Waidringer Nieder 2302 m


Pass in 8 Tourenberichte. Letzter Besuch :
7 Aug 13

Geo-Tags: A


Tourenberichte (8)



Loferer- und Leoganger Steinberge   T3+ II  
7 Aug 13
Breithorn, Traumtour bei tropischen Bedingungen
Breithorn, 2413m In diesem Sommer komm ich irgendwie nicht von den Loferer Steinbergen los, was für ein Wunder, was ist das doch für eine herrliche kleine wuide Gegend. Diesmal gings aufs Breithorn über den Griesbacher Steig. Die Tour wurde schon von Chiemgauer Vom Breithorn (2404m) über's Mitterhorn (2506m) bis Brunnkopf...
Publiziert von kardirk 8. August 2013 um 17:15 (Fotos:52 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T3+  
3 Aug 13
Aufs Mitterhorn über den "Nackten Hund"
Der "Nackte Hund" ist ein mittelschwerer Klettersteig in den Loferer Steinbergen, der vom Wehrgrubenjoch unmarkiert über denb SO Grat auf das Mitterhorn führt. Der Name "Nackter Hund" kommt vom gleichnamigen Gipfel den man knapp unterhalb in einem Brenta artigen Band quert. Aber vorher starteten wir um halb Sieben vom...
Publiziert von Koasakrax 4. August 2013 um 13:15 (Fotos:58 | Kommentare:2)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T4 II  
19 Jul 13
Vom Breithorn (2404m) über's Mitterhorn (2506m) bis Brunnkopf (1799m)
Der Bericht von kardirk (http://www.hikr.org/tour/post67063.html) hat mich wieder an eine schon lang geplante Runde erinnert. Eigentlich wollte ich die Tour anders herum gehen, aber da nicht sicher war, wie lange das Wetter heute hält habe ich spontan den mir am wichtigsten Gipfel gleich zu Beginn platziert um notfalls...
Publiziert von Chiemgauer 23. Juli 2013 um 20:41 (Fotos:46 | Kommentare:2 | Geodaten:5)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T4 I  
22 Sep 12
Durchs Grieseltal zum Traunspitz und über den Nuaracher Höhenweg wieder zurück
Neugierig gemacht hat mich Koasakrax durch seine Beschreibung der Tour auf den Traunspitz Das wahrscheinlich schönste Gipfelkreuz der Loferer Steinberge. In diesem Bericht hat er den Weg auch sehr schön beschrieben: Nach etwa 2 km endet der Forstweg abrupt. Auf einem schmalen, nicht markierten Pfad geht es dann steile Waldhänge...
Publiziert von Gherard 25. September 2012 um 19:42 (Fotos:11 | Kommentare:4 | Geodaten:2)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T5  
14 Sep 12
Steinberge im Schnee
Jetzt ist mir klar, wieso sie Leoganger und Loferer Steinberge heißen. Sie sind es - S t e i n b e r g e ! Aber nicht abwertend gemeint, sondern sie beeindrucken ob ihrer interessanten Felsstruktur und ihrer grauen Unnahbarkeit. Erst beim Näherkommen erkennt man die Möglichkeiten, höher und höher zu steigen, hinauf auf die...
Publiziert von goppa 18. September 2012 um 01:36 (Fotos:40)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T3+ II  
15 Aug 12
Zur Guten Wand und zum Breithorn
Eine wunderbare Tour. Ausgangspunkt ist ein Wanderparkplatz, etwa 1 km östlich vom Gasthaus Strub, das sich auch für eine abschliessende Rast nach einer langen Tour sehr gut eignet. Zunächst geht es gemütlich hinauf bis auf etwa 1000 m Höhe, wo der markierte Pfad vom Fahrweg abzweigt. Dann geht es durch den Wald und später...
Publiziert von Gherard 17. August 2012 um 22:32 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T3+ II  
7 Aug 12
Übern Südwestgrat auf das Breithorn (2415m)
Der Südwestgrat stellt den leichtesten Anstieg auf das Breithorn dar und fordert bereits Kletterstellen im 2. Schwierigkeitsgrad. Die nicht farblich markierte Route ab dem Waidringer Nieder ist aber bestens mit Steinmännern markiert und trotz der vielen Schichtbänder einfach zu finden. Insgesamt ein tagesfüllendes Unternehmen...
Publiziert von Koasakrax 7. August 2012 um 18:29 (Fotos:57 | Kommentare:3)
Loferer- und Leoganger Steinberge   T3  
5 Nov 11
Mitterhorn vom Loferer Hochtal
Mein erster Besuch in den Lofereren, der Beginn einer wunderbaren Freundschaft - wie ich heute weiss. Allerdings war es wohl schon etwas spät im Jahr: Oben lag schon der Schnee, die (wie ich inzwischen auch weiss) sehr gastfreundliche Hütte war schon geschlossen und die Wege sind lang.
Publiziert von Gherard 16. September 2012 um 19:56 (Fotos:10)