Hikr » CH-OW » Hikes » Climbing [x]

CH-OW » Climbing (360)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Aug 31
Nidwalden   T4 I  
28 Aug 14
Laucherenstock (2639m) ab Bannalpsee
Einleitung Der Laucherenstock befindet sich sozusagen auf dem Verbindungsgrat zwischen Ruchstock und Gross Sättelistock. Auf der Südseite fällt er in einer ca 300m hohen Felswand ab, während er auf der Nordseite bedeutend weniger steil ist. Aufgrund dessen bieten sich auf der Südseite wie auch von Osten her (ab...
Published by Beni71 31 August 2014, 12h47 (Photos:9)
Aug 28
Obwalden   T5 II PD+  
28 Aug 14
Haupt-sach kraxeln
Hauptsach kraxeln ... genau dies warmein Bedürfnis für diesen einten sonnigen Tagdieser Woche. So durchsuchte ich meine ToDo Liste nach möglichen Gipfelzielen. Die Melchsee-Frutt erreiche ich komfortabel via ÖV und dies in gut einer Stunde. Also entschiedich michfür den "Haupt" welcher bei der Bergfahrt zur Melchsee-Frutt...
Published by dinu111 28 August 2014, 21h53 (Photos:27)
Aug 27
Obwalden   T6 III  
15 Aug 14
Matthorn Ostgrat - ein intensives Graterlebnis
Tobi hatte dieses T6-Gratjuwel am Pilatus kürzlich hier vorgestellt. Für mich waren die Griffe und Tritte bei der Schlüsselstelle im Verhältnis zur Ernsthaftigkeit zu klein und ich bin diese, wie im Bild dargestellt, rechts auf dem oberen Band umgangen (T6+) und dann senkrecht hochgeklettert (II). Bei dieser Variante ist...
Published by Simiae 27 August 2014, 20h40 (Photos:28)
Aug 26
Uri   PD III  
24 Aug 14
Gross Spannort (3198m)
Von fast überall in der Zentralschweiz geben die Spannörter ein beliebtes Fotosujet ab. Noch schöner als Fotografieren ist natürlich Besteigen. Wobei ich das Projekt nach dem kürzlichen Schneefall und der durchzogenen Wetterprognose fast schon aufgegeben hatte. Doch wie so oft kam auch am Gross Spannort unerwartet am...
Published by Bergamotte 26 August 2014, 19h30 (Photos:29)
Aug 22
Obwalden   T4 I  
22 Aug 14
Alter Tomliweg
Seit über einem Jahr haben wir versucht, einen gemeinsamen Termin für die Begehung des Alten Tomliweges zum Tomlishorn zu finden. Es scheiterte immer an den unterschiedlichsten Gründen. Heute nun sollte es endlich klappen. Die Wetteraussichten passabel, man ist ja schon mit wenig zufrieden in diesem nassen Sommer. Um 8:30...
Published by Mo6451 22 August 2014, 18h36 (Photos:17)
Aug 19
Obwalden   T5- 4+  
17 Aug 14
Ruessifluegrat - Galtigentürme
Meine ganzen Sommerpläne wegen dem vielen Regen leider buchstäblich ins Wasser gefallen. Somit in letzter Zeit mehr am klettern gewesen. Da der Fels zum Klettern schneller trocknete als Gras und Schattenhänge, so auch heute. Was kurzes griffiges zum kraxeln ohne viel Matsch? Ruessifluegrat und Galtigentürme. Beides ideal für...
Published by tricky 19 August 2014, 23h43 (Photos:18 | Geodata:1)
Aug 11
Luzern   T5- IV  
10 Aug 14
Pilatus vertikal via Galtigentürme
Letzten Herbst führte mich die Pilatusbahn das erste mal herunter nach Alpnach. Auf der Fahrt erblickte ich die Galtigentürme, wohl eines der schöneren Klettergebiete am Pilatus. Genusskletterei pur mit optionalem Ausstieg über die Esel Südwand. So machten sich meine Kollegin -welche auch gerne und gut klettert -zusammen...
Published by dinu111 11 August 2014, 11h56 (Photos:17)
Aug 9
Luzern   T5+ II PD+  
9 Aug 14
Via Lopper auf den Pilatus
Eines Tagessass ich mit meinen Kletterkameraden nach dem Klettern im Rivella in einer Gartenbeiz mitten in Hergiswil. Ein kühles Blondes auf dem Tisch, die Sonne brutzelt auf die Stirn, welch ein Tag! Ich schaue hinüber zum Lopper, den Felskammwelcher als eine Halbinsel in denVierwaldstättersee hinaus läuft. Ein Ausläufer...
Published by dinu111 9 August 2014, 17h54 (Photos:18)
Jul 26
Obwalden   T5 4+  
25 Jul 14
Rosegg (1972m) via Galtigentürme
An Wochenenden sind die Mattalpplatte und die Galtigentürme für mich Tabu (überbevölkert), doch freitags lässt sich beides recht gemütlich und in Ruhe klettern, wie wir neulich an der Platte bzw. nun an den Türmen erfahren durften. Vergangenen Herbst kletterte ich die Galtigentürme zum ersten Mal. Damals liess ich meine...
Published by أجنبي 26 July 2014, 13h32 (Photos:5)
Jul 20
Uri   T4 AD III  
19 Jul 14
Grassen (via Südwand) 2946m
Grassen via Südwand (mit Bergschuhe) Als ich vor 2 Wochen mit Schusli am Chanzelgrat unterwegs war, durften wir bei der Sustlihütte nach erfolgreicher Begehung ein Gespräch mit einer geführten 2er-Seilschaft führen, welche die Südwand des Grassen geklettert sind. Sie waren sichtlich erfreut über diese Tour und sprachen...
Published by Bombo 20 July 2014, 19h18 (Photos:35 | Comments:4 | Geodata:1)
Jul 15
Luzern   T4+ I  
22 Jun 14
Chlusband, Matthorn am Touristenberg Pilatus
Viele mögen den Pilatus als Touristenberg betrachten, was ich ein wenig verstehen kann. Nur, vergessen wir bitte nicht, dass alle die sich ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung bewegen auch Touristen sind. Ergo sind wir alle Touristen. Seit einigen Jahren wohne ich in Luzern (viele Touristen!) und habe das Glück den Pilatus nicht...
Published by sri 15 July 2014, 21h42 (Photos:10 | Comments:2)
Uri   T6- III  
15 Jul 14
auf luftigen Gräten zum Hasenstock und Oberberg
Hübsche Klettereien auf der Kantonsgrenze UR/OW Wir starteten unsere Tour auf der Gossalp (Isental). Bei leichtem Regen stiegen wir über Oberalp und dem Schöntal zum Bergweg auf, der vom Bannalppass herkommend Richtung Rot Grätli reicht. Dort stiegen wir das steile Schneefeld empor zur Lücke zwischen Hasenstock und...
Published by El Chasqui 15 July 2014, 21h03 (Photos:24 | Comments:3)
Jul 14
Obwalden   T3+ I  
3 Jul 14
Höch Dossen - Hohmad: Rundtour oberhalb von Flüeli
Nachdem wir uns auf dieser Tour ein erstes Mal begegnet sind, klappte es nun endlich mit einer gemeinsamen Unternehmung - dazu ist, aus geografischen Gründen, die Zentralschweiz angesagt. Nicki holt mich an Bahnhof Entlebuch ab, danach fahren wir über den Glaubenbergpass und Flüeli, wo wir bei schönstem Wetter auf...
Published by Felix 14 July 2014, 17h57 (Photos:32)
Jul 9
Obwalden   T4+ I  
25 Jun 14
endlich wieder mal durchs Stollenloch und über die Brücken zum Widderfeld
Nachdem ich sowohl den Aufstieg wie den Abstieg bereits einmal geschafft, später jedoch nicht reüssiert hatte, war es an der Zeit, wieder einmal diese überaus geschätzte Gegend und die sehr interessante Tour anzugehen und zu wiederholen. Aus den drei erwähnten Tourenberichten sind die Weg- und weglosen Auf- und...
Published by Felix 9 July 2014, 23h05 (Photos:45 | Comments:1)
Jul 8
Nidwalden   T4 I  
6 Jul 14
Laucherenstock
Um etwa neun Uhr komme ich mit dem "blaiä Bähnli" bei der Chrüzhütte an. Weil ich nicht weiss, wie die Schneeverhältnisse sind, habe ich meinen Pickel mit dabei. Wie sich herausstellte, wäre er nicht notwendig gewesen, aber da und dort auf einem Schneefeld doch angenehm. Beim Urnerstafel gehe ich über die beiden Brücken,...
Published by Makubu 8 July 2014, 12h49 (Photos:13 | Comments:2)
Jul 7
Uri   T4 AD III  
6 Jul 14
Grassen via S-Wand
Prolog In den letzten Wochen war ich ab und zu im Fels unterwegs und habe mein Augenmerk auf das Festigen der Klettertechnik mit schweren Bergschuhen und die selbständige Absicherung von Routen gelegt. Übungsgelände dabei war: Ein Kalkpfeiler an den Rochers du Droit, wo ich die Sicherheit der Tricam-Keile gleich selbst...
Published by 8Samadhi 7 July 2014, 22h27 (Photos:14)
Jun 29
Nidwalden   T5+ II  
12 Jun 14
Pilatus-Esel 2219m via Ostgrat
Schwitzen in steilen Hängen Genaue Wegdetails finden sich hier. Zu gemütlicher Stunde bei schon recht hoch Temperaturen stiegen wir von der Gschwändbahn bergan. Die steilen Grashänge hinauf zur Steinbockhütte und oberhalb m Ängifeld hatten sich in der Morgensonne bereits deutlich aufgeheizt, so dass der Aufstieg zu einer...
Published by alpinos 29 June 2014, 20h22 (Photos:8)
Berner Voralpen   T6- I  
21 Jun 14
Brienzergrat (Brünig - Harder Kulm)
Brienzergrat "Plus" - vom Brünig nach Harder Kulm Berichte über den Brienzergrat sowie auch über die Verlängerungsvariante "Brünig - Brienzer Rothorn" gibt es bereits genügend hier auf Hikr (Suchwort: "Brienzergrat"), ich verzichte somit auf die Wegbeschreibung und Nennung aller Details. Wichtig erscheint mir aber...
Published by Bombo 29 June 2014, 17h44 (Photos:80 | Comments:1 | Geodata:2)
Jun 27
Obwalden   T6 III  
21 Jun 14
Widderfeldstock, Nünalphorn und Huetstock
Vom Melchtal aus zur Brücke des Diesselbachs, danch steil hoch zu Riedgarten - Blegi - Hinter Stalden. Der Wegweiser zeigte den Weg hoch zu Laui, es hat im Gras rot - weise Pfösten aber keine ersichtlichen Wegspuren. Weiter oben kommt der bessere Weg, da links weiter bis zur Storegg. Über den Grat zum Chrachen bis hoch zum...
Published by Ledi 27 June 2014, 22h37 (Photos:23)
Jun 15
Nidwalden   III AD-  
14 Jun 14
Top of NW - Rotstöckli
Kurz aber knackig - der höchste Gipfel des Kantons Nidwalen Heute waren wir nicht die einzigen mit der Idee Rotstöckli, und eigentlich hatten die anderen noch die bessere Idee, nämlich den Ausgangspunkt ab Stand mit den Tourenskier zu erreichen, doch die Billettfrau an der Talstation verweigerte ihnen die Mitnahme der...
Published by El Chasqui 15 June 2014, 20h27 (Photos:39)