Sep 23
Piemont   T4 I WS  
23 Sep 18
Ferrata delle Guide alla Punta San Pietro, Joderhorn, Monte Moro.
Monica per questa domenica mi invita a salire in funivia al Passo di Monte Moro e da li raggiungere prima lo Joderhorn e poi il Monte Moro. Le propongo, visto lo scarso dislivello, di aggiungervi anche la Ferrata delle Guide alla Punta San Pietro. La mia proposta viene accettata per cui alle 7 ci troviamo ad Azzate, siamo in...
Publiziert von paoloski 24. September 2018 um 16:45 (Fotos:62 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 22
Sottoceneri   T4+ L I  
22 Sep 18
Metti che sia la mia prima volta.......e che incontri una variante.....
numbers Ogni promessa è debito. Si sa. E Daniele Danicomo è persona saggia e seria. Sa che anche io ci tengo, molto. Questa escursione è nata circa un anno fa, sull'onda del mio ennesimo tentativo al Generoso, che per l'ennesima volta, e sempre x motivi banali e non previsti, non va a buon fine. Non essere mai stato su...
Publiziert von numbers 25. September 2018 um 07:50 (Fotos:66 | Kommentare:9 | Geodaten:2)
Bellinzonese   T5 L II  
22 Sep 18
Piz Gaglianera (3.121 m.)
ivanbutti Oggi con Beppe torniamo in Val di Blenio x provare il Gaglianera, un bis x me dopo 10 anni mentre x lui è una news; è forse l'ultima possibilità di questa lunga estate prima dell'arrivo dell'autunno, e siccome del Gaglianera ne parliamo da parecchio non vogliamo lasciarci sfuggire la possibilità di provarci. Poco...
Publiziert von ivanbutti 23. September 2018 um 10:59 (Fotos:43 | Kommentare:20 | Geodaten:2)
Glarus   T6- V L  
22 Sep 18
Rautispitz NordOst Grat
Die Alpine Route zum Rautispitz via Nord/Ost-Grat habe ich schon mal unternommen. Nun wollte ich die Tour alleine also Freesolo unternehmen. Die Kletterstelle im 5a Bereich machte mir zwar etwas sorgen, aber mit guter Konzentration ging das gut. Start mit dem Bike von Näfels hoch zum Obersee. Ich ging zu Fuss von der Niedersee...
Publiziert von tricky 24. September 2018 um 11:58 (Fotos:16 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 21
Frutigland   WS II  
21 Sep 18
Bütlasse SW-Flanke, Überschreitung
Nach meiner Tour auf das Gspaltenhorn blätterte ich im SAC Clubführer (Berner Alpen 5?) und wollte nur spaßeshalber nachschauen was über die geplante Tour auf die Bütlasse (Normalweg) drin steht. Dabei stieß ich auf die recht knappe Beschreibung eines wenig begangenen Aufstiegs über die SW-Flanke (Route 284). Gelesen -...
Publiziert von jiker 22. September 2018 um 01:14 (Fotos:5 | Geodaten:2)
Sep 20
Lombardei   T4 II WS  
20 Sep 18
Attraversata del Sasso Nero
Il Sasso Nero è notoriamente il miglior punto panoramico della Valmalenco: la sua posizione centrale e una quota prossima ai 3000 metri facilmente raggiungibile dagli impianti del Lago Palù lo rendono molto frequentato in ogni stagione a piedi, con gli sci o con le racchette da neve.Per questa escursione si è scelto un...
Publiziert von cai56 23. September 2018 um 20:07 (Fotos:84 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Prättigau   T4 I  
20 Sep 18
Gatschieferspitz, von Davos Laret nach Klosters
Den Gatschieferspitz hatAlpin Risevom Pischahorn her über den Südostgrat bestiegen. Er ist anschliessend nach Norden abgestiegen. Im Netz findet sich sonst praktisch nichts und der SAC-Führer beschreibt die Besteigung von allen Seiten als leicht. In meiner Familie lebt die Erinnerung an eine Besteigung in den Fünfzigerjahren...
Publiziert von Kik 21. September 2018 um 23:50 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Sep 17
Oberhalbstein   T5- I  
17 Sep 18
Piz Settember (2727 m) - in September
Piz Settember (2727 m) is a mountain peak near Radons (Savognin). Possible routes are: east flank (T3), south ridge (T4), or north ridge (T5). On the west side there is a vertical rock wall, nearly 100 m high at the most. My ascent was on the north ridge, with descent in the east flank. I started my hike at 9:15 AM in Radons....
Publiziert von Roald 17. September 2018 um 22:46 (Fotos:29 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Sep 16
Frutigland   T5 WS II  
16 Sep 18
Zaller[s] Horn und Dündenhorn
Zallershorn, Lägigrat &Dündenhorn Die Route ist hinlänglich beschrieben durch u.a. Aendu, Alpine_Rise, Camox oder Lugges. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle auf unsere Route etwas eingehen und meine Impressionen beschreiben. [16.09.2018] tintin und ich standen am vergangenen Sonntag an vorderster Front, etwa 07.50...
Publiziert von amphibol 18. September 2018 um 22:28 (Fotos:20 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Liechtenstein   T4 I  
16 Sep 18
Hinter Grauspitz / Schwarzhorn (2574m)
Landschaftlich beeindruckende, aussichtsreiche und einsame Tour von Steg zur Hinter Grauspitz (Schwarzhorn), dem zweithöchsten Liechtensteiner. Zurück über die Pfälzer Hütte und den schönen Rettaweg. Die Tour ist schon oft beschrieben, daher nur ein paar kurze Anmerkungen: Start ist beim Stausee in Steg. Über...
Publiziert von QuerJAG 17. September 2018 um 17:25 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Lombardei   L II  
16 Sep 18
Monte Visolo , Presolana Orientale e Centrale
Piccolissima premessa , quello che scrivo sono le mie sensazioni sulla gita alla Presolana e sipuò essered'accordo o meno ma questo è quello che penso . Gita del Gamass , traversata della Presolana ( E - W ) da valutare in base al meteo "Non perfetto" . Non c'è niente di perfetto , la perfezione non esiste , nella vita al...
Publiziert von gabri83 17. September 2018 um 17:09 (Fotos:24 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Simmental   T5 5c  
16 Sep 18
Mittagflue : Sandmeierrippe
Bonne idée de notre infatigable camarade martigniéraine (?) de venir faire un tour en terres bernoises ! C'est elle qui s'est levée aux aurores pour nous prendre à la gare de Boltigen (1grosse heure de train direct de Berne) avant d'encaper les 6longueurs en tête. Qui n'étaient d'ailleurs plus que 4 à l'appel,...
Publiziert von Bertrand 18. September 2018 um 16:22 (Fotos:13 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Sep 15
Bellinzonese   T5+ WS+ II  
15 Sep 18
Torrone di Garzora (3017 m), Vernokhörner (3043 m) e Plattenberg (3041 m)
blepori: Maestosa un'aquila ci saluta volteggiando nel cielo azzurro. Sono le tre del pomeriggio e siamo in vetta al Plattenberg, l'ultimo 3000 di questa incredibile giornata. Come un flashback ci tornano in mente i momenti che abbiamo vissuto. Di primo mattino, ancora freschi, la 'ravanata' nel letto della Val Garzora e il...
Publiziert von saimon 16. September 2018 um 20:56 (Fotos:86 | Kommentare:28 | Geodaten:1)
Misox   T4+ WS- II  
15 Sep 18
Piz Valdraus (3096 m) Piz Gaglianera (3121 m)lungo la cresta.
Francesco...Ri-organizzare il mio modo di andare in montagna !!!! Qs wek,le previsioni meteo danno come giornata ottimale il sabato,qualche cima della Greina ancora mi manca, con Claudio partiamo lasciando l'auto a Fontana san Martino Q 1550. Giunti a pian Geiret,proseguiamo lungo il sentiero che porta alla capanna...
Publiziert von Francesco 17. September 2018 um 09:48 (Fotos:32 | Kommentare:18 | Geodaten:1)
Karwendel   T6- II  
15 Sep 18
Spritzkarspitze - Hinterrücks überrumpelt
Ziemlich genau zwei Jahre ist es nun her, dass wir in der luftigen Querung hin zu den Eiskarln standen und zähneknirschend den Rückzug antraten. Die Paradetour hinauf zur Spritzkar wird einem nunmal nicht geschenkt. Schon damals war klar: Ich komme wieder! Da ich heuer ohnehin dabei bin, das Vomper Loch näher zu ergründen,...
Publiziert von Westfale 17. September 2018 um 21:44 (Fotos:30 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Frutigland   T6 ZS III  
15 Sep 18
Niesengrat TOTAL - eine Nachahmungstat
Nachdem mich die Tour von Interlaken nach Brünig über den Brienzergrat völlig begeistert hat, bin ich zufällig auf Tobis Bericht von seiner kompletten Überschreitung des Niesengrats gestossen. Ich war sofort Feuer und Flamme seine Monstertour zu wiederholen, allerdings habe ich lange gezweifelt, ob ich den technischen und...
Publiziert von StephanH 17. September 2018 um 21:12 (Fotos:11 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Sep 14
Aude   T3 I  
14 Sep 18
Sentier Cathare: Duilhac - Château Peyrepertuse - Prugnanes
Das war heute ein langer und anstrengender Tag. Um 8:30 ging es in Duilhac los. Zuerst besuche ich das Château Perypertuse. Es liegt hoch oben auf dem Berg und beschert mir erst einmal 400 Höhenmeter Aufstieg über einen ziemlich abenteuerlichen Weg. Da kommt man gleich auf Betriebstemperatur. Am Kassenhäuschen kann ich Gott...
Publiziert von Mo6451 18. September 2018 um 12:12 (Fotos:51 | Geodaten:1)
Sep 12
Uri   T6+ III  
12 Sep 18
Abenteuerliche Überschreitung von Alpler Torstock und Schächentaler Windgällen
Eigentlich hatte ich das Projekt Alpler Torstock vor längerem ad acta gelegt. Zu anspruchsvoll erschien mir die Begehung der wenig bekannten, eindrücklichen Trutzburg im Schächental, die fast nur noch über Sportkletterrouten erreicht wird. Doch nach ma90in94s erfolgreicher Begehung im 2016 kam wieder Bewegung ins Projekt und...
Publiziert von Bergamotte 14. September 2018 um 15:36 (Fotos:32 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Sep 11
Schober-Gruppe   T4- L II  
11 Sep 18
Keeskopf (3081m) aus dem Debanttal, eine schöne Alternative
Nach einer weiteren Nacht in der Lienzer Hütte werde ich heute noch den Keeskopf, einen Seven Summits des Nationalparks Hohe Tauern besuchen. Der Keeskopf ist eigentlich der Hüttengipfel der Adolf Nossberger Hütte und wird deshalb meist aus dem Gradental angegangen. Von der Lienzer Hütte aus ist das aber genau so gut möglich....
Publiziert von jagawirtha 24. September 2018 um 14:32 (Fotos:55 | Geodaten:1)
Sep 9
Bellinzonese   T5+ WS II  
9 Sep 18
Piz Jut (3129 m) e Cima di Fornee (3054 m)
Altri due 3000 in Val Carassina, la lista per me si accorcia sempre di più e devo ringraziare coloro che oggi mi hanno accompagnato in questa stupenda e selvatica escursione... Inizio dell'escursione alle ore 7:15 Tempo dell'escursione al Piz Jut 11:00 (con pause) Tempo dell'escursione alla Cima di Fornee 12.00 (con pause...
Publiziert von saimon 10. September 2018 um 13:38 (Fotos:117 | Kommentare:6 | Geodaten:1)