Dez 5
Lebanon   T3 S X WT3 S S WI1 WS  
10 Sep 10
Cedars Mountain (Ariz)
Publiziert von ehoujeily 5. Dezember 2010 um 13:24 (Fotos:19 | Kommentare:1)
Nov 6
Ötztaler Alpen   T1 WS II WI1  
12 Aug 10
Wildspitze 3772 über Rofenkarferner und Nordostgrat
Abseits der Ströme über den Rofenkarferner als einzige Gruppe zum Rofenkarjoch und direkt über den Nordostgrat auf den Gipfel. Abstieg über den Normal(Stau)Weg übers Mitterkarjoch zur Breslauer Hütte zurück
Publiziert von yeti11 6. November 2010 um 19:45 (Fotos:1)
Nov 2
St.Gallen   WI2  
24 Dez 02
Genuss-Eistour Widenbach
Hurrah, es ist schon November, die Eissaison ist nicht mehr allzu weit weg! Die Vorfreude liess mich schonmal versuchen, Kollege Dani vom Eisklettern zu überzeugen. Und ganz bestimmt gibts noch mehr Hikr, die sich gerne mit scharfen Zacken an den Füssen aufs Eis hinaus begeben. Der Widenbach in Walenstadt ist vielleicht ein...
Publiziert von Gecko 2. November 2010 um 08:14 (Fotos:20 | Kommentare:7)
Okt 26
Asturias   T2 V- WS+ ZS WI5 ZS  
30 Jul 10
Paraiso natural
Cualquier ruta que se haga en Asturias es interesante, vamos a viiajar por los picos de Europa, Xixon, y Concejos costeros, asi como las minas de la Cuenca asturiana.
Publiziert von gusyestel 26. Oktober 2010 um 15:33 (Fotos:7 | Kommentare:1)
Okt 11
Rosia Montana   T1 L II WT1 L L WI1 L  
1 Mai 10
Rosia Montana
In Rosia Montanaone can visit oneof the oldest goldmines in Europe, going back to the roman times, almost 2000 years ago. The mines, digged in stone by roman slaves, are unique in the world because of the trapezoidal shape of the galleries, which do not need sustaining pillars. The sensation one has isthat ofgoing back in...
Publiziert von Plonjon 11. Oktober 2010 um 12:39 (Fotos:19)
Sep 2
Peru   SS+ WI5  
21 Aug 10
Alpamayo (5947m) - Der schönste Berg der Erde
Cordillera Blanca Expedition Teil 4/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 1/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 2/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 3/4 Der Alpamayo gilt als der schönste Berg der Erde. Sein trapezförmiger Gipfel kann nur über schwierige Eiskletterrouten mir...
Publiziert von Matthias Pilz 2. September 2010 um 22:38 (Fotos:28 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Peru   ZS II WI3  
13 Aug 10
Huascaran Sur 6768m
Cordillera Blanca Expedition Teil 3/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 1/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 2/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 4/4 Der Huascaran ist mit 6768m der höchste Berg in Peru. Weiters ist er einer der gefährlichsten Berge Perus, zwischen Lager 1 und Lager 2 gilt...
Publiziert von Matthias Pilz 2. September 2010 um 22:37 (Fotos:41 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Peru   ZS+ WI4  
4 Aug 10
Nevado Urus 5420m, Nevado Inshinca 5530m und Nevado Tocclaraju 6034m
Cordillera Blanca Expedition Teil 2/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 1/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 3/4 Link zu Cordillera Blanca Expedition Teil 4/4 Nach 1,5h Autofahrt nach Coshapampa folgen 5h gemütlicher Aufstieg in teils schönem Urwald. Der Weg ist sehr flach und man gewinnt nur langsam an...
Publiziert von Matthias Pilz 2. September 2010 um 22:37 (Fotos:41 | Geodaten:1)
Jun 24
Trentino-Südtirol   S- WI2  
22 Jun 10
Cima Tosa Nordwand - Canalone Neri
Nach einjähriger bergsteigerischer Abstinenz in Kanada melde ich mich mal wieder mit einer Tour in der Brenta-Gruppe der Dolomiten. Das Ziel war das Eis-/Firncouloir in der Nordwand der Cima Tosa namens "Canalone Neri" oder auch "Canalone di Tosa". Die Rinne ist mit knapp 900m die längste Eistour der...
Publiziert von Bergfrosch 24. Juni 2010 um 22:14 (Fotos:12 | Kommentare:1)
Jun 6
Mittelwallis   S II WI1  
5 Jun 10
Brunegghorn 3833m ° NordOst Wand °
4.Juni 2010: Anfahrt: Ins Wallis, Turtmann 628m (Karte) --> Turtmanntal --> Sänntum 1910m (Karte) , Parkplatz Hütten Aufstieg: Ab Sänntum 1910m (Karte) führen verschiedene Wegvarianten zur Turtmannhütte2519m, Strassenweg, Schluchtweg, Holustei. Wir haben uns für den Schluchtweg entschieden, dieser Weg führt kurz...
Publiziert von Alpinist 6. Juni 2010 um 15:19 (Fotos:41 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Apr 11
Frutigland   WI3  
28 Feb 10
Eisklettern Engstligenalp - Hoschis Eiswelt
Unser erstes Eisklettererlebnis ohne Bergführer. Gemeinsam verbrachten wir einen wunderschönen Tag auf der Hoschis Eiswelt und praktisch ohne jegliche andere Eiskletterer. Leider haben wir bedingt durch den Neuschnee die Standplatzverankerung (Haken) erst nach Eintreffen einer anderen Gruppe gefunden. Insgesamt war es...
Publiziert von tenzing24 11. April 2010 um 10:14
Feb 21
Frutigland   WI3  
19 Feb 10
Eisklettern im Kiental
Der Wetterbericht war für den Freitag nicht wirklich gut, aber für einen Nachmittag Eisklettern sollte es reichen. Gesucht war etwas in der Höhenlage um 1000-1500 m und ohne objektive Gefahren, da weder der Temperaturverlauf der letzten Tage (Erwärmung) noch die Lawinengefahr etwas anderes zuliessen. Also fiel...
Publiziert von Pavel 21. Februar 2010 um 19:47 (Fotos:6)
Feb 9
Frutigland   WI3  
31 Jan 10
Eisklettern im Kiental (Griesalp)
Zweiter Tag unseres Eiskletterkurses der SAC Sektion Baselland. In der Nähe von der Griesalp hat es einen guten Eiskletterspot, welcher ca. 10 Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade (WI II bis WI IV) hat. Auch Mehrseillängen sind möglich. Sicherungsmöglichkeiten an Bäumen (Toprope) sind...
Publiziert von tenzing24 9. Februar 2010 um 17:17 (Fotos:2)
Frutigland   WI3  
30 Jan 10
Eisklettern auf der Engstligenalp - "Hoschi's Eiswelt"
Toller ag mit der SAC Sektion Baselland (Eiskletterkurs) auf der Engstligenalp. Es unterhalb der Bahnstation diverses zum Teil künstlich bewässerte Eisfälle unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Einige Route können gut toprope geklettert werden. Weitere Infos zum Gebiete siehe Bericht vom Aendu....
Publiziert von tenzing24 9. Februar 2010 um 17:06
Feb 7
Randgebirge östlich der Mur   WI4  
5 Feb 10
Eisklettern im Tiefenbachgraben
Nach der Skitour sind wir noch Eisklettern gegangen. Leider war es aber sehr warm so dass es sehr feucht war. Trotzdem kletterte ich im rechten Teil der Alice 2x und eine SL am Holzknechtfall. ZUSTIEG: Vom P bei der Tafel in der ersten Kehre des Grabens dem Bach 5min folgen. ABSTIEG: Abseilen ROUTE: Alice (WI 4) 25m,...
Publiziert von Matthias Pilz 7. Februar 2010 um 17:20 (Fotos:17)
Feb 4
Jungfraugebiet   WI2  
10 Jan 10
Eiskletter Schnupperkurs in Grindelwald - Ortsweid
Guter Spot, welcher für Anfänger und Fortgeschrittenen geeignet ist. Schätze, dass die Schwierigkeitsgrade zwischen WI 2 - WI I4 liegen. Die unteren Routen können gut toprope geklettert werden. Dabei können Sicherungen und Umlenkungen an den Bäumen vorgenommen werden.
Publiziert von tenzing24 4. Februar 2010 um 16:25 (Fotos:7)
Feb 2
Randgebirge östlich der Mur   WI3  
2 Feb 10
Eisklettern am Holzknechtfall
Obwohl wir erst gegen Mittag gestartet sind fanden wir recht gute Verhältnisse vor. Die "Alice" war gut besucht, daher kletterten wir den linken etwas niedrigeren Fall toprope. Dieser hatte aber sehr sprödes Eis und auch die natürlichen Tritte ließen zu Wünschen übrig. Die Kletterei war...
Publiziert von Matthias Pilz 2. Februar 2010 um 19:42 (Fotos:3)
Jan 27
Stubaier Alpen   WI4  
15 Jan 10
Eisklettern im Sellrain, Tirol
15.Januar 2010 "Baffl-Fall"  WI 2/3 Gries im Sellrain P: Bushaltestelle an Brücke, 500m vor Gries (v. St.Sigmund) Zustieg: ca. 25 min, Steil, Steigeisen empfohlen Höhe: ca. 120m, gutes, nicht zu hartes Eis bei -4°C in 3 SL Abstieg: am Ausstieg links durch den Wald, sehr steil, teilw. Fixseile...
Publiziert von oli.m 27. Januar 2010 um 18:42 (Fotos:22)
Jan 26
Schwyz   WI3  
24 Jan 10
Erstbegehung "Fläscheposcht" (WI3/M3) im Sihltal
Ist man im hinteren Sihltahl auf einer Skitour unterwegs, so folgt man zuerst einer eher langweiligen Alpstrasse und hat Zeit, das Auge schweifen zu lassen. Nun, dem Eiskletterer- oder dem ambitionierten Alpinistenauge fällt sofort die stark vereiste, gut 200m hohe Wandstufe unterhalb der Alp Fläschen auf. Seit Jahren...
Publiziert von mde 26. Januar 2010 um 15:15 (Fotos:11 | Kommentare:2)
Jan 25
Frutigland   WI4  
24 Jan 10
Eisklettern - Engstligenalp
Eisklettern - Engstligenalp Wo: Unterhalb der Bergstation hat es einige gute Eisfälle zum Trainieren. Gute Toprope Möglichkeiten. Eis: Hier wird künstlich bewässert. Eis war zum Teil etwas spröde. Vorsicht bei den Ausstiegen vor "Eislinsen". Schwierigkeit: Verschiedene...
Publiziert von Aendu 25. Januar 2010 um 18:19 (Fotos:4)