Sep 19
Peru   T4 D- WI3  
26 Aug 16
Nevado Chopicalqui
Mit 6356m ist der Chopicalqui durchaus ein Schwergewicht in der Cordillera Blanca. Der achthöchste Gipfel Perus wird landesweit nur von beiden Huascarans, Yerupaja, Coropuna, Huandoy, Huantsan und Ausangate übertroffen. Östlich des Huascarans gelegen wird er auch gelegentlich als dessen dritter Gipfel geführt, wobei man dank...
Published by frmat 19 September 2016, 21h00 (Photos:60 | Comments:2)
Peru   T3 AD WI2  
24 Aug 16
Eisklettern im Contrahierbas-Massiv
Das Contrahierbas-Massiv zählt zu den wenig bekannten und kaum begangenen Berggruppen in der Cordillera Blanca. Der Berg besitzt ausschließlich anspruchsvolle Routen mit schwierigem Zustieg. Uneins ist man sich über die Höhe: Die Angaben schwanken zwischen 5956m und 6036m. Der Gipfel schließt die Quebrada Ulta nach Nordosten...
Published by frmat 19 September 2016, 18h39 (Photos:23)
Sep 18
Peru   T3 D WI4  
21 Aug 16
Tocllaraju (6034 hm)
[Vorangegangene Tour: Nevado Pisco und Laguna 69] Epilog Vier Personen – ein Plan. Nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Nicht jedoch für uns. Da wir mit sehr unterschiedlichen Hochtouren-Vorkenntnissen in die Cordillera Blanca reisten, dennoch unsre Touren gemeinsam gestalten wollten und darüber hinaus jeder auf seine...
Published by Benniben 18 September 2016, 18h45 (Photos:38)
May 5
Ammergauer Alpen   D V+ WI2  
30 Apr 16
Abbruch Geierkopf Nordwand - "Bayerisch schottische Wintergames"
Nach den Neuschneefällen Ende April und Temperaturen in 2000 m Höhe von teilweise unter -15° C wollten wir es noch einmal wissen und probierten die "Bayerisch schottischen Wintergames" in der Nordwand. Leider gab es doch (auch durch den warmen, trockenen Winter bedingt) wenig Schnee in der Wand. Firn war nur im unteren Teil...
Published by pete85 5 May 2016, 19h29 (Photos:24)
Apr 3
Norway   D WI3  
25 Mar 16
Skitour Store Jægervasstinden
Der Store Jægervasstinden ist einer der berühmtesten Gipfel der Lyngen-Alps bzw. in ganz Norwegen. Anfangs folgt die Tour einer langen Querung durch sehr schöne Birkenwälder. Auch der weitere Aufstieg entlang des Trollbreen ist technisch nicht allzu schwierig, nur stellenweise gibt es steilere Aufschwünge. Der Aufstieg bleibt...
Published by Matthias Pilz 3 April 2016, 12h02 (Photos:32 | Geodata:1)
Mar 30
Allgäuer Alpen   D- VI WI3  
28 Mar 16
Rubihorn - klassische Nordwand mit schwarzer Platte und Wühlmausvariante
Als Winterabschluss ging es noch ein letztes Mal in die Rubihorn Nordwand. Geplant war die klassische Nordwand mit den beiden schweren Varianten die man in dieser begehen kann. Da gibt es nach SL 3 die Möglichkeit über die Schwarze Platte (M6, ca. 45 m) und nach dem Wandbuch die Wühlmausvariante die wir in einem Direktausstieg...
Published by pete85 30 March 2016, 12h57 (Photos:49)
Mar 20
Allgäuer Alpen   D VI WI2  
18 Mar 16
Rubihorn Nordwand - Rubi Tuesday mit Querung zur Carpe Diem nach SL 8
Die Rubi Tuesday ist noch einmal ein ganzes Stück länger und anspruchsvoller als die Carpe Diem, bietet aber wie wir finden auch deutlich bessere Kletterei. Und einprägsamere Kletterstellen - ich sage nur Hangelquergang am Grasbalkon in der 6. SL oder die steilen, teilweise komplett brüchigen Platten in der 5. SL.... Die...
Published by pete85 20 March 2016, 09h03 (Photos:45)
Mar 13
Liechtenstein   WI4  
28 Feb 16
Eisturm Malbun, 1550 m
Heute ging es mit Sina und Lukas Götz, den Junioren Weltmeistern,zum Eisklettern nach Malbun. Nachdem wir den 20 m hohenEisturm von verschiedenenSeiten bestiegen hatten und durch die hervorbrechende Sonne das Wasserlangsam am Eisturm herunter rieselte,versuchten wir uns noch an der überhängendenDrytooling Wand.Eine anstrengende...
Published by roko 13 March 2016, 12h23 (Photos:28)
Feb 21
Stubaier Alpen   WI4  
19 Feb 16
Grawa-Eisgarten - 2. Zwerg (3 SL, 150 m)
Zunächst sahen wir uns den Grawa-Eisfall an. Aus der Entfernung sah man bereits die Unmengen an Wasser herunterrauschen. Ob man links oder rechts davon vielleicht doch klettern konnte, haben wir uns dann aus der Nähe angesehen. Leider war dies nicht der Fall - zu wenig Eis und das auch noch zu stark unterspült. Also ging es...
Published by pete85 21 February 2016, 19h06 (Photos:15)
Feb 20
Trentino-South Tirol   WI3  
15 Feb 16
linker Milchtrinkerfall
Nach schönen Seillängen am Vortag (siehe Tristenbacheisfall) konnten wir uns nun einem leeren linken Milchtrinkerfall zuwenden. Der Fall ist gut von der Straße einzusehen, für den Zustieg benötigt man 5 Minuten. Geparkt wird auf dem Parkplatz der Riesenfernerhütte. Die maximale Schwierigkeit beläuft sich auf WI 3+,...
Published by pete85 20 February 2016, 17h21 (Photos:41)
Trentino-South Tirol   WI4  
14 Feb 16
Angerer Eisklettergarten und Tristenbacheisfall (4 SL, 180 m)
Dieses Jahr hat man es schwer, wenn man vernünftiges Eis vorfinden möchte. Der warme trockene Winter hat dazu geführt, dass es unterhalb von 1500 Metern eigentlich keine Eistouren gibt und durch den häufigen Föhn sieht es auch jenseits dieser Grenze nicht immer gut aus. Ein Arbeitskollege der 2 Wochen zuvor im Ahrntal...
Published by pete85 20 February 2016, 08h32 (Photos:31)
Jan 31
Avers   WI3  
31 Jan 16
Eisklettern im Avers, 1910 m
In Chur regnete es in Strömen heute Morgen. Gegen Süden zu herrschte recht gutes Wetter...also auf ins Avers zum Eisklettern, denn für Skitouren herrschen in unserer Gegend momentan katastrophale Verhältnisse. Wir fuhren nach Cresta und dortvermittelte uns Wendy, der Profi, die Geheimnisse des Eises. Wir kletterten mehrere...
Published by roko 31 January 2016, 20h03 (Photos:12)
Jan 24
Allgäuer Alpen   T3 WI2  
22 Jan 16
Wieder nur 2 Stufen der "Stufen in's Glück"
Lang hat's gedauert bis der Winter kam, und in 2 Tagen kommt bereits die nächste Warmfront. DieEiskletterverhältnisse sind sehr bescheiden, da zunächst der Schnee fiel und es erst danach für eine knappe Woche kalt wurde. Für ein paar Pickelschwünge wollten wir uns die Stufen des Glücks am Haldensee ansehen, vorausgesagt...
Published by pete85 24 January 2016, 11h56 (Photos:11)
Jan 15
Frutigland   T2 WI1  
29 Dec 15
Schwarzeis auf dem Öschinensee!
Das Highlight des jungen Winters 15/16 war bestimmt nicht die Schneelage. Während sich die einen in magere Kunstschneestreifen auf braunen Wiesen zwängten, genossen andere ein ganz besonderes Naturschauspiel: Die Öschinensee-Gfrörni im Dezember 2015. Nicht dass ein gefrorener Öschinensee etwas Aussergewöhnliches wäre, Eis...
Published by Alpin_Rise 15 January 2016, 15h41 (Photos:25 | Comments:5)
Dec 20
Eisenerzer Alpen   T5+ WI1  
20 Dec 15
Über die NO-Rinne geht scho jeda auffi - Wir sind sie im Abstieg gegangen!
Ab und an müssen auch etwas "ungewöhnlich-verrückte" Aktionen am Berg aus- bzw. durchgeführt werden. Heute war so ein Tag, wo wir eine etwas "ungewöhnliche" Aktion durchgezogen haben. Bei der gestrigen Tour auf die Leobnermauer bzw. den Hochturm hat der Blick auf die gegenüberliegende Seite perfekte Verhältnisse am...
Published by mountainrescue 20 December 2015, 18h47 (Photos:70 | Comments:4)
Nov 28
Massif du Mont Blanc   TD- WI3  
15 Nov 15
Aiguille d'Argentière Face Nord Voie Bettembourg
Ich gebe es ja zu, Kletterbanause wie ich bin, hatte ich die Region Chamonix, abgesehen vom Mont Blanc selbst, lange kaum oder eigentlich gar nicht auf meinem Alpinistenradar. Zu weit die Anfahrt, zu überlaufen und zu verlockend und zahlreich die Tourenmöglichkeiten in näheren Gefilden. Seit mir 560 immer wieder und mit...
Published by jfk 28 November 2015, 14h47 (Photos:35 | Comments:6)
Jun 8
Lechtaler Alpen   T6 II WI1  
3 Jun 15
Thaneller über die Nordrinne
Heute zog es uns zum Thaneller, um zu sehen ob die Verhältnisse noch für eine "Firn"-Tour ausreichen würden. Nach einem frühen Start in Stuttgart ging es zügig bis nach Reutte zur Talstation des Karlifts. Von hier führen die "normalen" Nordanstiege auf den Thaneller. Wir hatten uns indes etwa besonderes ausgedacht und...
Published by tyrkir4 8 June 2015, 12h33 (Photos:8)
Apr 11
Val d'Aosta   PD+ PD WI1  
9 Apr 15
Wenn Engel reisen oder Viertausender-Sammeln im Monte Rosa Gebiet - Tag 3
Auch in der heutigen Nacht habe ich perfekt geschlafen und nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir Tag 3 unseres "Viertausender-Sammeln" im Monte Rosa Gebiet. Heute wollen wir die drei Viertausender Corno Nero/Schwarzhorn, Balmenhorn und, last but not least, die Vincentpyramide besuchen. Ich habe die Tour bewusst mit dem...
Published by mountainrescue 11 April 2015, 20h23 (Photos:42)
Apr 1
Khumbu   T5+ TD- III WI2  
31 Mar 15
Mount Everest (8.848m) -über die Südroute aus Nepal-
  kurz zur Vorgeschichte: Noch bevor man von einer Bergtour zurückgekehrt ist beginnen oft automatisch die Überlegungen wohin das nächste Unternehmen führen wird, das bitteschön noch höher hinaufführen soll als alles was man bisher geschafft hat. Spinnt man diese Gedankenkette immer weiter steht am Ende...
Published by Riosambesi 1 April 2015, 11h37 (Photos:7 | Comments:19)
Mar 31
Lombardy   T6+ EX X+ WT6 TD+ EX WI7 TD  
31 Mar 15
MONTE GENEROSO + SASSO GORDONA + MONTE BISBINO... da casa nostra... senza fare 1 metro di dislivello
Mossa a sincera ed empatica pietà... ieri sera un caro familiare ci ha prestato uno strano oggetto...   ..è piuttosto piccolo ..è fatto, si mormora..., per fare foto ..è digitale   Il misterioso oggetto ha pure un insolito e sconosciuto (per noi due...) nome: MACCHINA FOTOGRAFICA DIGITALE COMPATTA...
Published by Angelo & Ele 31 March 2015, 11h41 (Photos:5 | Comments:27)