Hikr » CH-SZ » Touren

CH-SZ » Tourenberichte (3565)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jan 24
Schwyz   WT2  
21 Jan 17
Meinradstag Einsiedeln: Tour mit "Ehemaligen" aufs Spital
Bei Kaffee (und Gipfeli) treffen wir uns alle im Seeblick in Gross, Ebenau - ein strahlender Wintertag wie aus dem Bilderbuch ist uns beschieden für die zur Tradition gewordene Meinradstour - heute exakt am Tag des Einsiedler „Heiligen"! Erst wandern wir im Sonnenschein übers schneebedeckte Strässchen Richtung Entenbach...
Publiziert von Felix 24. Januar 2017 um 12:26 (Fotos:29)
Jan 23
Schwyz   WS  
22 Jan 17
Le Chläbdächer (Pointe 2138 m)
Petite course très efficace et agréable. Secteur bien mieux enneigé que l'Oberland Bernois...C'est d'ailleurs le suivi des différents relevés de SLF qui nous a guidé dans cette région des Alpes Suisses. Nous constatons effectivement sur place que la neige est présente en quantité bien plus importante que dans le Simmental...
Publiziert von _Manu_ 23. Januar 2017 um 20:13 (Fotos:10)
Schwyz   WS  
21 Jan 17
Blüemberg 2405 m
Finalmente dopo tanta attesa una giornata sugli sci come Dio comanda! Neve da urlo, povere finissima, ambiente canadese. Lo Svitto ci ripaga con gli interessi e ci riempie gli occhi di immagini stupende. Grazie Svitto!
Publiziert von saldeg 23. Januar 2017 um 13:57 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Jan 22
Schwyz   ZS-  
22 Jan 17
Hagelstock P. 2139
Der mit dem Wind tanzt Nachdem wir die letzten Tage nun wohl bald das gesamte Grippen-, Noro- und weiss der Guggerwasfürvirus durchgemacht haben, musste heute nach der gestrigen Spitzmeilentour was sanftes her. Da kommt mir stets als erstes der Hagelstock in den Sinn, wo ich mittlerweilen nun bald einmal etwa jede...
Publiziert von Bombo 22. Januar 2017 um 19:11 (Fotos:9)
Jan 21
Schwyz   WS-  
20 Jan 17
Schiberg mit Schratten
Aufgrund der tiefen Temperaturen und der guten Schneelage bis unter 1000 Meter entschieden wir uns für den Schiberg, den man sonst eher mal links liegen lässt auf dem Weg zum Mutteristock. Schon nach wenigen Metern hatten wir die Hochnebeldecke durchstossen und wurden fast vom Fluebrig erschlagen, der sich breit und mächtig...
Publiziert von Leander 21. Januar 2017 um 19:41 (Fotos:9)
Schwyz   L  
20 Jan 17
Redertengrat 2211m (ÖV)
Mit SBB nach Pfäffikon SZ, dann mit Mobility-Auto ins Wägital Aufstieg via Schwantli - Rinderweid (8.35 Uhr bis 10.45 Uhr) Abfahrt ab Rinderweid direkt nach W über Aberen Momentan beste Verhältnisse
Publiziert von leuzi 21. Januar 2017 um 18:05 (Fotos:26)
Jan 16
Schwyz   T3  
23 Dez 16
Rotenflue - Fortsetzung der herrlichen Dezember-Herbstwanderungen
Bereits dem Nebel entronnen, marschieren wir bei der Busendstation Rickenbach, Stalden, in der Morgenfrische unter blauem Himmel los, folgen dem Fahrweglein am Restaurant Stalden vorbei und treten - für einen kurz steileren und ruppigeren Abschnitt - in den Wald ein, durch welchen wir die Landwirtschaftsflächen unterhalb der...
Publiziert von Felix 16. Januar 2017 um 12:27 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Jan 15
Schwyz   WS-  
15 Jan 17
Furggelenstock
Route: Siehe Routenbeschreibung oben. Abfahrt entlang der Aufstiegsroute. Da wir von N direkt über den steilen Grat aufgestiegen sind, bewertet ich die Tour wegen diesem Teilstück mit WS-. Sonst wäre es L. Hinweise: Beachte die Wildschutzgebiete. Bleibe immer auf den markierten Routen. Fazit: Immer...
Publiziert von joe 15. Januar 2017 um 17:27 (Fotos:5 | Geodaten:1)
Jan 11
Luzern   T2  
1 Jan 17
3 Tage auf Rigi-Kaltbad
Das Jahr mit 3 Tagen auf der Rigi beginnen; mit Wandern und Wellness. 1. Tag Anreise nach Rigi Kaltbad mit der Luftseilbahn ab Weggis. Die Talstation noch unter einer dicken Wolkendecke. Mal sehen was die Fahrt hinauf nach Rigi Kaltbad bringt. Auf halber Distanz ist die Nebelobergrenze erreicht und strahlender Sonnenschein...
Publiziert von Hudyx 11. Januar 2017 um 09:08 (Fotos:27)
Jan 9
Schwyz   T6- II  
2 Nov 16
Lauiberg - Mieserenstock - Höch Hund - Chläbdächer
El Classico im hinteren Sihltal. Das darf man nur tun, wenn man sich seiner Sache ist...Die tiefe Wolkenbasis verspricht perfekte Sichtverhältnisse bis etwa 50m. Selbst bei Routenkenntnissen wird diese an sich einfach zu findende Grattour mit Trittspuren und nur tiefem "Verhauerquotienten" zum Orientierungslauf. ossi steht...
Publiziert von ossi 9. Januar 2017 um 15:18 (Fotos:16)
Jan 8
Schwyz   WS+ II  
7 Jan 17
Rigi Hochflue bei Schnee, Eis und Kälte
"Meinst du diese Tour wäre auch im Winter bei Schnee machbar?" Diese Frage wurden auf unseren zahlreichen Alpinwanderungen vergangene Saison etliche Male in den Raum geworfen und hat jeweils zu ziemlich angeregten Diskussionen geführt. Nun war es also soweit, dieser Frage bei einer T5 Tour auf den Grund zu gehen. Als Ziel wurde...
Publiziert von Resom 8. Januar 2017 um 00:04 (Fotos:6)
Jan 7
Schwyz   T2  
29 Dez 16
Rossberg, traversée hivernale estivale
English version here Fin décembre 2015, j'ai écrit ici : "Après un Noël plutôt doux et humide passé au bord de la mer en Grande-Bretagne, je rentre en Suisse avec une voiture bien remplie de cadeaux et de bière anglaise. En route, je récupère une amie belge que j’ai attirée en Suisse pour quelques jours avec des...
Publiziert von stephen 7. Januar 2017 um 19:06 (Fotos:10)
Glarus   T6 WS II  
25 Jul 14
Der höchste Schwyzer und das dümmste Schaf
Um ehrlich zu sein, habe ich mein Projekt 26 in den letzten zwei Jahren etwas aus den Augen verloren. Häufig schienen mir andere Projekte gerade attraktiver oder dann wollte es mit den Verhältnissen oder dem richtigen Tourenpartner nicht klappen.Mit den Besteigungen von Piz Bernina und Rheinwaldhorn zwischen Weihnachten und...
Publiziert von jfk 7. Januar 2017 um 15:39 (Fotos:20 | Kommentare:10)
Schwyz   L  
7 Jan 17
Laucherenstöckli
Bericht Nummer 106 zum Laucherenstöckli :-) Ich muss nicht lange überlegen ob ich den Bericht wirklich schreibe, ob es überhaupt noch Sinn ergibt, für einen Gipfel auch noch den 106-ten Bericht zu schreiben. Mir persönlich geben die verschiedenen Berichte eines Gipfels jeweilszusammen mit anderen Medien ein Puzzle. Der eine...
Publiziert von dinu111 7. Januar 2017 um 15:10 (Fotos:10 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Luzern   T2  
18 Dez 16
Oben hui, unten pfui - sonnige Familientour am 4. Advent auf die Rigi
Auch wenn die Rigi-Region sehr touristisch angelegt ist und für geübte Berggänger keine grossartigen Herausforderungen bereit hält, ist sie doch gerade für Familien sehr kurzweilig, abwechslungsreich und toll gelegen.Alles ist gut ausgeschildert, überall gibts chillige Sitzgelegenheiten für Sonnenhungrige, Geniesser oder...
Publiziert von Stevo47 7. Januar 2017 um 01:12 (Fotos:44 | Kommentare:1)
Jan 5
Schwyz   T2  
1 Jan 17
Chli Aubrig 1642m.
Finito il 2016 in semplicità ed iniziato quello nuovo allo stesso modo! Sempre al di sopra della nebbia e in una località che non conoscevo. Anche il nome di due laghi della zona mi erano estranei : Sihlsee (il piu' vasto lago artificiale elvetico attraversabile grazie a due viadotti) e il Wägitalersee. La macchina la lascio...
Publiziert von asus74 5. Januar 2017 um 16:20 (Fotos:11)
Jan 4
Zug   T1  
31 Dez 16
Wilspitz 1579 m
Ultimo giorno dell'anno. Mi sarebbe piaciuto fare di più , salire in alto, ma ho finito di lavorare alle 4 e con poche ore di sonno alle spalle ho voluto concludere questo anno in semplicità. Una gita fuoriporta che offre però un ampio panorama. Un giretto di tre ore al di sopra dell'ormai persistente lago di nebbia che da...
Publiziert von asus74 4. Januar 2017 um 22:06 (Fotos:15 | Kommentare:1)
Jan 1
Luzern   T3  
1 Jan 17
Rigi (Chänzeli - First - Felsentor)
Wir parkieren bei "Hüttenberg". Wir merken schnell: Wir sind heute definitiv nicht alleine unterwegs :-) Die Sonne zeigt sich von der besten Seite, es ist viel zu warm für den Monat Januar. Unter uns das grossartige Nebelmeer. Unser erstes Ziel ist die Müseralp, dessen Gäste noch den Sylvester ausklingen lassen. Für...
Publiziert von dinu111 1. Januar 2017 um 20:02 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Dez 30
Glarus   T4  
23 Dez 16
Schöne Bescherung (1) - Bockmattli, Tierberg und Söligrat
Der Plan war, den Brünnelistock von der einfacheren Seite, nämlich via Schneeschmelzi, anzugehen. Doch schon von Ahornen aus war zu sehen, dass in der Mulde unter der Furgge noch sehr viel Schnee lag. Doch versuchen konnte ich es ja .. Auf dem markierten Weg von Brunnmettlen auf das Bockmattli, dann hinunter zum...
Publiziert von PStraub 30. Dezember 2016 um 17:11 (Fotos:18)
Glarus   T5  
30 Dez 16
Schöne Bescherung (2) - Rossalpelispitz und Brünnelistock
Am 23. hatte es mit dem Brünnelistock via Schneeschmelzi nicht sein sollen, heute versuchte ich es vom Sulzboden aus. Das ist zwar deutlich schwieriger, aber es stand zu hoffen, dass dieser Sonnenhang an den heiklen Stellen aper ist. Ab dem Sulzboden den Wald hinauf. Der zwischenzeitlich wieder hergestellte Weg ist erneut...
Publiziert von PStraub 30. Dezember 2016 um 17:11 (Fotos:14)