Zer Brigge 1146 m


Andere in 4 Tourenberichte. Letzter Besuch :
7 Nov 16

Geo-Tags: CH-VS



Tourenberichte (4)



Oberwallis   T3+  
7 Nov 16
Weisse Wolle
Am Morgen zweifelt der Verfasser: Soll er jetzt Variante a oder Varinate b ausführen? - Variante a ist der Marsch von Fieschertal hinauf zum Aussichtspunkt auf dem Fieschergletscher, dann zur Märjela, und von da aus zu einer der Seilbahnen am Eggishorn oder Bettmerhorn. Variante b wäre Binn - Saflischpass - Rosswald....
Publiziert von rojosuiza 14. November 2016 um 18:13 (Fotos:19)
Oberwallis   T2  
22 Okt 16
Balcon du Glacier d'Aletsch : Fiescheral - Märjele - Riederalp
Longue (21km / +1650m) et grandiose traversée de rando au dessus du Glacier d'Aletsch. La partie centrale près du lac est assez connue, mais la longue montée par le Fieschertal lui donne une touche plus sauvage avec des couleurs exceptionnelles dans ces forêts mixtes mélèzes - feuillus. Cela faisait drôle de repasser là...
Publiziert von Bertrand 28. Oktober 2016 um 11:23 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Oberwallis   S 5b  
10 Sep 16
Fieschertal : Burgkante (10 Sl, 5b)
Etonnant de devoir rentrer la 1ère hikr.orgde cette grande voie (10longueurs quand même, même si elles sont souvent courtes) qui avait par le passé un statut de petite classique du coin. Comme on l'avait déjà constaté l'an passé au Chämifäger (autre mini GV + facile), le Fieschertal est aujourd'hui un peu délaissé...
Publiziert von Bertrand 16. September 2016 um 16:42 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
1 Sep 10
Von Fieschertal der Burg entlang hinauf in die Märjela
Der Startpunkt dieser aussichtsreichen Wanderung ist Fieschertal. Am besten parkt man das Auto in Fiesch, wohin man am Nachmittag mit der Seilbahn zurückkehrt. Die Strecke Fiesch – Fieschertal kann man bequem mit dem Postauto zurücklegen. So spart man sich eine weitere Stunde Fußweg. In Fieschertal geht's zunächst Richtung...
Publiziert von Margit 27. November 2011 um 17:49 (Fotos:9)