Hikr » Spitzmeilengruppe » Hikes

Spitzmeilengruppe » Reports (320)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Feb 7
St.Gallen   WT3  
27 Jan 16
Wissmilen (2483m) ab Maschgenkamm
Unentschlossen darüber, ob ich bei eher mässig schönem Wetter eine Schneeschuhwanderung machen möchte, konnte ich mich schliesslich dazu durchringen, dem Wissmilen einen Besuch abzustatten. Die Wetterprognose versprach Wind in den nördlichen Voralpen und eher wenig Sonne. Damit lag sie goldrichtig. Maschgenkamm - Fursch...
Published by Chrichen 7 February 2016, 19h22 (Photos:20)
Feb 2
St.Gallen   AD- WT3  
30 Jan 16
Spitzmeilen
The Spitzmeilen is undoubtedly one of the most recognisable summits in its area. Though the surrounding landscape is mostly relatively gentle, the wild Spitzmeilen summit crag sticks out in a forbidding fashion. The ascent is demanding, be it in summer or in winter. We decided to attempt a winter ascent and to make a two-day trip...
Published by Stijn 2 February 2016, 19h42 (Photos:67 | Geodata:2)
Jan 27
Glarus   PD  
26 Jan 16
Fanenstock - Grüenenspitz - Färispitz
Mit Bahn und Bus nach Elm Station (an 7:57). Aufstieg zum Fanenstock über Wisli - Gamperdunwald - Mittler Stafel - Fanenfurggeli. Abfahrt zum Figlerboden bis ca. 2100m. Aufstieg zum Grüenenspitz (direkte Route möglich bei günstigen Lawinenverhältnissen, oft jedoch ist es besser die Kammnähe zu meiden und mit...
Published by leuzi 27 January 2016, 09h34 (Photos:32)
Jan 3
St.Gallen   T3  
17 Aug 11
Wissmilen (2483 m) from Maschgenkamm
Wissmilen (2483 m) from Maschgenkamm A nice and easy hike from Maschgenkamm to Wissmilen, passing Alp Fursch on the way. The most difficult section is after Wissmilenpass, on the way up towards Wissmilen. There it is a bit rugged and rocky terrain, partially a bit exposed as well (T3). But it all follows a marked red and white...
Published by Roald 3 January 2016, 14h45 (Photos:21)
Jan 2
Glarus   T5 PD II  
28 Dec 15
Gulderturm und Fuggstock im Winter
Der Weissenberge-Klassiker: Ein würdiger Jahresabschluss. Dank Südexposition drängt sich die Weissenberge-Rundtour Sonnenhorn, Guldertum, Gulderstock und Fuggstock im Frühsommer und Herbst geradezu auf. Als ich diese Gipfel am 16.11 besuchte, war ich mir auf Grund der schlechten Wetterprognosen sicher, dass dies...
Published by Schlomsch 2 January 2016, 17h56 (Photos:35)
Dec 30
Glarus   PD+  
27 Dec 15
Spitzmeilen, Wissmilen, Magerrain
Meine Suche nach Schnee zum Touren hat mich ins Spitzmeilengebiet gebracht. Und ich kann Sagen es war für die derzeitge Schneesituation eine gute Wahl. Start um 9:30 Uhr am Maschgenkamm, noch ist das abfahren auf Schneeresten möglich. Von Panüöl ist mal eine längere Tragepassage nötig, mit 3 weiteren kurzen Portagen...
Published by Dolmar 30 December 2015, 09h36 (Photos:19)
Dec 14
St.Gallen   PD+  
8 Dec 15
Spitzmeilen, Wissmilen, Leist
Der Berg ruht in sich selbst und er kümmert sich auch nicht um Weihnachten. Seit 1998 habe ich den Wissmilen nicht mehr bestiegen, das darf man natürlich nicht so stehen lassen. Kombiniert mit dem Spitzmeilen und anschliessendem Aufstieg zum noch nicht für den Skibetrieb geöffneten Leist ergibt sich so eine weitläufige...
Published by ossi 14 December 2015, 12h00 (Photos:16)
Dec 8
St.Gallen   AD  
7 Dec 02
Spitzmeilen und Co
Spannende Frühwinter-Skitour mit verschiedenen Höhepunkten Wenn noch wenig Schnee liegt im Frühwinter, sind die Flumserberge oft eine gute Option für die erste Skitour, da man mit den Bahnen bis weit hinauf kommt. Normalerweise wird der Wissmilen bestiegen. In Kombination mit dem anspruchsvolleren Fussaufstieg auf den...
Published by Delta 8 December 2015, 11h46
Nov 7
Glarus   T6  
6 Nov 15
Fuggstock, Gulderstock und Gulderturm (2520 m) ab Engi
Noch immer schönes Wetter, noch immer in den südexponierten Hängen perfekte Verhältnisse. Grund genug, wieder einmal Richtung Fuggstock zu wandern, diesmal über eine eher weite Route: ab Engi.   Es ist gar nicht einfach, in Engi-Hinterdorf einen Parkplatz zu finden. Schliesslich wurde ich bei einem Holzlagerplatz...
Published by PStraub 7 November 2015, 08h31 (Photos:15)
Nov 4
Glarus   T6  
4 Nov 15
Foostock (2610 m) via Ostgrat und Foostöckli von Osten
Für heute war schon wieder schönes Wetter angesagt, für eine Wanderung in der Nähe sollte es reichen, wenn man über 2000 m die Nordflanken meidet.   Mit dem Auto nach Elm und dann auf dem Weg nach Ramin bis zum Foopass. Das Wechselspiel des Lichts der flach stehenden Sonne über den eindrücklichen Gipfeln und...
Published by PStraub 4 November 2015, 19h02 (Photos:17)
Nov 2
St.Gallen   T5  
2 Nov 15
Vom Rotrüfner zum Wannenchopf - lohnende Runde hoch über Weisstannen
Wanderungen in den weiten Alpgebieten oberhalb Weisstannen werden fast unweigerlich etwas "ausführlich"; also lang, weit und mit einigen Höhenmetern. Aber die Gegend ist so wunderbar, dass sich jeder Schritt lohnt und selbst die relativ weite Anreise vertretbar ist.   Mit dem Auto bis nach Logs, ca. 1.5 km hinter dem...
Published by PStraub 2 November 2015, 18h56 (Photos:19 | Geodata:1)
Nov 1
St.Gallen   T4 I  
10 Aug 15
Magerrain, Spitzmeilen und einige mehr
Heute will ich mal wieder in die herrlich farbige und tektonisch spannendeFlumsi. Das letztes Malwählte ich denKuhweid-lastigen (und damals sehr schlammigen)Weg ab Weisstannen, heute starte ich in Mols amWalensee. In Mols folge ich nach derStrassenunterführung dem Wegweiser Richtung Tannenbodenalp. Der Weg folgt anfangs auf der...
Published by Skog 1 November 2015, 19h31 (Photos:30 | Geodata:1)
Glarus   T3  
13 Aug 15
Heubützli- und Foopass (von Elm nach Elm, Tag 2)
Das heutige zMorgen ist eben so gut und gemütlich wie der gestrige Abend und so verabschiede ich mich erst gegen 9.00 Uhr vom freundlichen Hüttenteam und den anderen Gästen. Ich folge dem Wanderweg in leichtem auf und ab und erreiche so, an zahlreichen Jungkühen vorbei, den Abzweiger zum Heubützlipass. Entlang der...
Published by Skog 1 November 2015, 14h04 (Photos:11)
Oct 20
St.Gallen   T4  
5 Aug 15
Biwackieren am Magerrain 2523 müM
Da ich wieder einmal draussen übernachten wollte und der Magerrain und Spitzmeilen auch schon länger auf meiner Liste standen, Pakte ich meine sieben Sacheninkl. Fly und machte mich davon. Zuerst fuhr ich nach Flumserberg. Bei der Talstation Tannenbodenalp pakierte ich das Auto.Am Schalter löste ich ein BillettMaschgenkamm...
Published by Flylu 20 October 2015, 17h18 (Photos:72)
Oct 11
Glarus   T3  
10 Oct 15
Rundtour zum Gufelstock 2436m
Bis anhin hatte ich so meine liebe Mühe mit dem Schiltgebiet. Es erschien mir irgendwie profan im Vergleich zur aufregenden Glärnisch- und Oberseeregion. Die genussreiche Gratwanderung vom Rotärd zum Gufelstock vermochte diesen Eindruck zumindest teilweise zu korrigieren, wobei das schöne Herbstwetter auch seinen Teil dazu...
Published by Bergamotte 11 October 2015, 19h09 (Photos:30 | Comments:6 | Geodata:1)
Sep 20
Glarus   T2  
19 Jul 15
"Berge im Schweigen 2015", Gruppe 1: 3. Tag
Dritter und letzter Tag bei "Berge im Schweigen". Ursprünglich war geplant, die Tour lt. Führer in Sargans enden zu lassen. Aber angesichts der hohen Temperaturen, des Abstiegs von ca. 2000hm und des langen Heimwegs entscheiden wir uns für die Abkürzung zum Flumserberg. So geht es auf gemütlichem Weg gen Maschgenkamm....
Published by schwarzert 20 September 2015, 23h05 (Photos:8)
Glarus   T2  
18 Jul 15
"Berge im Schweigen 2015", Gruppe 1: 2. Tag
2. Tag "Berge im Schweigen": Vom Berggasthaus Murgsee geht es südlich den Hang hinauf. Wie im Führer bereits angegeben ist der alte Weg, der bald nach dem See östlich abzweigt, nicht mehr bzw. wird nicht empfohlen. Dafür geht es ein gutes Stück Richtung Widersteiner Furggel, bis der Weg auf ca. 1950 m links abbiegt (gut...
Published by schwarzert 20 September 2015, 23h04 (Photos:18)
Aug 27
Glarus   T5+ II  
22 Aug 15
Grosse Spitzmeilenrunde mit Biwak
Im Winter ist mir die Spitzmeilengruppe - flächenmässig die grösste im Glarner Alpinführer - fest ans Herz gewachsen. Knapp zehn Mal hab ich sie in den letzten drei Jahren mit Skiern besucht. Sieht's im Sommer ähnlich rosig aus? Fehlanzeige, kein einziger Gipfel ziert mein Notenblatt. Ohnehin hab ich das Glarnerland diesen...
Published by Bergamotte 27 August 2015, 15h19 (Photos:63 | Comments:2 | Geodata:2)
Aug 9
St.Gallen   T5 I  
5 Aug 15
Vom Ybrig nach Pizol
Mehr als 8000hm rauf und runter vom Ybrig nach Pizol in 48h non stop. Lange Geplant, nun endlich erfolgreich durchgezogen. Vorbereitung: Der Hoch-Ybrig war lange mein Hausberg als Schneesportlehrer und SSBS Experte. Beim Pizol haben meine Eltern eine Ferienwohnung. Deswegen auch die Idee dazu das ganze zu verbinden. Für...
Published by tricky 9 August 2015, 20h05 (Photos:70 | Comments:32 | Geodata:1)
Aug 4
St.Gallen   T3  
3 Aug 15
Vorfreude auf den Spitzmeilen
Ganz bequem lassen wir uns mit den ersten Gondeln (7.30 Uhr) ab Unterterzen zur Tannenbodenalp und weiter auf den Maschgenkamm fahren. Wir können von der Gondel aus viele Murmeltiere beobachten, vor allem junge. Sie spüren nichts von den Spionen, kein Warnpfiff ertönt. Ein frischer Wind empfängt uns oben und macht das...
Published by Krokus 4 August 2015, 23h34 (Photos:46 | Comments:3 | Geodata:1)