber nachdem der Morgen alles andere als rosig war und zudem so ziemlich sämtliche Felsen im Glarnerland tropfnass, blieb schliesslich ein Besuch am Chli Glatten als eine der letzten Alternativen. Mit der 7-SL-Route POKER hatten wir uns ein nettes Sonntagsprogramm mit...
Publiziert von mde 29. Juni 2009 um 14:17 (Fotos:11 | Kommentare:3)
Glarus   T3 7b  
25 Nov 09
Klettergarten Mullern "Stegerwand" ob Mollis
Der Klettergarten in der Südwestflanke des Nüenchamm ist mit Sicherheit einer der schönst gelegenen im ganzen Glarnerland. Zu Füssen das Plateau des Mullerenbergs, Weitsicht bis zum oberen Zürichsee und ins Tössbergland, und natürlich in den Zigerschlitz, mit Brüggler, Rautispitz,...
Publiziert von Alpin_Rise 27. November 2009 um 15:28 (Fotos:16)
St.Gallen   7b  
14 Nov 10
Galerie - Erstbegehung "Abstauber" (7b)
Bereits im November 2010 konnten wir im Sektor "Wand im Wald" ob der Galerie zwischen Amden und Weesen den "Abstauber" (7b) einrichten und rotpunkt klettern. Inzwischen wurde die Route schon mehrmals wiederholt, wobei der Grad jeweils bestätigt wurde. Somit steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege. Eigentlich...
Publiziert von mde 11. März 2011 um 22:15 (Fotos:1)
Uri   7b  
7 Jul 11
Tüfelstalwand, Andermatt: Neue Sportkletterroute "Wilde 13" (7b)
Tüfelstalwand, Andermatt Wilde 13 7b (6b obl.) Charakter: Anspruchsvolle Verschneidungs und Risskletterei. Klare und schöne Linie. Route ist mit Inox Material ausgestattet, muss aber trotzdem noch selbst abgesichert werden. Erschliesser: Stefan Bühlmann im Alleingang Juni/Juli 2011 Material: Siehe Topo Zustieg...
Publiziert von Stiwi84 16. Juli 2011 um 20:11 (Fotos:7)
Haute Corse   7b  
8 Sep 16
Klettertour "Aria Salata" 7b (Korsika)
Blättert man im neuen Kletterführer "Grandes voies de Corse", so sticht wohl jedem Kletterer (und auch Geologen) das unglaubliche Bild der "Aria Salata" im Popolasca-Massiv ins Auge. Die Kletterei an den zarten Felsrippen scheint jener an einem Dinosaurierskelett zu gleichen. Diese Grotte wird auch von Vögeln als Bauplatz für...
Publiziert von Matthias Pilz 13. September 2016 um 21:39 (Fotos:15 | Geodaten:1)
7a+
Schwyz   T2 7a+  
3 Jul 10
Bockmattli - Himmelskante (7a+)
Das Bockmattli nimmt in der Schweizer Sportklettergeschichte einen wichtigen Platz ein: um 1980 herum waren es Martin Scheel und Gefährten, welche hier den Freiklettergedanken und die im Klettergarten gesteigerten Schwierigkeiten auch in hohen Wänden umzusetzen begannen. Einen nicht unwesentlichen Part spielt dabei auch...
Publiziert von mde 12. Juli 2010 um 15:32 (Fotos:5)
Thurgau   7a+  
2 Mai 11
Wenn die Mama on sight klettert
Meine erste 7a+ durchgestiegen, und das erst noch beim zweiten Besuch am Felsen...OK, interessiert kaum ein Schwein und Multimediashows lassen sich aus dieser Leistung auch nicht machen. Damit ich trotzdem damit angeben kann, ohne dass es allzu extrem auffällt, habe ich im Sinne eines "Holenstein-updates" sämtliche Routen...
Publiziert von ossi 2. Juni 2011 um 13:33 (Fotos:8)
Obwalden   7a+  
19 Jun 11
Lungern - Wundertüte (7a+) & Luegisland (6c)
Heftiger Dauerregen: der Alpinistenschreck schlechthin. Doch, in einem kleinen Waldstück, am Fusse von sehr steilen Felsen am Brünigpass sind auch beim grössten Sauwetter in der Regel einige Unentwegte am Klettern. Logisch, denn hier "bleibt der Regen draussen", und die steilen Routen mit den kleinen Leisten fordern...
Publiziert von mde 21. Juni 2011 um 00:02 (Fotos:2)
Jungfraugebiet   T6 7a+  
20 Aug 11
Eiger Nordwand - Freakonomics (7a+)
Hochsommer, endlich, doch mal noch, diesen Sommer. Hitzewelle sogar – während das Klettern in höher gelegenen Südwänden durchaus möglich ist, ist jetzt die Zeit der Schattenwände. Die wohl berühmteste Nordwand weit herum ist diejenige des Eigers. Mein Seilpartner Hans zeigt sich begeistert von der Idee, die dortige...
Publiziert von mde 30. August 2011 um 00:11 (Fotos:38 | Kommentare:4)
Sottoceneri   7a+  
1 Apr 12
Vezia climbing
Ideale dopo il lavoro. Prendere via alla Monda e posteggiare nei posteggi blu, poi sentierino che sale per 4 min. Non dispone di acqua. Monotiri piacevoli, non sempre sufficientemente attrezzati. 50 m di corda.
Publiziert von neventemid 6. August 2012 um 20:46
Liechtenstein   7a+  
7 Jul 15
Klettergarten Balzers am Rhein
War schon lange nicht mehr in Balzers im Klettergarten der genau der Grenze verläuft. Bei diesem heissen Wetter gerne was schattiges mit ÖV Zustieg. Mit Zug nach Sargans und mit dem 11er Bus bis nach Balzers, Brückle. Danach gut 25min zur Wand. Mit dem Auto kann man fast direkt vor die Wand fahren (Ausfahrt Trübbach -...
Publiziert von tricky 7. Juli 2015 um 18:51 (Fotos:6)