Feb 8
Mürzsteger Alpen   WI3  
8 Feb 15
Eisklettern im Krampengully
Neuschnee und Sturmspitzen über 100km/h herrschten heute auf den heimischen Bergen, dazu noch extrem schlechte Sicht. Kein Grund zu Hause zu bleiben, nur das Tourenziel muss angepasst werden. Wir entschieden uns heute nicht für eine Waldskitour sondern für Eisklettern im Mürztal. Der Krampengully ist eine leichte...
Publiziert von Matthias Pilz 8. Februar 2015 um 20:20 (Fotos:6)
Feb 2
Allgäuer Alpen   T4 WI3  
2 Feb 15
Eisklettern - 2 Stufen der "Stufen in's Glück" - und doch deutlich mehr!
Heute nochmal Eisklettern gewesen - da ich vom Dienst kam, wieder erst spät unterwegs gewesen. Um es kurz zu machen - durch den massiven Neuschnee fiel die Wahl wieder auf die Stufen ins Glück, da wir das Gelände gut einschätzen konnten. (Überschaubare Lawinengefahr= sehr wichtig beim Eisklettern). Heute sind wir die...
Publiziert von pete85 2. Februar 2015 um 22:00 (Fotos:23 | Kommentare:2)
Allgäuer Alpen   T2 WI2  
29 Jan 15
Eisklettern - 2 Stufen der "Stufen in's Glück"
Die Stufen ins Glück bitten eine lawinensichere Eiskletterei über 5 Stufen mit ca. 200 m Kletterlänge am Haldensee im Tannheimer Tal. Die lawinensichere Lage kommt durch die gute Abstufung des Geländes zustande - was der Route dann auch dann Namen gab. Aufgrund von Zeitmangel und der im ausheilen begriffenen Erkältung...
Publiziert von pete85 2. Februar 2015 um 21:00 (Fotos:6)
Piemont   S WI3  
4 Sep 14
Veglia: Seracco del Leone...one day...one summer...
Cosa relazionare dei mesi passati?....!!!???°°°??? Insieme allo skialp.....ghiaccio e misto...gli elementi che più mi appassionano.... I canali come le goulotte ....le pieghe più intime di una montagna. Linee eleganti, sinuose, effimere, sempre diverse nel tempo.... Le cascate, ancor di più...curiose opere...
Publiziert von bigblue 2. Februar 2015 um 21:00 (Fotos:72 | Kommentare:46)
Nov 5
Jungfraugebiet   S II WI4  
3 Nov 14
Mönch Nollen Nordwand
Von Station Eigergletscher zur Guggihütte. Der Hüttenweg hat schon von unten weg Schnee - ging aber dank vieler Spuren problemlos selbst ohne Steigeisen (aber mit Pickel) Von der Hütte bis zum Mönchsplateau bereits sehr gut gespurt. Ab dann mussten wir selbst spuren. Direkt unter dem Nollen und in der Gipfelwand sehr guter...
Publiziert von TJack 5. November 2014 um 14:52 (Fotos:11 | Kommentare:3)
Sep 8
India   SS WI2  
11 Jul 14
Expedition auf den Kun (7077m)
Nachdem wir im letzten Sommer am Khan Tengri hauptsächlich den Weg zum Klo-Zelt von Neuschnee befreit hatten, hatten wir eigentlich keine besondere Motivation wieder auf einen hohen Berg zu fahren. Im Herbst waren dann aber alle Strapazen vergessen und Ideen für neue Ziele tauchten auf. Schon bald wurden wir bei unseren...
Publiziert von Matthias Pilz 8. September 2014 um 13:47 (Fotos:70 | Kommentare:2 | Geodaten:4)
Jul 22
Mittelwallis   WS WS WI3  
1 Jan 14
Nella regione di Arolla
Giorno 0 diversi : cena del 31 menu "belge" e bella compagnia Giorno 1 tempo bello, vento, freddo neve fresca 40 cm / pericolo valanghe valutato a 3 percorso : la couta - palanche de la cretta . la couta durata : 4h // + 1200 / - 1200 diversi : Giorno 2 tempo...
Publiziert von lso 22. Juli 2014 um 15:57 (Fotos:8 | Kommentare:3)
Jul 18
Cordillera Real   ZS+ WI2  
10 Jul 14
Pico Italia (5720m) - "Der links liegen Gelassene"
Berge, die links liegen gelassen werden, gibt es nicht wenige. Allein im Bernina-Gebiet fallen mir mit dem Piz Cambrena (links liegen gelassen am Weg zum Palü) sowie dem Piz Zupo (weiter rechts kommt der Namensgeber) mehrere dieser Kategorie ein. Auch der Pico Italia im Massiv des Huyana Potosi muss hierzu gezählt werden. Würde...
Publiziert von simba 18. Juli 2014 um 23:59 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Jun 25
Ötztaler Alpen   WS+ WI1  
15 Jun 14
Wildspitze - Überschreitung via Nordwand
Nach dem Fünf-Uhr-Frühstück in der Breslauer Hütte sind wir gg. sechs Uhr bei geringer Sichtweite und Nebelnässen in Richtung Ötztaler Urkund und später über den Rofenkarferner aufgestiegen. Durch die anfangs stark eingeschränkte Sicht war auf dem Ferner die Navigation schwierig, doch Garmin und einiger späterer...
Publiziert von MatthiasF 25. Juni 2014 um 22:30 (Fotos:14 | Geodaten:2)
Mai 22
Glarus   T6 S+ III WI3  
20 Mai 14
Träume und Grenzen im Chalttäli – Eine neue Route durch die Nordwand am Vrenelisgärtli
Träume und Grenzen im Chalttäli – Eine neue Route durch die Nordwand am Vrenelisgärtli Wieso gehe ich in die Berge? Klar, wegen der Natur, der Urtümlichkeit, der Ruhe. Aber Berge sind immer auch Träume – Ideen, die zuerst lange im Hinterkopf reifen, bis man sich wagt, ein Projekt in Angriff zu nehmen und schliesslich...
Publiziert von 8Samadhi 22. Mai 2014 um 15:28 (Fotos:18 | Kommentare:6)
Apr 27
Rottenmanner und Wölzer Tauern   S WI1  
30 Mär 14
Skitour Geierkogel durch die NO-Rinne
Bei unserer letzten Tour auf den Triebenkogel ist uns die NO-Rinne auf den Geierkogel aufgefallen. Das stabile Wetter und die guten Bedingungen nutzten wir für eine Begehung. Anfangs folgt man dem Aufstieg Richtung Triebenkogel, dann folgt ein kurzer, steiler Hang zum Einstieg der Rinne. Wegen des perfekten Trittschnees brauchten...
Publiziert von Matthias Pilz 27. April 2014 um 17:22 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Apr 8
Oberwallis   ZS III WS+ WI2  
7 Apr 14
Perfekter Tag am Rimpfischhorn
Nachdem wir (Koni und ich) uns gestern (Bericht) am Allalinhorn ein wenig akklimatisiert haben, steht heute die Hauptattraktion unseres Ausflugs ins Wallis am Plan. Um 5:15 (etwas spät für meinen Geschmack, aber OK) wird für das Frühstück geweckt. Die Türe öffnet sich und eine freundliche Stimme sagt "Guten Morgen". Beim...
Publiziert von MatthiasG 8. April 2014 um 23:52 (Fotos:41 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Mär 6
Safiental   WI3  
3 Mär 14
Eisklettern im Safiental
Langer Herbst, dünner Winter, im Tal meldet sich schon der Frühling, und dann Eisklettern? Wir habens trotzdem versucht. Los gings ins ruhige und abgelegene Bündner Safiental, mitten in den tiefsten Winter. Zum Bächercouloir (südlich neben dem Bächerfall) sind wir mit Schneeschuhen zunächst unterhalb von Bäch bei P....
Publiziert von MatthiasF 6. März 2014 um 23:20 (Fotos:16)
Mär 2
Allgäuer Alpen   ZS- I WI1  
1 Mär 14
Hochvogel (2592m) - Versuch über Ostgrat
Am heutigen Tag hatte ich mich mehrmals vertan - es gab also viele Gründe für den Abbruch 170 Hm unter dem Gipfel des Hochvogel. Geplant war ursprünglich die Tour über den Bäumenheimer Weg, da ich zuvor noch nie am Hochvogel war ich mir bei einem der Normalwege gute Gipfelchancen ausrechnete, auch bei schlechtem Wetter....
Publiziert von pete85 2. März 2014 um 13:43 (Fotos:35 | Kommentare:1)
Feb 18
Ötztaler Alpen   WI3  
7 Feb 14
Eisklettern im Sellrain (Vorstieg Training)
Auch in diesem Winter ging es wieder ins Eis, quasi das Erlernte vom Vorjahr vertiefen und die ersten selbstständigen Vorstiegsmeter standen auf dem Plan. Ursprünglich wollten wir wieder ins Pitztal, haben uns dann aber für das Sellraintal entschieden da hier die Eisverhältnisse noch etwas besser waren. Den Freitag haben...
Publiziert von kaos 18. Februar 2014 um 13:43 (Fotos:5)
Feb 7
Stubaier Alpen   WI3  
2 Feb 14
Kühtaibacherl-Fall - ein perfektes Schlechtwetterprogramm
Eigentlich wollten wir mehrere Tage lang Skitouren unternehmen. Im Hinblick auf die für den Sonntag sehr schlechte Wetterprognose packten wir aber auch das Eisklettermaterial mit ein. Als die Wetterprognose tatsächlich eintrat, konnten wir auch den verschneiten und stark vernebelten Tag so bestens nutzen. Der...
Publiziert von simba 7. Februar 2014 um 14:49 (Fotos:8)
Feb 2
Uri   WI5  
1 Feb 14
Eisklettern Urnerboden
Das Eis ist vorhanden, wenn auch nicht viel. Die Wärme ist eher positiv zu spüren bezüglich der Qualität vom Eis. Der Pickel und Steigeisen glitten einfach und gut in das Eis, ohne gross zu splittern. Manche Routen waren eher nass mit kleine Wasserfällen. Wir kletterten im Eisgarten hinter dem Gasthaus Urnerboden...
Publiziert von tricky 2. Februar 2014 um 12:57 (Fotos:20)
Jan 13
Allgäuer Alpen   ZS IV WI1  
12 Jan 14
Rubihorn (Klassische) Nordwand - wo kein Eis, muss halt Gras herhalten
Die aktuell dürftige Schneelage in den nahen Allgäuer Alpen veranlasste uns, diesen traumhaften Sonnen-Sonntag für einmal einer, wenn nicht "der" Allgäuer Winterklettertour - der klassischen Nordwand des Rubihorns - zu widmen. Eine Unternehmung, der sich vor kurzem auch wegener angenommen und hier darüber berichtet hat....
Publiziert von simba 13. Januar 2014 um 21:38 (Fotos:32)
Jan 12
Stubaier Alpen   WI5  
9 Jan 14
Eisklettern in Lüsens
Nachdem es diesen Winter mit Eis sehr mager aussieht und Berichte von Begehungen im Sellrain auf Eis hoffen ließen, machten wir uns dorthin auf den Weg. Gleich bei der Ankunft in Lüsens ist der Gasthausfall (WI2-3) an der linken Strassenseite zu sehen, der bereits von einer Seilschaft bearbeitet wurde. Da noch zwei weitere...
Publiziert von kleopatra 12. Januar 2014 um 22:26 (Fotos:7)
Dez 18
Tuxer Alpen   ZS WI3  
28 Okt 13
Griessferner Nordwand
27.10.2013 Anfahrt über die Brennerautobahn nach Sterzig und in das Pfitschtal Richtung Quinzo ganz nach hinten. Parkplatz ausgeschildert bei 3er Spitzkehre (Achtung nicht ins Fahrverbot fahren). Von da zu Fuss in 1,5h ins G. Messner Biwak. Bei uns war es leider schon dunkel und wir suchten in der Nacht bei zunehmendem Nebel 2h...
Publiziert von tombe 18. Dezember 2013 um 22:22 (Fotos:5)