Aug 5
Lombardy   T3+ PD- II  
2 Aug 15
Pizzo Emet (3209)
zar…un ennesimo week end con famiglia in Val Chiavenna mi proietta sull’Emet. Un po’ alla volta sono deciso a raggiungere tutti i torrioni di questo bellissimo comprensorio. Con me c’è mio cognato, Andrea, il quale, con pazienza e dedizione, sta acquisendo sempre maggior padronanza e sicurezza. Di questo pizzo si è...
Published by zar 5 August 2015, 09h26 (Photos:22 | Comments:4 | Geodata:1)
Silvretta   T4 I  
28 Jul 15
Hohes Rad 2934m
Anfahrt mit dem PW von Galtür zur Bielerhöhe,über die GebührenpflichtigeSilvrettastrasse. Wir hatten bei unserem Aufenthalt noch die Silvrettacard inklusive. Damit sind alle Gebühren von Strasse, Bus und Bergbahnen abgedeckt. Zum Start geht es gleich ziemlich steil durch einen angenehm und gut markierten Bergweg bis Pt....
Published by Steinbock 5 August 2015, 07h06 (Photos:41)
Aug 4
Berner Voralpen   T6 II  
9 Jun 14
Gantrisch Tour
Published by roman 4 August 2015, 23h01 (Geodata:2)
Trentino-South Tirol   T5 III  
4 Aug 15
Mittlere Fanesspitze 2989m - Wild und ungebändigt
Währen sich die Südliche Fanesspitze großer Beliebtheit erfreut, werden ihre beiden Schwestern ignoriert. Genauer gesagt ist es nicht die Südliche Fanesspitze, die das Interesse an sich zieht, sondern der Tomaselliklettersteig. Er gilt als einer der anspruchsvollsten in den Dolomiten, gut geeignet, Bizeps und Nervenstärke zu...
Published by georgb 4 August 2015, 22h53 (Photos:20 | Comments:5)
Piemonte   PD II  
2 Aug 15
Punta Grober 3497
Saliti sotto la pioggia sabato al Rifugio Barbaferrero, le previsioni danno una buona giornata domani. Il rifugio è per sole 12 persone, così si sta tranquilli, il rifugista è simpatico, la notte scorre in pace. Al mattino solo le cime oltre i 3400mt sono imbiancate. Noi troviamo in alto molte rocce con la pioggia ghiacciata...
Published by luke 4 August 2015, 21h41 (Photos:31 | Comments:8)
Misox   T6 AD- III  
3 Aug 15
Pizzatour von San Bernardino nach Monte Splug
Von San Bernardino mit Überschreitung der Ferrè-Gruppe zur Pizza nach Monte Spluga Charakteristik der Tour: Lange Tagestour im T4 bis T6-Bereich. Ein Seil für einen allfälligen Rückzug mit entsprechendem Material ist empfehlenswert. Oberhalb Bocchetta di Curciusa sind wir keiner Wasserstelle mehr begegnet, es sei denn, man...
Published by Bergmolch 4 August 2015, 18h08 (Comments:3)
Allgäuer Alpen   T2 VIII-  
26 Jul 15
Klettergarten Gsperr und Grauer Stein
Zunächst ging es in den noch kühlen Morgenstunden in den Klettergarten Gsperr, anschließend noch kurz zum Grünten um meiner Freundin ein paar schnelle Touren im Vorstieg zu ermöglichen. gekletterte Routen in Gsperr: Traumfänger 6+ Fingerkraft7+ Oben ohne 8- Happy Hippos 6+ gekletterte Routen im Klettergarten...
Published by pete85 4 August 2015, 17h36 (Photos:12)
Uri   T5+ II  
2 Aug 15
Schächentaler Windgällen - Höch Windgällen 2763,5m
MIT UNGEPLANTEM UMWEG ÜBER DAS ALPLER TOR AUF DEN HERRLICHEN KRAXELBERG. Und wieder ein solches Wochenende wo nur ein Tag schönes Wetter vorausgesagt wurde, denn schon länger möchte ich draussen Biwakieren was aber bei Gewitter oder Regen nicht so wirklich Spass macht. Ursprünglich wollte ich am Sonntag die Hinderi...
Published by Sputnik 4 August 2015, 16h15 (Photos:60 | Comments:1)
Oberhasli   AD III  
3 Aug 15
Chilchlistock und Steinhüshoren
Start In Guttannen Man nimmt den Wanderweg in Richtung Obri Rotlaui. Wegen Erdrütschen wurde dieser Weg gesperrt, wobei er aber immer noch gut begehbar ist. Nach langen Regenfällen droht Gefahr von erneuten Erdrütschen. Ab Rotlaui folgt man zuerst dem Weg Richtung Alp Steinhüs, wobei man nach ca. 100 Höhenmetern die...
Published by GRG 4 August 2015, 15h46 (Photos:7)
Obwalden   T5 6b+  
1 Aug 15
1. August beim Pilatus
Immer wenn das Wetter etwas hergibt, sind wir über den ersten August in den Bergen am Biwakieren. So auch diesmal. Die meisten haben aber abgesagt, oder konnten nicht kommen. Somit war nur noch der harte Kern dabei... zu zweit. gegen Nachmittag nahmen wir die Bahn von Alpnachstadt zum Pilatus. Ab da runter nach Rosegg....
Published by tricky 4 August 2015, 14h43 (Photos:23)
Alpen   T4- II PD  
31 Aug 13
Wetterstein, Zugspitzbesteigung via Höllental
Der Klassiker: Zugspitzbesteigung via Höllental, aber nicht durch die Höllentalklamm, sondern ab Osterfelderkopf: Das Wettersteingebirge mit seinem großen Einzugsgebiet einschließlich München und dem Publikumsmagneten „Zugspitze“ ist nur auf den ersten Blick ungeeignet für einsame Alleintouren. Wer Zeit mitbringt und...
Published by rennt0815 4 August 2015, 14h34
Val d'Aosta   T4+ F II  
2 Aug 15
Mont Avic 3006m e Mont Iverta 2936 m
Progetto ambizioso oggi e, dopo la semiflanella di ieri dovremmo farcela! Entrambe le cime le avevamo già salite tempo fa, quello che vorremmo fare oggi è: innanzitutto la traversata nord-sud dell’Avic, che non ci era riuscita e, se le previsioni si manterranno come hanno previsto, cercare di portare a termine...
Published by cristina 4 August 2015, 14h00 (Photos:55 | Comments:13 | Geodata:1)
Lombardy   AD III  
3 Aug 15
DISGRAZIA (3678 m)
Non ricordo esattamente quanti anni fa mi venne l'ossessione di salire al Disgrazia, ma ad ogni stagione buona per l'alta montagna, quando mio cugino Antonio mi proponeva qualche viaggio in alta quota, si sentiva immancabilmente rispondere "mi interessa solo il Disgrazia" anche se poi si faceva ovviamente altro. Quest'anno,...
Published by gmonty 4 August 2015, 11h08 (Photos:42 | Comments:18)
Stubaier Alpen   T3+ I  
31 Jul 15
Rinnenspitze - immer einen Ausflug wert
... das dachten sich an diesem wunderbaren Freitag offensichtlich viele Wanderer (insbesondere aus Baden-Württemberg, denn dort hatten die Ferien ja schon begonnen), aber auch ein paar Locals, sprich Tiroler ... Am Grat mit den Versicherungen gab es dann einige Staus, denn die eigentlich nicht notwendigen Drahtseile wurden...
Published by DHM123 4 August 2015, 10h56 (Photos:25)
Kaiser-Gebirge   T3+ I  
3 Aug 15
Goinger Halt via Steinerne Rinne und Stripsenkopf noch drangehängt
Die Hintere Goinger Halt wurde auf Hike ja schon ein paar Mal veröffentlicht, allerdings haben dabei fast alle den Weg von der Wochenbrunner Alm gewählt und nicht den Weg durch die Steinerne Rinne von der Griesner Alm. Zu unrecht, denn die Steinerne Rinne ist, obwohl stark überlaufen, absolut sehenswert und einzigartig, da...
Published by scan 4 August 2015, 10h35 (Photos:43)
Mittelwallis   T4 AD III  
16 Aug 12
Zinalrothorn Über­schrei­tung (4221m)
Zinalrothorn Nordgrat (ZS, III) Von der Cabane du Mountet geht es erst über Schutt, dann über den Gletscher zur Rampe an den Nordgrat. Über diese Firn-Rampe kommt man dann zur L'Epaule. Von dort fängt dann langsam die eigentliche (schöne) Kletterei an. Es geht über Le Rasoir zur Sphinx und dann zur La Bosse. Von dort...
Published by mczink 4 August 2015, 10h34 (Photos:15)
Lechtaler Alpen   T4 I  
31 Jul 15
Holzgauer Wetterspitze & Feuerspitze - ein doppeltes Jubiläum
1995 stieg ich schon einmal auf die Holzgauer Wetterspitze. Sie ist mein erster Lechtaler Gipfel überhaupt.Gleichzeitig stand 20 Jahre später mein immerhin 50. Lechtaler Berg an. So reifte die Idee, der Wetterspitze zum Jubiläum abermals einen Besuch abzustatten, und gleichzeitig die 50 voll zu machen. Es war im wahrsten Sinne...
Published by mabon 4 August 2015, 08h21 (Photos:59)
Locarnese   T4 F I  
2 Aug 15
Pulpito m.2616 e Poncione di Braga m.2864 "Rivincita e Ritorno"
La giornata di oggi deve il suo essere a quelle di un anno fa' quasi esatto: http://www.hikr.org/tour/post83783.html http://www.hikr.org/tour/post83792.html Si è trattato dunque, perlopiù, di "sintetizzare" in giornata ciò che era solo in parte riuscito in tre giorni. Il Pulpito è una cima che non si lascia avvicinare...
Published by Poncione 4 August 2015, 07h30 (Photos:75 | Comments:21)
Bellinzonese   T5+ II  
2 Aug 15
Pizzo Nero 2904 m - Pizzo Gallina 3061 m
Der Pizzo Gallina hatte sich vor vielen Jahren schon mal meinem Zugriff durch Neuschnee erwehrt, dieses Jahr erschien er mir ideal um meine Akklimatisierung voran zu treiben. Doch wie wenig ein Gipfel von 2400 m dabei eine Woche vorher eine Hilfe ist, musste ich bald feststellen. Vom Nufenenpass folgte ich der Straße zurück...
Published by basodino 4 August 2015, 00h05 (Photos:49)
Nidwalden   T4 I  
4 Jul 15
Laucherenstock (2639 m)
Wenn die Temperaturen im Mittelland auf über 30°C steigen, gibt es nur noch zwei Orte, an denen ich mich einigermassen wohl fühle: in einem See oder auf einem Berggipfel. Doch während die Liegewiesen der Seebäder an diesem Tag bis auf den letzten Quadratmeter mit Badetüchern bedeckt waren, habe ich mir mit dem Laucherenstock...
Published by pyrrhocorax 4 August 2015, 00h02 (Photos:23)