Hikr » CH-OW » Hikes » Climbing [x]

CH-OW » Climbing (453)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Jun 21
Obwalden   T5+ II  
20 Jun 16
Schafnase (NW-Grat) - Rossflue - Höch Gumme
Eigentlich stand ich vor gut einer Woche bereits auf den Giswiler Stöcken (klick). Aber die Überschreitung dieses kleinen, aber feinen Felsmassivs hat mir so gut gefallen, dass ich es mich nochmals Richtung Glaubenpielen zog. Und schliesslich gab es mit dem NW-Grat an der Schafnase sowie dem Chringen-Abstieg von der Rossflue...
Published by Bergamotte 21 June 2016, 18h46 (Photos:28 | Comments:2 | Geodata:1)
Jun 16
Obwalden   T5 II  
10 Jun 16
Giswiler Stöcke
Eine Schlechtwetterfront jagt die nächste, da muss man flexibel sein. So hänge ich der Skitour von heute Morgen noch eine schnelle Nachmittagswanderung an. Dazwischen treffe ich einen Kollegen zum Lunch im wunderbaren Restaurant Mathisli in Kehrsiten. Die Giswiler Stöcke bilden ein kleines, aber feines Felsmassiv zwischen...
Published by Bergamotte 16 June 2016, 15h55 (Photos:15 | Comments:4 | Geodata:1)
May 22
Obwalden   T5 4+  
21 May 16
Wieder mal die Galtigen-Türme + Esel-Südgrat
Am heutigen Tag wollten wir mal wieder Fels in den Fingern spüren. Auch die Seiltechnik sollte wieder einmal aufgefrischt werden. Mit MaeNis machten wir uns auf den Weg zu den Galtigentürmen im Obwaldnerland. Da hat es in den ersten drei Türmen schöne dreier-Mehrseilrouten um das Handling wieder aufzufrischen, damit man dann...
Published by Fraroe 22 May 2016, 11h39 (Photos:36 | Comments:6)
May 18
Uri   T4- AD- 3  
2 Aug 14
Alpine Kletterei durch die Grassen-Südwand
Die Normalroute auf den Grassen ist im Sommer zweifelsohne eine Autobahn. Die Tour ist von der einfach zu erreichenden Sustlihütte ein Klassiker im Gebiet und eignet sich dank wenig schwierigen Stellen auch für Anfänger. Ein Nachteil an diesem Berg: Auf der Normalroute ist man kaum allein. Ein Vorteil: Wo immer eine Autobahn...
Published by Manolo7 18 May 2016, 10h30 (Photos:5)
May 11
Nidwalden   T3+ II  
5 May 16
Chrumm- und Haslihorn - auch nach sechs Jahren wieder eine lohnenswerte Runde
Die aktuellen Schneeverhältnisse - sowie das schönste Frühlingswetter - liessen uns auf eine vor etwas mehr als sechs Jahren begangene Tour in niedrigeren Höhen am Vierwaldstättersee ausweichen - erneut mit viel Genuss begingen wir auf vielfach identischem Wegverlauf, doch in umgekehrter Richtung, die Hasli- -...
Published by Felix 11 May 2016, 21h18 (Photos:48 | Geodata:1)
May 6
Obwalden   I D+  
6 May 16
Oberberg - Ruchstock - Hasenstöck
Was für ein tolles, verlängertes Wochenende! Bei uns im Flachland zeigt sich der Frühling von der besten Seite, in den Bergen herrscht teilweise noch tiefster Winter. Eine gute Gelegenheit, die Skier zu packen und einen Berg hoch zu watscheln. Heute habe ich mir den Ruchstock vorgenommen. Ich möchte ihnvia Bannalper...
Published by dinu111 6 May 2016, 23h10 (Photos:27 | Comments:3)
Dec 30
Obwalden   PD I D  
29 Dec 15
Reissend Nollen - Rassige Skiabfahrt!
Reissend Nollen zum Zweiten - Diesmal mit Ski! In Anbetracht der aktuellen Schneeverhältnisse konnten wir eine richtig gute Abfahrt geniessen. Vor viereinhalb Jahren war ich das erste Mal auf dem Reissend Nollen und wusste schon, dass ich die Nordflanke gerne Mal mit den Skiern herunterfahren würde. Nun hat es etwas gedauert,...
Published by budget5 30 December 2015, 23h47 (Photos:8)
Dec 14
Uri   II AD  
13 Dec 15
Stössenstock (2940 m)
La neve...ecco un validissimo motivo per varcare il confine svizzero domenica mattina (anzichè finire il trasloco...) Bella salita che ci vede moderatamente veloci nella prima parte, riflessivi nella seconda e scattanti nel terza. La discesa è un pò una gara con le ultime luci del giorno, ma la bella neve e i caldi colori del...
Published by Laura. 14 December 2015, 11h26 (Photos:6 | Comments:1)
Dec 9
Obwalden   PD- I WT5  
8 Dec 15
Reissend Nollen (3003m)
Den Reissend Nollen habe ich schon seit Jahren im Visier, nicht zuletzt weil ich ihn fast täglich anschaue. Der Gipfel rückte jeweils im Frühling auf meine Agenda, jedoch hinderte mich stets irgendetwas daran, mal einen Versuch zu unternehmen. Meist war es zu warm dazu, die Bahnen fuhren nicht oder zu spät.   Nun,...
Published by أجنبي 9 December 2015, 18h04 (Photos:16 | Comments:8)
Nov 16
Obwalden   T5 4+  
10 Nov 15
Pilatus (2118m) via Galtigentürme & Ostwand
Die Galtigentürme habe ich schon zwei Mal geklettert (I / II), jedoch noch nie mit meiner Freundin. Nun, an einem dieser herrlichen Novembertage, fanden wir Gelegenheit dazu. Mit dem Bähnli fuhren wir nach Ämsigen und liefen hoch zum Einstieg, wo wir nach insgesamt 1h 15min bereit zum losklettern waren. Abgesehen von einer...
Published by أجنبي 16 November 2015, 21h42 (Photos:18)
Nov 13
Luzern   T4+ I  
13 Nov 15
Tomlishorn und Pilatus via alter Tomlisweg
Freitag der 13te..... Offenbar die letzte "Hitze" Herbst Tag. Wir fuhren mit der SBB nach Luzern. Es war noch sehr neblig. Wer glaubt, dass es eine blaue Himmel gibt... Eigenthal-Höchberg Blaue Himmel, kein Wind. Ein paar Wandergruppe verschwand ziemlich bald. Wir waren ganz allein Höchberg Rücken gelaufen. Zuerst...
Published by amelie 13 November 2015, 22h19 (Photos:16)
Uri   PD- IV  
10 Nov 15
Schlossbesichtigung im November
die verhältnisse für diese tour könnten besser nicht sein. am abend kann man noch vor der hütte sitzen. als wir die schlossberglücke erreichen weht leider ein zügiger wind. doch nach der 2. seillänge lässt er nach und die sonne wärmt doch schon ordentlich. der wind geht in der höhe ziemllich kräftig (leider) aber...
Published by spez 13 November 2015, 19h10 (Photos:19)
Nov 7
Berner Voralpen   T6 II  
23 Oct 15
Brienzergrat halbtax
Uuuuund noch ein Bericht über den Brienzergrat! Da schon unzähige Infos über dessen Begehung existieren, hier nur die Eckdaten und ein paar Eindrücke meiner Variante. Ich möchte den Brienzergrat in einem Tag in seiner ganzen Länge begehen, Start und Ziel sollen im Talgrund liegen und ich will mich wenn irgendwie möglich...
Published by Maisander 7 November 2015, 15h10 (Photos:56 | Comments:4 | Geodata:1)
Obwalden   T5+ II  
6 Nov 15
Pilatus via Ostgrat
Diese Tour ist im Führer "Alpinwandern / Gipfelziele Zentralschweiz Vierwaldstättersee" von R. Kundert und M. Volkert (1. Auflage) beschrieben. Für den Schlussaufstieg durch die Ostflanke vom Esel ist das Bild mit eingezeichneter Route von tricky hilfreich.   Bei der Zwischenstation Ämsigen steige ich aus der...
Published by carpintero 7 November 2015, 14h19 (Photos:24 | Geodata:1)
Nov 5
Obwalden   T4+ PD- I  
23 Oct 15
Titlis (3238m) via Unter Rotegg
Nun, es ist sicherlich nicht die vernünftigste Idee, mit einem lädierten Fussgelenk und krank auf Bergtour zu gehen. Aber wenn traumhaftes Wetter lockt, hält mich gewöhnlich nichts zurück... also auch nicht die Vernunft. Nach der Tour auf den Gräfimattstand war klar: Nochmals wollte ich nicht in diesem dreckig-nassen und...
Published by أجنبي 5 November 2015, 19h40 (Photos:26)
Nov 4
Luzern   T5 PD+ 4  
31 Oct 15
Matthorn : Arête SW (Rüesslifluegrat), bike & hike & climb au départ d'Alpnach
Envie de changer un peu des mélèzes pour un peu d'exotisme en Suisse Primitive? Envie de mettre les mains sans se mettre terreur? Voici une jolie petite arête glanée sur hikr.org, visiblement assez connue dans la région, mais fort peu au delà...Elle se combine idéalement avec train + vélo, la petite route depuis la gare...
Published by Bertrand 4 November 2015, 08h51 (Photos:9 | Geodata:1)
Nov 2
Obwalden   T4+ PD+ I  
31 Oct 15
Met Huet & Stock uf de Huetstock!
Met Huet & Stock uf de Huetstock! ...aber wo ist denn dieser Berg? Seit erim Zusammenhangmit demJagdbanngebiet in den Medien ist, sollte sein Standort bekannter geworden sein. Am Huetstock oder auch Wild Geissberg, wie er auch genannt wird leben über 150 Steinböcke. Da ich ein Tiernarr bin drängt sich also eine Besteigung...
Published by dinu111 2 November 2015, 21h20 (Photos:26 | Comments:1)
Oct 12
Luzern   T4+ IV  
10 Oct 15
Schafnase 2011 m Westrippe
Nach Flühli bleibt der Hochnebel zurück. Vom Glaubenbielen wandern wir durch den herbstlichen Wald auf dem Bergweg zum Übergang nach Alpoglen und folgen dann den Wegspuren, die über den Nordwestgrat führen. Unterhalb dessen Felsen queren und turnen wir durch Legföhren und steigen neben der schuttigen Rinne in der Westflanke...
Published by chmblum 12 October 2015, 17h34 (Photos:7)
Oct 3
Obwalden   T5 I  
3 Oct 15
Von Hergiswil auf den Pilatus
Die Aufstiege von Hergiswil auf den Pilatus haben wir nun fast alle ausprobiert. Es gab aber noch ein paar Zwischenstücke, die in der Sammlung noch fehlten. Dazu gehörte die Verbindung von der Tellenfadlücke zum Ängifeld und der Südgrat des Esels. Diese Lücken wollten wir heute schliessen. Von Hergiswil stiegen wir auf...
Published by Rhabarber 3 October 2015, 21h41 (Photos:14)
Sep 28
Uri   AD III  
27 Sep 15
2946 m, Grassen, über Südwand
Wir parkierten beim Sustenbrüggli und schlugen den blauen Wanderweg ein, links hinauf über die Firnplangg. Möglichst direkt zum Grassenjoch. Wir nahmens gemächlich, denn es war noch früh. Schon bald schaute die Sonne raus und wärmte unsere Rücken. Oben folgten wir dem blauen Weg nach rechts und querten ein paar kleinere...
Published by burrito 28 September 2015, 19h43 (Photos:5 | Comments:1)