Sep 17
Misox   T4+ WS- II  
15 Sep 18
Piz Valdraus (3096 m) Piz Gaglianera (3121 m)lungo la cresta.
Francesco...Ri-organizzare il mio modo di andare in montagna !!!! Qs wek,le previsioni meteo danno come giornata ottimale il sabato,qualche cima della Greina ancora mi manca, con Claudio partiamo lasciando l'auto a Fontana san Martino Q 1550. Giunti a pian Geiret,proseguiamo lungo il sentiero che porta alla capanna...
Publiziert von Francesco 17. September 2018 um 09:48 (Fotos:32 | Kommentare:18 | Geodaten:1)
Sep 16
Bellinzonese   T5+ WS+ II  
15 Sep 18
Torrone di Garzora (3017 m), Vernokhörner (3043 m) e Plattenberg (3041 m)
blepori: Maestosa un'aquila ci saluta volteggiando nel cielo azzurro. Sono le tre del pomeriggio e siamo in vetta al Plattenberg, l'ultimo 3000 di questa incredibile giornata. Come un flashback ci tornano in mente i momenti che abbiamo vissuto. Di primo mattino, ancora freschi, la 'ravanata' nel letto della Val Garzora e il...
Publiziert von saimon 16. September 2018 um 20:56 (Fotos:86 | Kommentare:28 | Geodaten:1)
Sep 15
Piemont   T4 I  
24 Aug 18
Uja di Ciamarella (3.676 m) - einfache und grandiose Aussichtswarte der Vanoise
Allgemeines In der Charbonnel-Gruppe gibt es neben der Pointe de Charbonnel wahrscheinlich keinen so markanten und herausragenden Gipfel wie die Uja di Ciamarella. Von Frankreich aus betrachtet wirkt dieser Gipfel unnahbar und fern, aus Italien hingegen ist er auf einem meist einfachen Weg zu erreichen (incl. kurzer...
Publiziert von panodirk 15. September 2018 um 01:01 (Fotos:13 | Geodaten:2)
Sep 14
Aostatal   T5- L I  
20 Aug 18
Gran Serraz (3.552 m) - Aussichtskanzel am Gran Paradiso - oder doch eine Skitour?
Allgemeines Der Gran Serraz ist ein unbekannter, aber sehr feiner Aussichtsberg im Paradiso-Gebiet. Durch den Gletscherschwund verkommt die schöne Gletschertour mehr und mehr zu einer anspruchsvollen Wanderung. Der obere Gletscher, Ghiacciaio di Gran Valle (Glacier du Grand Vallon), hat durchaus noch Spalten und so sei es...
Publiziert von panodirk 14. September 2018 um 23:57 (Fotos:12 | Geodaten:2)
Uri   T6+ III  
12 Sep 18
Abenteuerliche Überschreitung von Alpler Torstock und Schächentaler Windgällen
Eigentlich hatte ich das Projekt Alpler Torstock vor längerem ad acta gelegt. Zu anspruchsvoll erschien mir die Begehung der wenig bekannten, eindrücklichen Trutzburg im Schächental, die fast nur noch über Sportkletterrouten erreicht wird. Doch nach ma90in94s erfolgreicher Begehung im 2016 kam wieder Bewegung ins Projekt und...
Publiziert von Bergamotte 14. September 2018 um 15:36 (Fotos:32 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Sep 13
Glarus   WS II  
8 Sep 18
Über den Schwander Grat zum Vrenelisgärtli
Vrenelisgärtli (2904m). Um das Gärtli der Vreneli ranken sich verschieden Sagen (SRF – Das Gärtchen der Jungfrau Vreneli)Das Schneefeld unter dem sie mit Ihrem Kessel begraben liegen sollte, ist allerdings schon 2003 zum ersten Mal vollständig abgeschmolzen, ohne Ihre sterblichen Überreste freizugeben. Lohnt den...
Publiziert von poudrieres 13. September 2018 um 21:03 (Fotos:54 | Geodaten:1)
Norwegen   T4 II  
14 Aug 18
Møysalen (Isola di Hinnøya)
Ci rendiamo conto solo stamattina che ieri abbiamo lasciato le Isole Lofoten vere e proprie e nei prossimi giorni viaggeremo su altrettante isole che a livello geografico non appartengono alle Lofoten, ma il tipo di paesaggio e ambiente non cambierà di molto. Stamane prima di partire dobbiamo attendere le 10, l'orario di...
Publiziert von Poge 13. September 2018 um 19:23 (Fotos:33 | Geodaten:1)
Massif du Mont Blanc   S+ V+  
19 Aug 18
Arête du Diable (Teufelsgrat) über die Aiguilles du Diable
Arête du Diable - der Teufelsgrat, ein Mythos des Mt.-Blanc-Massivs und Traum vieler Bergsteiger. Die Tour führt über fünf unfassbar exponierte Granittürme, getrennt durch tiefe Scharten, auf den Mont Blanc du Tacul. Alle fünf Gipfel sind auch begehrtes Ziel für 4000er-Sammler, denn nach der UIAA-Liste zählen alle Türme...
Publiziert von Matthias Pilz 13. September 2018 um 16:52 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 12
Berchtesgadener Alpen   T6- III  
9 Sep 18
Hoher Göll (2522m) durch die Ostwand (inklusive Abstieg Kuchler Kamm)
Eher nicht meine Art, aber heute muss ich uns mal auf die Schulter klopfen, denn das Genial begann schon bei der eigentlich logischen und doch absurden, wie auch absolut exklusiven, schon in Richtung einzigartigen, Idee diese beiden Touren miteinander zu verknüpfen. Das es dann noch geklappt hat und ich mal einen Mitstreiter...
Publiziert von Chiemgauer 12. September 2018 um 21:05 (Fotos:46 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Sep 11
Piemont   T3+ II  
2 Sep 18
Trekkingtour zwischen Valle di Stura (I) und Parc National du Mercantour (FR)
Unsere Reise führte uns zuerst in das Piemont (Val Stura), wo wir im Dorf Pontebernardo übernachteten und dann morgens auf kleiner Straße zum "Prati del Vallone" fuhren. Hier liegt das Refugio Talarico, eine idealer Ausgangspunkt für die Überschreitung des Grenzkamms ins französische "Haut Tinée", östlicher Rand des...
Publiziert von milan 11. September 2018 um 18:49 (Fotos:44 | Geodaten:8)
Sep 10
Bellinzonese   T4+ II  
8 Sep 18
Val Cadlimo: dal Piz Curnera al Piz Blas
Con Emiliano decidiamo di raggiungere il Lucomagno per salire una cima da tempo accantonata: Il Piz Blas. Per aggiungere "pepe" quanto basta propongo di percorrere la cresta che inizia a NE della Capanna Cadlimo. Partiamo dal Passo e seguiamo il sentiero bollato con destinazione Capanna Cadlimo, come già descritto prima di me...
Publiziert von froloccone 10. September 2018 um 22:24 (Fotos:52 | Kommentare:18 | Geodaten:1)
Davos   T5 WS II  
8 Sep 18
Überschreitung der Chüealphornkette
Wer gerne abseits vom Trubel unterwegs ist, wird vermutlich nicht in Davos zu einer Bergtour aufbrechen wollen. In den bestens erschlossenen Bergen sollte es schwierig sein, ruhige Flecken zu finden. Auf die unmittelbare Nähe der Liftanlagen und auf ein paar gut erreichbaren Gipfelziele mag das zutreffen, aber sobald man sich von...
Publiziert von StephanH 10. September 2018 um 21:01 (Fotos:13 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Massif du Mont Blanc   ZS 4  
11 Aug 18
Aiguille de Bionnassay Überschreitung
Die Aiguille de Bionnassay ist vor allem für ihren messerscharfen NO-Grat berühmt - der Grat zeigt sich im Sonnenuntergang von der Gouter-Hütte von seiner schönsten Seite. Wenngleich der Anstieg über diesen Grat auch der technisch leichteste ist, so erfordert er Trittsicherheit in einem sonst seltenen Maß. Im Tourenführer...
Publiziert von Matthias Pilz 10. September 2018 um 19:46 (Fotos:36 | Geodaten:2)
California   T4 I  
7 Sep 18
"Heavenly"
There are only a few peaks left around Lake Tahoe which I haven't stood on top yet. Monument - and East Peak are two of them. The main reason why I haven't been there was the fact that they are within a ski resort: Heavenly. Since there are several gondolas which take you almost to the top of these peaks, I wasn't too keen on...
Publiziert von 360 10. September 2018 um 19:36 (Fotos:17 | Geodaten:1)
St.Gallen   T6+ II  
9 Sep 18
Überschreitung Fulfirstchöpf
Als eigenständiges Ziel werden die Fulfirstchöpf kaum je besucht. Wer aber die Alviergruppe möglichst konsequent überschreiten möchte, kommt um sie nicht herum. Alternativ könnte man sie nordseitig durchs Loch umgehen, wie das Polder erst kürzlich gemacht hat. Die Schwierigkeiten im Bereich der brüchigen Köpfe bewegen...
Publiziert von Bergamotte 10. September 2018 um 17:05 (Fotos:20 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T5+ WS II  
9 Sep 18
Piz Jut (3129 m) e Cima di Fornee (3054 m)
Altri due 3000 in Val Carassina, la lista per me si accorcia sempre di più e devo ringraziare coloro che oggi mi hanno accompagnato in questa stupenda e selvatica escursione... Inizio dell'escursione alle ore 7:15 Tempo dell'escursione al Piz Jut 11:00 (con pause) Tempo dell'escursione alla Cima di Fornee 12.00 (con pause...
Publiziert von saimon 10. September 2018 um 13:38 (Fotos:117 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Unterwallis   ZS III  
3 Aug 18
Grand Combin (-Trilogie) über Meitingrat
Der Grand Combin bildet quasi die Brücke zwischen den (Ober-)Walliser 4000ern zu jenen der Mt.Blanc-Gruppe. Weithin sichtbar zeigt der gewaltige Bergstock nach Norden hin mächtige Gletscher, in ihrer Dimension durchaus mit außeralpinen Regionen zu vergleichen. Aus dem südlichen Aostatal zeigt der Berg mächtige Felswände,...
Publiziert von Matthias Pilz 10. September 2018 um 10:35 (Fotos:35 | Geodaten:2)
Oberwallis   T5 WS II  
8 Sep 18
Punte Terrarossa (Wasenhorn) - Cresta SW
L'obiettivo iniziale era il pizzo bianco, ma una volta arrivati al bivio x Macugnaga, consultiamo di nuovo il meteo e decidiamo infine di andare al Sempione a fare la cresta SW della Punta Terrarossa (che avremo già pensato di fare l'anno scorso ma per via delle esercitazioni militari degli svizzeri, ci avevano fatto cambiare...
Publiziert von Alpingio 10. September 2018 um 09:31 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Sep 8
Schwyz   T5 I  
8 Sep 18
Rädertenstock (2294 m) - hike from Wägitalersee
Nice hike to the summit of Rädertenstock, which is one of the two highest peaks around Wägitalersee. According to the online maps, both Rädertenstock and Mutteristock are 2294 m. Start of the hike shortly before 9 am in Hinter Bruch at the southern end of the lake Wägitalersee. The marked trail between Hinter Bruch and...
Publiziert von Roald 8. September 2018 um 21:42 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Mittelwallis   ZS+ III  
3 Sep 18
Hörnligrat am Matterhorn
Das Matterhorn - ein magischer Berg; und eigentlich habe ich mir geschworen, mich nie und nimmer auf diesen Berg zu begeben. Sag niemals nie! Die Planung dauerte lange - dazwischen immer wieder Ernüchterungen - der Zustand am Berg muss gnadenlos sein. Sogar in den Büchern wird vor Internationalen Hobby-Seilschaften und...
Publiziert von D!nu 8. September 2018 um 20:09 (Fotos:48 | Geodaten:3)